Freitag, 31. Oktober 2014

p2 Gold & Crown Limited Edition - Nagellacke, Gesichtstrio und Lippenpalette

In Teil zwei zu den Produkte der p2 Gold & Crown Limited Edition geht es um die Nagellacke, ein überraschendes Trio und die Lippenpalette. In Teil 1 ging es um die Augenprodukte der LE.

Die Produkte wird es ab Anfang November bis Ende des Jahres zu kaufen geben.

An dieser Stelle nochmal ein Danke, dass p2 cosmetics mir die Produkte zugeschickt hat.


Betrachten wir zunächst die Nagellacke, von denen ich drei in meinem Päckchen hatte.

020 flash ist ein Glaring Glitter Top Coat, der aus länglichen Glitterstreifen in verschiedenen Farben besteht. Dieser Lack wird 2,45€ kosten und in einer weiteren Nuance erhältlich sein.
Von den Rich+Royal Nagellacken habe ich zwei Farben erhalten. Insgesamt gibt es 4 Farben, die 2,25€ kosten.
040 Purple Charism sieht in der Flasche eher braun aus. Beim Lackieren fällt auf, dass er eigentlich lila ist. Er deckt in einer Schicht und wirkt auf den Nägeln aber auch eher bräunlich.
010 Brown Splendor wirkt im Fläschchen eher rötlich und auf den Nägeln dann wieder braun, wie der Name vermuten lässt.


Kommen wir nun zu einem Produkt, welches mich sehr überrascht hat. Das Most Gorgeous Face Trio enthält drei Produkte, die zusammen 8g umfassen und 3,95€ kosten, auch hier wird es zwei Nuancen geben.
Die erste Überraschung habe ich erlebt, als ich festgestellt habe, dass es sich um ein Cremeprodukt handelt. Man erhält hier einen Cremehighlighter, der stark rosa schimmert, ein Cremerouge und einen Concealer. 




Ich verwende den Blush, indem ich ihn mit dem Finger auftrage und verblende und das funktioniert sehr gut. So funktioniert die Entnahme auch gut, obwohl das Produkt nur sehr schmal im Pfännchen ist und eine Entnahme mit einem Pinsel eher unmöglich ist.

Bei dem Augenmakeup habe ich den Highlighter unter der Braue verwendet und er schimmert sehr stark und leicht rosa.
Den Concealer habe ich ebenfalls verwendet und finde ihn überraschend gut. Die Farbe passt mir sehr gut und auch die Deckkraft stellt mich zufrieden.

Zum Schluss habe ich noch eine der beiden Queen for a day Lip Paletten erhalten. Sie enthält 5x1g und kostet 4,25€. Erhalten habe ich die Variante 020 Rich Magentas.


Es handelt sich hier um cremige Lippenprodukte, die schon relativ klebrig sind. Ich habe versucht sie mit einem Lippenpinsel von Zoeva aufzutragen, der leider recht groß und breit ist, was mir nicht so gut gelungen ist. Vielleicht funktioniert der Auftrag mit dem Finger besser. 
Auf jeden Fall decken sie sehr gut und gefallen mir auf den Lippen auch sehr gut. Ich hatte schon eine solche Lippenpalette aus einer anderen LE und fand auch damals die Qualität sehr gut.
Farbechte Lippenswatches habe ich leider nicht so richtig hinbekommen. Ich zeige aber trotzdem zwei Beispiele, damit ihr euch eine Vorstellung von Konsistenz und Deckkraft machen könnt.  


Fazit

Wirklich positiv überrascht bin ich von dem Face Trio, worüber ich mich sehr freue.
Die Farblacke gefallen mir ebenfalls, aber bei dem Top Coat bin ich mir noch nicht sicher.
Und die Lippenpalette finde ich auch gut, nur die Farben sind sehr auffällig, daher wird sie vermutlich nicht ganz so häufig zum Einsatz kommen.

Was haltet ihr von dem zweiten Teil der Produkte?

8 Kommentare

31. Oktober 2014 um 22:56

Der Topper durfte bei mir heute auch mit :)

1. November 2014 um 10:10

Mhhh mich interessiert aus der LE nichts, aber dein AMU ist hübsch (wobei mir der Highlighter dazu nicht so gefällt, aber der Rest ist toll)

1. November 2014 um 11:43

@Talasia
Danke :)
Ich habe das Amu mit den anderen Produkten geschminkt und "musste" den Highlighter noch irgendwie unterbringen. Ich glaube ich hätte den sonst auch nicht dazu kombiniert ;)

1. November 2014 um 18:08

Ich habe die Lacke dann doch stehengelassen, obwohl mich der rote und der lilane schon sehr angelacht haben ;)

Die Lippenpalette fand ich auch sehr spannend, allerdings ist das für mich ein Format, mit dem ich so gar nicht zurecht komme :/

1. November 2014 um 20:07

@kunterdunkleja, so richtig praktisch ist so eine Palette nicht

2. November 2014 um 14:54

Die Nagellacke sehen super aus, der Topper gefällt mir eher im Flakon als geswatcht, aber damit lassen sich bestimmt schöne Nail Arts zaubern :). Insgesamt haut mich Teil zwei der Produkte aber nicht wirklich um, mal sehen wie es in natura aussieht :D...

lg Neru

4. November 2014 um 23:36

Die Nagellacke haben wohl allen am besten gefallen. :P
Mir persönlich gefällt die Lippenpalette vom Aussehen sehr gut, allerdings wäre für mich der Auftrag eher schwierig.

LG Anna :)

http://annax1303.blogspot.de/

5. November 2014 um 19:13

@Anna Bk
Ich muss sagen, mit dem Lippenpinsel, der in der Palette dabei ist, geht der Auftrag doch ganz gut. Ich glaube der Lippenpinsel, den ich da habe und beim Ausprobieren verwendet hatte, taugt nicht soo viel :/

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...