Sonntag, 18. Juni 2017

Renee Ahdieh - Rache und Rosenblüte

Rache und Rosenblüte von Renee Ahdieh ist der zweite Teil zu "Zorn und Morgenröte" und ist im März 2017 bei Bastei Lübbe erschienen. Es umfasst 432 Seiten und ich erhielt das eBook als Rezensionsexemplar.

Inhalt

Einhundert Leben für das eine, das du nahmst. Ein Leben bei jedem Sonnenaufgang. Gehorchst du auch nur an einem einzigen Morgen nicht, nehme ich deine Träume von dir. Ich nehme deine Stadt von dir. Und ich nehme von dir dieses Leben tausendfach.
Shahrzad und Chalid haben sich gefunden. Und obwohl ihre Gefühle füreinander unverbrüchlich sind, lauert da immer noch der Fluch, der dem jungen Kalifen auferlegt wurde. Sie wissen beide, dass diese Last ihrer gemeinsamen Zukunft im Weg steht. Und so verlässt Shahrzad den Palast. Sie verlässt Chalid. Aber kann sie einen Weg finden, ihre große Liebe nicht zu verlieren? Und kann sie verhindern, dass noch mehr Unschuldige sterben?


Meine Meinung

Ich wollte gern wissen, wie die Geschichte von Shahrzad und Chalid weiter geht. Es war interessant, auf wen Shahrzad trifft, als sie sich auf die Suche nach dem Mann macht, der ihr im ersten Teil den Teppich schenkte. Dabei trifft sie auf magische Gestalten und versucht ihre eigene Kraft zu ergründen.
Die Erzählperspektive wechselte zwischen allen möglichen Charakteren und bietet gute Einblicke in die Gedanken und Pläne der anderen. Man trifft auf viele Charakter aus dem ersten Teil, was mir gut gefallen hat. 
Es gab teilweise ein paar Längen zwischendurch, weil es hier nicht mehr nur hauptsächlich um die beiden Hauptcharakter und ihre gegenseitige Anziehung geht.
Ich hatte zu Beginn keine Vorstellung, wie es mit der Geschichte weiter geht, daher hat mich das Buch ganz gut überraschen und unterhalten können.

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...