Dienstag, 31. März 2020

Ingrid Fetell Lee: Joyful

Werbung//Rezensionsexemplar
"Joyful - Wie Sie Ihre Wohlfühlumgebung gestalten und glücklich leben" von Ingrid Fetell Lee ist Anfang März 2020 bei Piper erschienen. Das E-Book umfasst etwa 368 Seiten und wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Inhalt

Warum liebt jeder Mensch das rote Glühen eines Sonnenuntergangs? Weshalb zaubern uns blühende Bäume, blauer Himmel oder das Gefühl von feinem Sand unter den Füßen ein Lächeln ins Gesicht? Ist das alles bloß Zufall? Keineswegs, sagt die Designerin Ingrid Fetell Lee, denn die Materialien, Farben und Formen, die uns jeden Tag umgeben, beeinflussen tatsächlich unsere Gefühlswelt. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie diese Erkenntnis für sich nutzen, Ihre Wahrnehmung schärfen und die Dinge um sich herum gestalten können. Mit diesen Tricks leben Sie ein gesünderes und glücklicheres Leben!

Meine Meinung

Dieses Buch erläutert anhand ganz verschiedener Beispiele und Erlebnisse, was Freude machen kann.
Es geht dabei um Formen, wie Kreise oder Farben, wie die eines Regenbogens. Das Gefühl von Freiheit oder Fülle, von Natur und Erhabenheit.
Die Autorin erzählt von verschiedensten Personen, mit denen sie gesprochen hat oder Geschehnissen, die etwas verändert haben. Beispielsweise berichtet sie von einer Stadt, deren Bürgermeister aus Verzweiflung anfing Häuser bunt zu streichen. Daraufhin fingen die Leute an sich sicherer zu fühlen, weniger Müll liegenzulassen und so weiter.
Das Buch schlüsselt ganz verschiedene Aspekte auf, die einem Freude machen können und beschreibt dabei ganz gut, worauf es ankommt.
Am Ende erhält man auch verschiedene Listen an die Hand, die in einem E-Book natürlich nicht so gut funktionieren. Man kann die Listen jedoch (auf Englisch) auf ihrer Webseite herunterladen. So kann man sich einem Projekt, wie einem Zimmer oder einem Event, mithilfe dieser Arbeitsblätter widmen und dabei darauf achten, dass es am Ende einem selbst und den involvierten Personen eine Freude bereitet.
Ich habe beim Lesen häufig gedacht 'ja, stimmt, das gefällt mir auch/macht mir auch eine Freude'. Mir kamen beim Lesen oft Ideen, wie ich bestimmte Kleinigkeiten im Alltag integrieren oder verbessern könnte, damit ich mehr Freude anziehe.
Ich empfand das Buch, als sehr angenehm zu lesen, da die Kapitel alle recht kurz sind und gelegentlich mit kleinen Zeichnungen untermalt werden.

Kommentar posten

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?