Freitag, 10. Oktober 2014

[NOTD] Thermolack essence "it's hot stuff"

Heute möchte ich euch einen der neuen Thermolacke von essence vorstellen. 

Mit der letzten Sortimentsumstellung hat essence Thermolacke in das Standardsortiment aufgenommen. Wenn ich mich nicht irre sind es vier Farben, von denen ich mich für "it's hot stuff" entschied. Ich glaube die Thermolacke gibt es nur in der großen 2m-Theke im Müller, kann das sein?

Ich hatte letztens schon einen der Thermolacke aus der Hello Autumn LE, charlie seen in green, vorgestellt und war ziemlich begeistert. 
Ich lackierte also letzten Samstag fröhlich dieses hübsche Beeren-Pink. Und schon wenige Stunden nach dem Lackieren hatte ich Tip Wear vom feinsten! Am Montag war es dann allerhöchste Zeit fürs Ablackieren. Die Haltbarkeit hat mich also wirklich sehr enttäuscht.

Eigentlich hatte ich mir schon überlegt den Lack auf Kleiderkreisel bzw. im Blogsale zu verkaufen, aber bei Sichtung der Fotos sieht der Lack so toll aus. Ich werde nochmal darüber nachdenken.

Der Warm-Kalt-Effekt war auch nicht so stark, wie bei Charlie seen in green. Der Lack ist einfach eine Nuance dunkler, wenn er kalt wird. Ich habe heute leider kein Foto (davon) für euch!







Auf den Fotos eine wirklich hübsche Farbe, die real aber nicht so toll aussah und wirklich mies gehalten hat. Der Lack hat sich, trotz Überlack, extrem schnell abgetragen. Wirklich schade, aber eventuell gebe ich dem Lack nochmal eine Chance - vielleicht waren auch einfach meine Nägel schlecht drauf.

Habt ihr euch schon einen der neuen Thermolacke von essence gekauft? 
Falls ja, wie sind eure Erfahrungen?

1 Kommentar

20. Oktober 2014 um 22:31

Ich besitze überhaupt keine Thermolacke, schade das dieser von essence nicht so gut ist und schlecht hält. Die Farbe sieht wirklich schön aus, auch wenn der Effekt kaum zu erkennen ist.

lg Neru

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...