Montag, 26. Juni 2017

Aufgegessen #1

Ich möchte ein neues Format auf dem Blog einführen, welches ich bei LunarJess auf Youtube gesehen habe. Ich zeige euch, ausgewählt Produkte, die ich in letzter Zeit gegessen habe. Im Prinzip ein Aufgebraucht mit Essen. 
Die Produkte, die ich zeigen werde, sind mindestens vegetarisch und entweder haben sie mich begeistert oder erschienen mir besonders bzw habe sie neu entdeckt möchte sie vorstellen. 
Ich bin wirklich sehr gespannt, ob euch das Format gefällt. Es wird vermutlich sehr unregelmäßig kommen, je nachdem ob ich was neues entdeckt habe.

Pizza - Bruschetta - Vegan 

Bei Lidl gibt es relativ neu zwei neue vegane Pizzen und darunter diese Bruschetta Variante. Ich bin eigentlich Team "zu viel Käse gibt es nicht", wenn es um Pizza geht und diese kommt gänzlich ohne Käse aus. Wenn man sie gut kross bäckt, schmeckt sie mir sehr lecker. Ich finde sie schmeckt intensiv nach Tomaten und etwas nach Zwiebel und mir fehlt der Käse hier gar nicht. 
Ich esse zwar nur vegetarisch, finde es aber super, wenn ich gelegentlich Produkte einfach durch vegane Alternativen ersetzen kann.
Sie kostet auch nur 1,25€ für 350g, was ich wirklich extrem preiswert finde, und ich freue mich über diese so leicht erhältliche, vegane Alternative. Ich habe sie schon mehrmals nachgekauft.

Feinkost popp Brotaufstrich Bruschetta (vegan)

Den Brotaufstrich habe ich bei Rewe für 0,99€/150g gekauft. Ich bin immer auf der Suche nach Brotaufstrichen fürs Frühstück am Wochenende. Dieser Aufstrich war sehr stückig und extrem ölig. Er hat nicht schlecht geschmeckt, war mir aber doch nicht so richtig was aufs Frühstückbrötchen. Zum Grillen auf Brot oder als Beigabe in einem Salat kann ich es mir besser vorstellen. Würde ich mir nicht unbedingt nochmal kaufen.

1001 delights Falafel Spinat (vegan)

Die Falafel gab es zu einer Aktion bei Lidl für 1,69€ für 200g. Ich fand sie leider sehr trocken und habe nichts von dem Spinat rausgeschmeckt. Zusammen mit der Tomatensoße und den Zucchinispaghetti hat es mir geschmeckt, aber ich würde sie mir nicht nochmal kaufen.

Crusti Cro Salz (vegan) 

Ich liebe, liebe Chips (und bin eventuell etwas süchtig) und diese finde ich sehr lecker, da ordentlich salzig, und weil die Zutatenliste so schön kurz ist. Mittlerweile ist ja echt alles mögliche an Chips, aber bei diesen ist halt nichts weiter dran. Die 200g kosten übrigens auch nur 0,89€ und habe ich sie schon sehr oft gekauft.

Meggle Laugen Baguette Kräuterbutter

Das Laugenbaguette habe ich erst vor kurzem bei Lidl entdeckt und die 160g haben 0,79€ gekostet. Ich habe eins aus Neugier mitgenommen, weil mein Freund auch sehr gern Laugengebäck isst. Ich fand es hat gut geschmeckt, allerdings war es nicht so schön knusprig, wie normale Kräuterbaguettes. Meinem Freund hat es sehr gut geschmeckt, nur leider gab es sie nicht mehr, als wir eine Woche später nochmal bei Lidl geschaut haben.

Zusammenfassung

Die Chips sind schon lange Dauerbrenner bei mir und die Pizza entwickelt sich zu einem. Bis auf das Laugenbaguette sind alle vegan, was ich gut finde. Das Laugenbaguette würde ich nochmal kaufen, wenn ich es nochmal zu einem ähnlichen Preis sehe.
Die Falafel und der Bruschetta-Aufstrich würde ich nicht unbedingt nochmal kaufen.

Wie gefällt euch das Format? Würde euch interessieren, wenn ich das gelegentlich wiederhole?
Welches der Produkte habt ihr auch schonmal gekostet und wie hat es euch geschmeckt?

4 Kommentare

26. Juni 2017 um 13:43

Ich liebe Jess' Videos, sie ist echt toll und hilfreich!
Habe durch ihre Aufgegessen-Videos auch einiges an veganem entdeckt, was mir sonst entgangen wäre, zB f*cking vegane Tiefühl-Pizza!
Falls du mal die vegane Bolognese von Aldi (GutBio) siehst, (die man im Übrigen auch toll auf die Pizza tun kann ^^) reiß sie an dich, die ist finde ich bemerkenswert, daher hier fast immer ausverkauft, imho die beste Bolognese überhaupt.

26. Juni 2017 um 20:14

@crackpot_honey Hast du die Pizza von Lidl schon gekostet?
Danke für den Tipp mit Bolognese, aber ist die von Aldi Nord oder Süd?

27. Juni 2017 um 18:48

Nord. .. Ich weiß nicht, ob es sie auch bei Süd gibt.
Ja, habe beide probiert und finde sie wirklich nett, die Bruschetta aber noch mehr als die Fan. Pimpe beide immer noch ganz gern mit etwas besagter Bolognese, Champignons, Paprika und etwas Hefeflocken-Knoblauchpulver-Maggipulver-Mix.

27. Juni 2017 um 20:26

@crackpot_honey Nord ist super, das habe ich wenigstens hier ;)

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...