Montag, 4. Februar 2013

Zeig deine Nagellacke # 46 - redvolution

Hallo ihr lieben,

letzte Woche habe ich mich seit Ewigkeiten, wirklich Ewigkeiten, mal wieder am Stamping versucht.

Das rot, redvolution von essence, ist nicht unbedingt meine Farbe, aber das gelb dazu fand ich ganz passend. Außerdem verwendet habe ich noch ein bisschen Glitzerkram aus den Sets aus der Vintage District Limited Edition von essence.

Bevor ich euch nun das mittelprächtige Ergebnis zeige, möchte ich euch bitten bei der lieben Caro vorbei zu schauen.







Wie gekonnt seid ihr beim Stamping? Und mögt ihr leuchtendes rot oder doch lieber klassisch?

4 Kommentare

4. Februar 2013 um 21:25

Die Farbmischung finde ich sehr gelungen! Ich muss zugeben, dass meine Stampings nicht so gut aussehen. Ich verschmiere mir immer alles und die Motive werden meist gar nichts.

Das Einzige, was ich nicht so optimal finde, ist der längliche Glitter, aber den mag ich auch mittlerweile nicht mal mehr in Toppern oder den neuen, sogenannten Federlacken. Redvolution gefällt mir an dir aber sehr gut.

Liebste Grüße!

5. Februar 2013 um 01:35

Ich mag eher gedeckteres, dunkleres Rot, aber die Kombi, die du drauf hast gefällt mir gut, die Steinchen und der GLitzer auch :D
Stamping - nun ja... wir sind keine Freunde ;D Das erste Motiv wird immer ganz gut und dann reißt es ab ^^
Alles Liebe!

5. Februar 2013 um 17:49

@Wombattante
dass das mit dem Stamping geklappt hat, war auch das erste Mal. Ich glaube es liegt zum einen daran, dass ich ein Conad-Set verwendet habe und nicht das von essence. Und zum anderen habe ich mal irgendwo gelesen, dass man den Stempel nicht so stark auf die Schablone drücken darf. Aus irgendeinem Grund bleibt dann das Motiv besser auf dem Stemepl.

Das mit dem Glitzer hat mir da auch nicht gefallen. Die Farbe passte nicht und ich bin überall hängen geblieben trotz 2 Schichten Topcoat

5. Februar 2013 um 17:50

@Silva
Im Stampen bin ich noch lange kein Profi, die Motive sind ja auch nicht perfekt, aber ich nehme mir vor, jetzt öfter zu üben.

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...