Sonntag, 4. Januar 2015

Pläne 2015 und Rückblick 2014

Ich wünsche euch noch ein gesundes und frohes neues Jahr!

Letztes Jahr hatte ich auch schon einen kleinen Rückblick und meine Pläne fürs neue Jahr gepostet und möchte das heute wieder tun. So bekommt ihr einen kleinen persönlicheren Einblick. Ich schaue mir solche Posts auch gern bei anderen an.

Vorsätze 2014

Habt ihr Vorsätze für das kommende Jahr? Oder findet ihr das albern oder fühlt euch dadurch unter Druck gesetzt? Ich hatte mir ein paar Dinge für 2014 vorgenommen und möchte kurz resümieren, was ich geschafft habe und was nicht.

Vorhaben 1: mindestens 12 Reviews auf dem Blog veröffentlichen
Das konnte ich erfolgreich umsetzen.
Vorhaben 2: 30 Day Shred von Jillian Michaels mit 1,5kg-Hanteln (oder mehr) schaffen
Mitte März war ich mit 30 Day Shred mit 1kg Hanteln durch (Im Vorjahr hatte ich nur mit 500g-Hanteln trainiert). Mir hat das Programm dann aber keinen richtigen Spaß mehr gemacht, so dass ich erstmal mit Blogilates weitergemacht habe. Diesen Vorsatz habe ich also nicht erfüllt, habe mich aber wohler gefühlt.

Vorhaben 3 und 4: mindestens einen echten Liegestütz schaffen und ein bestimmtes Gewicht x erreichen und halten oder sogar weniger wiegen
Das mit dem Liegestütz mag für viele vielleicht albern klingen, aber ich hatte Anfang 2014 sogar Probleme mit dem Knie-Liegestütz. Ich habe Mitte des Jahres daran gearbeitet und dann wieder aufgehört und dann Ende des Jahres nochmal versucht, aber habe es nicht geschafft. Ich schaffe mittlerweile einige Liegestütz auf den Knien und auch ein paar mit gespreizten Beinen, aber einen "echten" eben noch nicht. Daran werde ich weiter arbeiten!
Mein Gewicht konnte ich nicht auf x reduzieren, aber ich habe mich auf ein Gewicht so ziemlich eingependelt (lassen mir mal Weihnachten außen vor) Ich habe das Gefühl, dass sich aber am Körper schon etwas getan hat, nur das Gewicht stagniert. Auch hier bleibe ich dran!

Vorhaben 5: meinen Kleiderschrank ausmisten und die Kleidung dann auch verschenken oder verkaufen
Ich habe einiges ausgemistet und versucht bei Kleiderkreisel zu verkaufen. Ich habe ein paar Einzelteile verkaufen können, aber das ist wirklich sehr wenig gewesen. Mittlerweile bin ich zu Kleiderkorb umgezogen, falls ihr vorbeischauen wollt. Auch Kosmetik findet sich dort.
Hier werde ich sehen wie es weitergeht. Vielleicht geb ich die Klamotten bei H&M ab oder spende sie anderweitig. So nehmen sie nämlich echt viel Platz weg.

Vorhaben 6: mindestens 30 Bücher lesen => Geschafft!

Rückblick 2014, abseits der Vorsätze


Wir waren dieses Jahr zweimal im Urlaub, im Juni in Österreich und im September in der Türkei. Beides sehr schöne Urlaube. Vor allem der in Österreich war schon ziemlich erlebnisreich und irgendwie mal was neues für mich. Nicht zu vergessen einem kleinen Winterurlaub im Januar über ein verlängertes Wochenende.

Ein komplettes Jahr ohne Hormone (mit Gynefix) und MeLuna und ich bin immer noch glücklich mit beidem. Ich komme sehr gut damit zurecht und fühle mich in meinem Körper wieder wohl. Nur die Tatsache mit der schlechten Haut ist nicht so toll.

Ich bin immer noch froh, dass ich 2013 mein Samsung Galaxy S3 bekommen habe und möchte es nicht mehr missen, auch auf Instagram bin ich recht aktiv. Mittlerweile habe ich mein Profil jedoch auch Privat gestellt, so dass ich die Abonnentenanfragen erst bestätigen muss. Das ist natürlich für einen Blog und Produkvorstellungen nicht unbedingt vorteilhaft, aber ich findet es besser, wenn nicht jeder immerzu auf alle Fotos (über den Browser) Zugriff hat. Mittlerweile folgen mir auch schon über 200 Menschen, was mich sehr freut.
Außerdem habe ich nun einen zweiten Account für Projekt Nagellacke.

Beruflich gab es ein-zwei Umzüge in einen neuen Büroraum und neue Themen, mit denen sich unser Team auseinandersetzen musste. Ich habe einiges neues gemacht und bin zufrieden alles gemeistert zu haben. Ende des Jahres gab es außerdem ein zufriedenstellendes Mitarbeitergespräch mit meinem Chef.

Seit Ende Juni ernähre ich mich nun vegetarisch und komme damit viel besser zurecht, als ich je gedacht hatte. Wir haben schon vorher nicht allzu viel Fleisch gegessen, aber ich dachte schon, dass ich beispielsweise Nuggets und Sauce Bolognese vermissen würde. Ich möchte auch weiterhin auf Fleisch verzichten.

Im Januar war ich zu meinem ersten (und bisher einzigen) Bloggerevent von p2 Cosmetics eingeladen und war überwältigt. Es war so toll und ich war sehr glücklich, dass ich dabei sein durfte.

Noch ein paar Eindrücke und Erinnerungen mit Hilfe von Instagram-Bildern
Skifahren im Januar
p2 Event in Dresden
das erste Mal Zoodles ausprobiert - ist echt lecker
"Ombré" ausprobiert, aber nur bei den "unteren" Haaren - ich habs geliebt
auf der Hochzeit einer Freundin - und den Brautstrauß gefangen ^_^
mit Obst und Kindle auf dem Balkon
Türkeiurlaub - dieser große Pool war toll!
das allererste richtige Strickprojekt
Zoobesuch in Leipzig mit Baby-Tapir
endlich Ordnung und Übersicht in meinem Wollvorrat
unser Adventskranz
Silvesteressen - Ofenkäse = unkompliziertes Fondue

Meine Vorhaben für 2015


  • Blogilates 30 day Flat Abs Challenge schaffen, vielleicht versuche ich mich auch an dieser Challenge
  • Ich nehme mir auf jede Fall vor wieder Sport zu machen, das heißt regelmäßig mit dem Fahrrad auf Arbeit zu fahren und gelegentlich Sportvideos oder sonstige Übungen zu absolvieren.
  • Ich möchte wieder mindestens 30 Bücher lesen und davon mindestens 3 rezensieren.
  • Ich werde daran arbeiten mein Gewicht zu halten oder zu verringern.
  • Ich möchte zweimal in den Urlaub fahren oder fliegen.
  • Aussortierte Kleidung und Kosmetik loswerden und eventuell noch mehr aussortieren
  • Ich möchte mindestens 10 Reviews auf dem Blog veröffentlichen.
  • Ich habe weiterhin vor fleißig Produkte aufzubrauchen, insbesondere Duschgel, Cremes und Badezusätze. Vielleicht 3 Körperlotions/-cremes und 8 Badezusätze aufbrauchen und am Ende nur noch 2 Duschgele auf Vorrat und 1 in Benutzung zu haben.
  • Außerdem sollte es doch zu schaffen sein, alle NOTDs auf den Projekt Nagellacke Instagram Account zu stellen.
  • Ob das nächste Ziel für mich zu schaffen ist, ist schwer zu sagen, aber ich nehme mir vor dieses Jahr 50 Nagellacke zu lackieren und auf dem Blog zu zeigen. Das ist ja gerade Mal einer pro Woche (plus die, die ich schon lackiert habe und noch zeigen möchte)

Das war ein kleiner Einblick in mein 2014 und meine Vorhaben fürs neue Jahr.
Mein Jahr 2014 war eigentlich ein echt schönes und gutes Jahr. Ich bin auch ganz zufrieden mit meinem Blog. Ich lasse mich nicht unter Druck setzen und poste wenn ich Zeit und Lust habe.

Habt ihr vielleicht Wünsche, was ihr auf meinem Blog in 2015 sehen wollt?
Wie war euer 2014?


Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...