Samstag, 25. Februar 2012

Aufgebraucht #2

Hallo ihr lieben,

ich habe bis etwa Mitte Februar meine aufgebrauchten Produkte gesammelt. Ich frage mich, ob es bei mir jemals etwas kosmetisches aufgebrauchtes zu sehen gibt? Heute ist tatsächlich mal Mascara dabei, aber nur eine davon ist tatsächlich alle und ich glaube bis zum nächsten Mal wird es ne ganze Weile dauern.
Braucht ihr viele Produkte auf und dabei auch Kosmetika, die nicht Creme, Duschbad und Co sind?

Die Shampoos und Spülungen waren nur Restbestände, die ich endlich loswerden wollte und es war furchtbar. Als ich vor etwa 3-4Jahren auf silikonfreie Produkte umgestiegen bin, habe ich das mit diesen Produkten gemacht. Ich glaube durch sie war der Unterschied bei meinen Haaren nicht zu krass und erträglich. Irgendwann hatte ich aber ein ähnliches Gefühl, wie mit den silikonhaltigen Produkten von früher, sie fühlten sich platt an, brauchten ewig zum trocknen und fetteten schnell nach. Heute bin ich mit alverde viel glücklicher und die Wochen des Aufbrauchens waren echt schlimm, weil ich mit diesen Produkten so gar nicht zufrieden bin und war.
Zu der Probe von Fructis links kann ich nicht viel sagen - von einmal Haare waschen kann ich mir kein Urteil bilden. Es ist aber ein Produkt ohne Silikone.

Links seht ihr die Packung von der Badekugel Dragons Egg von Lush, die sich wohl toll und Sprudelnd durch die Wanne bewegen soll. Sie war ein Geschenk von den Eltern von meinem Freund und sie ist beim Transport zu uns leider etwas kaputt gegangen. Das Wasser hat sich orange verfärbt und es roch etwas nach Vitamin C Brausetabletten. Außerdem war sehr viel goldener Glitzer im Badewasser. War ganz ok, aber mehr auch nicht.
Das Körperpeeling von Alterra hat mir die ersten Male gut gefallen, aber irgendwann hat es mich nur noch genervt und ich wollte es aufbrauchen. Der Duft ist fruchtig und süß und hat mich an Marmelade erinnert, hat mir am Ende aber nicht mehr so zugesagt. Die Peelingwirkung war ganz ok. Aber die sehr gelige Konsistenz hat mir nicht gefallen. Ich mag es nicht, wenn alles "runterfällt", wenn ich versuche mich einzuseifen.

Das Duschbad Snow Fairy von Lush habe ich vorletztes Jahr zu Weihnachten bekommen und erst im Januar dieses Jahr aufgebraucht. Ich mag die Konsistenz und den Duft und wie es sich auftragen lässt. Ich bin sehr sparsam damit umgegangen, warum es auch so lange gehalten hat. Nachdem ich nun letztes Weihnachten die größere Version geschenkt bekommen habe, konnte ich die kleine Version getrost aufbrauchen ;) 

Dann so unweltbewegende Sachen wie Wattestäbchen und Wattepads... ich glaub die werde ich nicht mehr aufheben, das interessiert am Ende eh niemanden :P
Der Nagellackentferner ist uralt und die Wirkung war ok.

Die Pröbchen schwirren hier schon länger rum. Ich versuche vermehrt soetwas aufzubrauchen und habe einen guten Start hingelegt ;)
Die Mango Body Butter von The Body Shop hat sehr sehr intensiv gerochen, und das sogar noch einen Tag nach dem Auftragen. Sie war ziemlich fest und ist relativ langsam eingezogen, was meine Schienbeine aber mit der Schlumperhose zu Hause nicht interessiert.

Die beiden Cremes von Dove waren sich relativ ähnlich und nix besonderes. 

Das Pflegebad, mit Orange, Honig und Himbeere, habe ich auf einem anderen Blog gesehen und bei Rossmann gekauft. es ist flüssig und roch gut, vor allem aber nach Orange. Ich war zufrieden mit dem Badeerlebnis und wenn ich mich richtig erinner, hat es sogar Schaum gegeben.
Das Birken Cellulite-Öl von Weleda riecht ziemlich streng nach Birke oder was auch immer das war ;)
Das Parfum Venezia von Laura Biagiotti hat mir ganz gut gefallen. Ich habe aber noch Unmengen Parfüm als Pröbchen oder Originalgröße hier.

Diese beiden Mascara habe ich vor Ewigkeiten mal geschenkt bekommen. Es handelt sich um die Masterpiece Mascara von Max Factor by Ellen Betrix in den Farben Rich Black und Black/Brown. Erstere ist tatsächlich alle, letzter vermutlich eingetrocknet.  
Ich habe auch die Masterpiece Max in dem schwarzen Fläschchen und die gefällt mir noch besser. Ich mag aber bei beiden die schmalen Gummibürstchen. Das Ergebnis ist ziemlich natürlich. Nachkaufen werde ich sie für den Preis nicht. Bei der Masterpiece Max wäre es eine Überlegung wert, aber vorher werde ich meine vorhandenen aufbrauchen und mich bei günstigeren Marken umschauen.

Habt ihr auch die gleichen Produkte schonmal verwendet und wie sind eure Eindrücke? 
Braucht ihr auch viel kosmetische Produkte auf? 

7 Kommentare

25. Februar 2012 um 20:06

Ich bin eigentlich furchtbar schlecht im Aufbrauchen, aber in letzter Zeit schlage ich mich ganz gut^^ Allerdings spreche ich hier auch nur von Pflegeprodukten^^ Bis auf Mascara geht bei mir kaum was Schmink-mäßiges leer.. das Alterra Peeling habe ich auch und die Mango Bodybutter von TBS hatte ich mal in Fullsize. Letztere mochte ich total gern, das Peeling ist noch unbenutzt :)

25. Februar 2012 um 21:28

@Erdbeerelfe
Wenn ich mit meinem Projekt mit meiner 120er Palette durch bin will ich mal schauen, ob ich ein paar fast leere Lidschatten finde, die ich aufbrauchen kann - will das mal unbedingt schaffen ;)

26. Februar 2012 um 13:28

Wow, soviel aufgebrauchtes :), toll

27. Februar 2012 um 09:14

da ist aber eine Menge leer geworden =)
ich komme mit dem Repair Shampoo von Balea sehr gut zurecht. meine Haare splissen kaum noch (mein Hauptproblem). allerdings muss ich danach immer noch mit Feuchtigkeitsspülungen und -kur hinterhergehen, da meine Spitzen immernoch arg trocken sind -.-

27. Februar 2012 um 19:13

@Jessi
Ich bin anfangs mit den Produkten von balea auch sehr gut zurecht gekommen, aber mittlerweile merke ich einen riesigen Unterschied zu dem von alverde ;)

1. März 2012 um 19:22

Hab auch bisher hauptsächlich Pflege und Zubehör (Wattepads usw.) aufgebraucht. Das höchste der Gefühle waren Lippenpflegestifte, der Better than gel nails Topcoat oder Nagellack / Mascara, die beide eingetrocknet waren...
Bin gespannt, wann das erste Lidschattenpfännchen zu sehen ist...

1. März 2012 um 19:25

@Silva
Ich habe eine wirklich wirklich alte Lidschattenpalette, in der bei (ich glaube) 4 Lidschatten das Pfännchen zu sehen ist. Wenn ich mit dem "Projekt 120er Palette" durch bin, wird das mein nächstes Projekt ^^

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...