Sonntag, 3. März 2013

[Rezept] Risotto mit getrockneten Tomaten

Hallo ihr lieben,

ich dachte ich zeig euch heute mal ein Essen, dass ich sehr mag - Risotto. Leider steht mein Freund nicht so auf Reis, daher gibts das meist nur dann, wenn er nicht da ist.

Bei einem der letzten Mal habe ich dem Risotto einfach ein paar getrocknete Tomaten beigefügt und fand es sehr lecker.

Risotto geht vom Prinzip super easy. Ihr braucht Risottoreis, Zwiebel, Brühe, Parmesan und weitere Zutaten nach belieben.

Das Vorgehen ist wie folgt:
  1. Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  2. Brühe kochen (meist steht auf dem Risotto wie viel Brühe man für welche Menge Reis benötigt)
  3. Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten
  4. kurz den Reis mit "anbraten"
  5. etwas Brühe zugeben und Köcheln lassen
  6. weitere Zutaten, in diesem Fall geschnittene getrocknete Tomaten, zugeben
  7. immer wieder Brühe verdunsten lassen und nachfüllen (man kann auch gern einen Schuss Weißwein ergänzen)
  8. wenn der Reis weich ist, gibt man zum Schluss noch geriebenen Parmesan hinzu

Ich liebe dieses Gericht. Letztens habe ich eine andere interessante Kombination ausprobiert, die werde ich sicher demnächst auch noch zeigen.

Esst ihr auch so gern Risotto oder ist euch das zu langweilig oder aufwendig?

2 Kommentare

3. März 2013 um 12:08

Mag ich super gerne! Mein Freund mag allerdings auch nicht so gerne Reis, aber gegen Pastasotto hat er nichts - vielleicht auch eine Idee für euch! :)

3. März 2013 um 12:25

@Miahira
meinst du diese griechischen Nudeln, die aussehen wie Reis?
Wäre vielleicht eine Idee ^_^

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...