Sonntag, 9. Januar 2011

Ich bin sauer

Hey ihr lieben,

ich muss mich mal eben auslassen...
Am 22.12.2010 bekam ich eine Nachricht von Dshini, dass mein Wunsch für den Versand vorbereitet wird. Da hab ich mich riesig gefreut.


Nun war es aber so, dass wir vom 24.12. bis 2.1.2011 gar nicht zu Hause waren, aber meine Eltern haben insgesamt dreimal nach der Wohnung und der Post geschaut.
In der Zeit sind auch zwei Päckchen gekommen, aber am 2.1. habe ich festgestellt, dass mein Dshini-Wunsch nicht dabei war. Nun gut, ich dachte, dass der Shop (ein Anbieter bei Amazon) vielleicht zwischen Weihnachten und Neujahr nichts versandt hat. Jetzt ist aber diese Woche auch nichts angekommen :/
Mein Freund hat dann heute einem der Admins eine Nachricht geschrieben und nachgefragt und der hat uns dann einen Verfolgungslink von GLS gegeben. Und siehe da, da steht, dass am 28.12. versucht wurde zuzustellen und, da niemand da war, eine Karte hinterlassen wurde.  ÖÖÖÖÖHHHMM Moment... Bei uns ist keine VERDAMMTE Karte angekommen. Nun wurde das Paket bei einem Shop in unserer Nähe abgegeben und wir hatten 9 Werktage Zeit es abzuholen... wollen wir mal rechnen: 28.12., 29.12., 30.12., 31.12., 3.1. - 6.1. - hm das sind dann wohl schon 10 Tage, wenn die Samstage mitgerechnet werden. SCHEISSE. Ey wenn das wirklich so ist und das Paket an den Shop zurückgegangen ist, dann darf GLS dafür aufkommen. Ist doch nicht zu fassen. Ich bin echt stinkwütend und kann nur hoffen, dass die Samstage nicht mitgerechnet werden und das Paket morgen noch da ist. Ich könnt fast heulen. Ich warte schon so lange da drauf (schließlich dauert es bei Dshini schon so ewig bis der Wunsch erstmal bestätigt und dann bestellt wird, erfüllt habe ich ihn übrigens am 21.11.2010) und es ist eigentlich schon ewig da?!?!?!?
Unsere Vermutung ist übrigens, dass die Karte außen an die Hasutür (nein, nicht die Wohnungstür) geklemmt wurde, sowas haben wir schon ein paar mal gesehen). Das ist doch aber kein Zustellen der Karte an den Empfänger. Also so oder so, die von GLS werden eine saftige Beschwerde bekommen.

Sorry, aber das musste raus.

Wer Dshini noch nicht kennt... es ist eine Seite, bei der man durch Aktionen (Spiele, Logos auf der Seite sammeln, Profile angucken,...) Punkte (Dshins) sammelt und diese dann zu echten Wünschen aus bestimmten Shops eintauschen kann. Es funktioniert wirklich und ist kostenlos, allerdings muss man schon mächtig viel Zeit investieren, wenn man mit seinen Wünschen vorankommen möchte.

Liebe Grüße, Caro

3 Kommentare

9. Januar 2011 um 22:24

oh, das kenne ich. gls vergisst bei uns auch ab und an mal die karten... aber selbst dhl schafft das !

10. Januar 2011 um 10:57

GLS klebt bei uns immer die Karte an die haustür und hat das Paket vorher schon im Shop abgegeben.
Bei Wind und Wetter macht sich so ein Papierkärtchen mit einem winzigen Tesafuzzelchen gaaanz prima an der Haustür.
Dshini storniert meine Wünsche immer, weil die dann plötzlich doch nicht mehr lieferbar oder teurer sind. So warte ich noch auf meinen Wunsch aus dem November :(

10. Januar 2011 um 17:08

jap, mein anderer Wunsch, erfüllt 6.12. und eigentlich als Weihnachtsgeschenk gedacht, wurde auch 2 mal storniert, weil es den Artikel nicht mehr gab. Dann hab ich selbst zwischendurch mal reingeguckt und der war schon wieder nicht verfügbar, da hab ich selbst "storniert" und einen anderen Wunsch drauß gemacht.
Bei dem Set hat alles geklappt, bis auf, dass ebenso ewig gedauert hat...

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...