Sonntag, 8. April 2012

Aufgebraucht #3

Hallo ihr lieben,

kennt ihr das? Ihr habt keine Lust auf Duschen und Haare waschen, weil das alles so lange dauert? Mir geht es wirklich oft so, obwohl ich das "frisch geduscht"-Gefühl mag. Seit ich jetzt angefangen habe bewusster aufzubrauchen, ist es aber ab und zu anders, denn dann freue ich mich darauf, dass ich vielleicht etwas aufbrauche und mich nach dem Duschen eincremen werde und damit die Creme auch reduziert wird.
Ich habe mich noch nie so regelmäßig nach dem Duschen eingecremt o.O 

Kommen wir nun zu den Produkten, die ich Ende Februar und im März geleert habe.

Das Sensitiv -Shampoo Birke Salbei von alverde nutze ich schon einige Zeit regelmäßig und bin sehr zufrieden. Die Haare fetten etwas langsamer nach. Tatsächlich habe ich das Gefühl, dass es die Haare etwas austrocknet, das finde ich für den Ansatz aber nicht so schlimm und für die Längen kommt eine Feuchtigkeitsspülung zum Einsatz. Das Shampoo ist schon nachgekauft und weiterhin im Einsatz.
Das Nivea free time Duschbad roch ganz ok, mehr aber auch nicht, die Proben haben für 2-3 Duschen ausgereicht. Nix besonderes, würde ich auch nicht kaufen.
Das tägliche Waschpeeling von bebe ist uralt. Das Haltbarkeitsdatum war für 2006 o.O Ich habe mich da eigentlich nie mit dem Haltbarkeitsdatum von Kosmetik oder so, aber das habe ich nicht mehr im Gesicht benutzt. Es kam nur noch als Peeling für den Körper zum Einsatz. Es ist aber relativ sanft und besteht aus einer weißen "Creme" mit blauen Peeling-Kügelchen. Da es eigentlich schon halbleer war und trotzdem ewig für die Beine gereicht hat, kann ich guten Gewissens sagen - es ist sehr ergiebig.

Bei diesen 4 Produkten handelt es sich nur um Probegrößen (sollte vielleicht mal gesagt sein, wenn man kein Produkt in Relation sieht)
Das Waschgel von Penaten war nix besonderes.
Das Herbal Body Wash von Kneipp ist für die Erkältungszeit gedacht und roch auch wie Erkältungssalbe.
Die Körperlotions von Christina Aguilera und Betty Barcley stammten beide aus Geschenksets. Sie haben nicht zu stark gerochen, was ich gut finde, denn ich steh nicht so auf Parfum-Lotions. Eingezogen sind sie beide auch relativ schnell.

Die Soft Feuchtigkeitscreme von Nivea hat mir gut gefallen, ich habe sie als Handcreme benutzt und sie hat schön weiche Hände gemacht. Eine zweite Tube befindet sich in meiner Handtasche.
Sehr angenehm empfand ich die Beruhigungsmaske von Schaebens. Ich habe sie letztens benutzt, als ich relativ viele Rötungen im Gesicht und so ein Spannungsgefühl hatte. Ich hatte tatsächlich das Gefühl, dass sie beruhigt und gepflegt hat und wird bestimmt mal nachgekauft.
Der Badezusatz von Kneipp, Meditation Pur, war ok, mehr aber auch nicht. Der Schaum war sehr schnell weg und der Geruch nicht wirklich intensiv. Die lila Farbe war natürlich toll. ;)
Der Lippenpflegestift von Garnier ist schon sehr alt und hat auf die letzten mm sehr lange gehalten. Diesen Winter habe ich ihn endlich geleert und schon nachgekauft. Das Gefühl auf den Lippen empfinde ich als sehr angenehm und die Pflegewirkung ist gut.
Die Mascara von Manhattan ist sehr alt und vermutlich schon länger leer. Ich hatte sie letztes Jahr auf den Dienstreisen mit und viel ist da aber nicht mehr passiert. Mir hatte gut gefallen, dass man das Zusatzbürstchen hat, um die Wimpern zu trennen. Wie gut die Mascara war, kann ich nicht mehr sagen, allzu schlecht kann sie aber nicht gewesen sein, da ich sie schonmal vor Jahren nachgekauft hatte.

Von den Produkten nachkaufen bzw. empfehlen kann ich also das Shampoo von alverde, die Creme von Nivea, die Beruhigungsmaske von Schaebens und den Lippenpflegestift von Garnier.

Welche dieser Produkte kennt ihr oder mögt ihr auch? Cremt ihr euch nach jedem Duschen ein? Und habt ihr auch immer keine Lust aufs Duschen?

5 Kommentare

8. April 2012 um 13:54

Ich bin hier auch gerade sehr bewusst am Aufbrauchen von Produkten und creme mich im Moment somit auch fast nach jedem Duschen ein..ausser ich habe echt keine Zeit ;) Ich bin ganz neidisch, was du alles leergekriegt hast und nehme mir mal ein Beispiel! :)

8. April 2012 um 13:57

@Sayurilala
so viel ist es gar nicht, die Handcreme und Lippenpflege sind schon wesentlich länger in Gebrauch. Und das meiste andere sind nur Probengrößen, also nicht so viel drin ^^

8. April 2012 um 14:11

Hallo, danke für den Hinweis, aber ich hab Jessi gar nicht vergessen, sie ist auf dem 4. Bild mit Namen erwähnt und verlinkt, genau wie unten in der Übersicht :)

8. April 2012 um 21:20

wenns ums eincremen geht bin ich immer viel zu faul. das ist einfach immer zu umständlich...

8. April 2012 um 21:53

@Padii
so ging es mir auch immer, aber mittlerweile macht es fast Spaß, weil ich damit Produkte aufbrauche
Allerdings creme ich meist nur die Beine ein :P

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...