Montag, 13. Januar 2014

Aufgebraucht #21

Geri von sweetcherry.de hat vor ein paar Tagen ihre aufgebrauchten Produkte gezeigt und dabei zwischen Top und Flop unterschieden. Ich finde diese Idee sehr gut und möchte das heute auch so machen.
Diesmal zeige ich euch die Produkte der letzten beiden Monate von 2013.

  • Manhattan Clearface Compact Powder (76 sand) Ich mag das Puder ganz gern, da es sich einfach verteilen lässt, die Farbe gut passt und die Deckkraft ein natürliches Ergebnis hat. Habe ich schon nachgekauft.
  • Nivea dry comfort Deocreme Funktioniert gut für mich und ist sanft zur Haut, von anderen Produkten, die ich bisher verwendet habe, bekomme ich Reizungen. Ebenfalls schon nachgekauft.
  • Lidschatten Dune aus der Sleek Ultra Mattes darks Palette: habe ich oft zum Verblenden verwendet
  • ThermaCare Wärmepflaster Hat bei einer Verspannung ganz gut geholfen. Hätte für meine Begriffe zwar noch etwas wärmer werden können, aber wirkte ganz gut über Nacht. Ich glaube die sind ganz schön teuer, aber vielleicht würde ich es bei starken Verspannungen nochmal kaufen. Ich habe aber erstmal noch eins oder so da.
  • "Spooly" Dieses Bürstchen (sowas wie ein Mascarabürstchen) habe ich mal in einem Pack bei ebay bestellt. Benutze ich zum Bürsten meiner Augenbrauen und funktioniert super. Dieses ist irgendwann abgebrochen. Habe noch mehr davon da.
  • alverde Sensitiv Shampoo und Feuchtigkeits-Spülung benutze ich schon lange regelmäßig und funktioniert super. Eine Review folgt bald. Diesmal wirklich. Versprochen. Auch schon nachgekauft.
  • Balea Hüttenzauber Dusche Ich fand die Farbe (Korall), die Konsistenz und auch den Duft nach Lolli toll. Habe ich wirklich gern benutzt. Kein Nachkauf möglich, da limitiert.

  • Kneipp Wärme Balsam Hm, hat das eine Mal gar nicht funktioniert, das zweite Mal ein wenig. Es war gar nicht so schlecht und schwer einzuordnen, aber richtig Top war es nicht. Vielleicht würde ich es irgendwann mal nachkaufen
  • Dermasence Tonic Ich durfte ja mal das Reinigungsmousse testen und dazu gab es ein Reiseset mit diesem Tonic. Es war nicht schlecht, hat aber auch nichts tolles bewirkt. Wird nicht nachgekauft.
  • Kneipp Badeöl Tiefenentspannung Die intensive lila Farbe war toll, aber sonst nix besonderes. Würde ich so nicht nachkaufen, würde mich in einem Set aber nicht stören.
  • alverde Duschpeeling Ja ich mag den Duft ganz gern, aber irgendwie ist mir das Peeling zu "wässrig". Ich hatte es schonmal und wusste was mich erwartet und ich hatte es nur gekauft, weil mir die anderen Produkte nicht zusagten. Habe ich erstmal nicht mehr vor nachzukaufen.
  • Balea Creme-Öl Dusch Peeling Nicht so flüssig wie das von alverde, aber es war auch irgendwie nicht das wahre, teilweise zu kratzig und aber auch zu wenig Körnchen. Ich bin mir nicht sicher, was ich überhaupt von einem Peeling erwarte. Werde ich nicht nachkaufen.

  • Die Balea Outdoor Aktiv Creme habe ich so etwa ab September oder Oktober begonnen zu verwenden und fand sie da noch ganz gut, aber irgendwann hatte ich immer mehr das Gefühl, dass sie mich trotz Puder schnell glänzen lässt. Ich habe durch Absetzen der Pille schlechtere Haut bekommen, aber ich denke, dass das teilweise auch durch diese Creme begünstigt wurde. Schade, da ich gerne eine Gesichtscreme mit UV-Schutz nutzen möchte.
Was habt ihr für Erfahrungen mit diesen order ähnlichen Produkten gemacht?
Könnt ihr mir ein gutes Körperpeeling empfehlen?

2 Kommentare

15. Januar 2014 um 09:49

Mit alverde kann ich leider nichts anfangen.
Vielen Dank für's verlinken. Freut mich, dass du das Konzept übernehmen konntest ^^

15. Januar 2014 um 16:47

@Geri
Danke für die Idee ;)
Ich mag alverde eigentlich echt ganz gern, insbesondere aber liebe ich die genannten Haarprodukte, weil sie bei mir gut funktionieren

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...