Montag, 6. Oktober 2014

Aufgebraucht #28

Hallo zusammen,

der September ist rum und wir befinden uns schon im letzten Drittel des Jahres... wie erschreckend schnell die Zeit doch vorbei fliegt?!
Im September waren wir im Sommerurlaub und es war toll. Wir waren in der Türkei (das erste Mal für mich). Würde euch ein Urlaubsbericht interessieren?

Ein paar Produkte sind, trotz der Abwesenheit, leer geworden.

  • alverde Sensitiv Shampoo Ich glaube hier brauch ich eigentlich nichts mehr sagen. Schon nachgekauft.
  • Savion Haarseife Brennnessel (Probenstück) Das Stück Haarseife hatte ich schon Anfang September aufgebraucht, aber soweit ich mich erinnern kann, hat es gut funktioniert. Nur was ich sehr irritierend finde, dass bei der Beschreibung die tollen Eigenschaften von Rosmarinöl angepriesen werden, aber keins in den Zutaten zu finden ist. Ich werde vermutlich eine andere Seife nachkaufen.
  • Sun Dance Med Ultra Sensitive Après Creme-Gel Die Creme riecht sehr medizinisch, alkoholisch, hat sich aber angenehm verteilen lassen und ist relativ schnell eingezogen. Ich glaube sie hat bei Sonnenbrand ein wenig geholfen und die Bräune ganz gut gehalten. Würde ich nächstes Jahr wieder kaufen.


  • Iseree Wattepads Die Wattepads von Lidl mag ich ganz gern, da sie nicht zu dick sind und dadurch das Produkt nicht vollständig wegsaugen. Ich dachte ich zeig sie eben doch mal hier. Habe ich schon nachgekauft.
  • Nivea Erfrischendes Reinigungsmousse Diese Flasche steht schon sehr sehr lange mit einem kleinen Rest hier rum. Ich mochte es sehr gern bevor ich auf Aleppo-Seife umgestiegen bin. Da die Seife aber auch nicht mit meiner unreinen Haut zurecht kommt, bin ich erstmal zurück auf dieses Produkt gegangen. Ob es wirklich eine Verbesserung bringt kann ich noch nicht sagen, da ich hier nur einen Rest aufgebraucht habe. Ich habe es damals schon nachgekauft und verwende diese Flasche gerade, weiß aber nicht ob ich das nochmal tun würde, da die Inhaltsstoffe zwar schon etwas besser sind als bei den meisten, aber doch auch ein paar bedenkliche enthalten sind.
  • Rival de Loop Augen Make-up Entferner (Reisegröße) Diesen hatte ich auf Reisen mit und mag ihn da auch gern. Zu Hause verwende ich jedoch seit einiger Zeit Kokosöl. Die Reisegröße habe ich schon nachgekauft und würde es auch wieder tun.

  • essence Nose Strips Ich wollte es mal ausprobieren, aber so recht überzeugt bin ich nicht. Das abziehen ist schon sehr unangenehm und eine langfristige Verbesserung bringt es nicht. Werde ich erstmal nicht nachkaufen.
  • Makeup Factory Volume Mascara Für diese Mascara habe ich mal bei einem Produkttest beworben und dann ist sie aber in Vergessenheit geraten und ich habe sie nie verwendet. Mittlerweile ist sie vollkommen eingetrocknet. Also ich gehe zumindest davon aus, dass sie nicht von Anfang an so war. Ich habe sie also nicht austesten können und kann keine Meinung abgeben. Ich würde sie mir aber wohl nicht selbst kaufen, weil ich nicht verstehe, wie die ohne benutzt zu werden so staubtrocken werden kann.
  • p2 Sky High Lash Designer Mascara Die Mascara hatte ich im Januar auf dem p2-Event bekommen. Ich fand sie nicht schlecht, aber auch nicht sonderlich einfach zu handhaben. Man hat mit ein bisschen Übung ein ganz gutes Ergebnis hinbekommen, aber der Weg dahin war immer etwas umständlich. Ich würde sie mir nicht selbst kaufen.

Weggegeben:

Ich habe auch zwei Produkte weitergegeben, ohne sie aufzubrauchen.
  • alverde Feuchtigkeitsspülung Meine ehemals liebste Spülung wurde verändert und gefällt mir nun leider überhaupt nicht mehr. Sie verschwindet ins Nichts wenn man sie in die Haare einarbeitet. Ich vermute da wurde ein wenig mit der Menge an Alkohol experimentiert. Ich werde sie mir nicht mehr kaufen. Schade.
  • alverde Repair-Maske Traube Avocado Gleiches ist mit der Haarmaske passiert. Auch diese hat eine neue Rezeptur und nachdem ich sie zweimal gern aufgebraucht habe, war die dritte Tube vollkommen anders und fast genauso wie die Spülung bei ihrem Verhalten. Wird auch nicht mehr nachgekauft.
Wirklich schade um die beiden Produkte, die ich weggeben musste. Warum wurden die denn so verschlimmbessert?

Habt ihr auch schon Produkte geliebt und dann wurden sie durch eine neue Rezeptur einfach unbrauchbar? Oder wurden eure Lieblingsprodukte so sogar noch besser?

2 Kommentare

6. Oktober 2014 um 16:34

Also wohl noch mehr Alkohol in den Alverde Condis&Kuren? Ach nö. Ich habe die Repair Spülung, bei der Alk weiter hinten stand, 1-2x nachgekauft da sie mir gefiel, aber andere Condis tun das auch und haben gar keinen Alkohol - bei dem ich prinzipiell ziemliche Bendenken habe wenn es um Haare geht, ob Rinse-out oder Leave-in.
(Ich bin Balea-, Schauma- und Elvital-Fan, und Balea Mango Aloe Conditioner finde ich sowohl als Kur, Condi wie auch Leave-in genial.)

6. Oktober 2014 um 17:15

@crackpot_honey
Ich habe es nicht nachgeprüft, aber das war mein Eindruck. Das Produkt ist irgendwie in dem Moment, wo ich es in die Haare gegeben habe, wie verdunstet... sehr seltsam.
Ich verwende nun eine Spülung von alterra und bin zufrieden, das bleibt wenigstens was übrig was man verteilen kann ^_^

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...