Samstag, 7. Juli 2012

wiederentdeckte Schätze

Hallo ihr lieben,

vor vielen Jahren (ehrlich das dürfte schon so 6 Jahre und länger her sein) hat meine Mutti immer mal wieder Kosmetik aussortiert und an meine Schwester und mich abgetreten. Nur damals wusste ich das noch nicht zu würdigen. Meine Schwester und ich haben uns über die Sachen gefreut, insbesondere aber über Concealer, Mascara und Lidschatten. Die Lippenstifte blieben außen vor - noch heute trage ich so gut, wie nie Lippenstift, weil ich immer Angst habe, wie ich wohl nach einiger Zeit aussehe, wenn der Lippenstift sich abträgt oder vielleicht verschmiert. Ich werde mich aber dem Thema widmen, schließlich habe ich einige Schätze von damals wieder gefunden. Ich zeige euch heute also meine Sammlung an Lippenstiften und -glossen von damals, die ich nicht gekauft habe und den größten Teil meiner Sammlung in diesem Bereich ausmacht. Ich weiß weder ob es die Farben noch gibt, noch was sie damals und heute im Handel kosten.
Die Lidschatten möchte ich in einem eigenen Post vorstellen.

Ich möchte nochmal betonen, dass ich die Produkte geschenkt bekommen habe und vor allem, dass es sich zu einem Teil auch nur um die Vorstellungsstücke handelt.

Das wären also die Schätzchen, die ich wiedergefunden habe. Und ist es zu fassen? Da sind sogar 4 von Dior dabei! o.O

Das wären im Einzelnen:
Lipglosse von Estée Lauder 

1 und 2 haben die gleiche Bezeichnung 51 Innocence - 3 pure chameleon - 4 1017 Jellybean - 5 ? - 6 1002 Melloyello

mit Blitz
Lippenstifte von Estée Lauder 
Die ersten 5 sind definitiv nur Vorzeigeartikel, und Nr.4 ist schon ziemlich eingetrocknet, weil da anscheinend schon länger keine Schutzkappe drauf war, hab auch keine gefunden.

  1. R49 pink clouds (Re-Nutrive Lipstick)
  2. 323 Ginger Frizz (Pure Color Crystal Lipstick) 
  3. 162 Antique Rose (Pure Color Lipstick)
  4. 187 Sunstone (Pure Color Lipstick, eingetrocknet und mühsam mit Finger verrieben)
  5. 321 Crystal Ecru (Pure Color Crystal Lipstick)
  6. 404 Velvet Bloom (Pure Color Velvet Lipstick)
mit Blitz

MaxFactor und DIOR 
  1. 36 Pearl Maron (MaxFactor)
  2. 859 Cinder (MaxFactor)
  3. 640 Soft Suede (MaxFactor)
  4. 222 Casual Beige (Dior Addict High Shine)
  5. 346 Coral Sensation/Sensation Coral (Dior Addict High Shine) 
  6. 382 Mauve Mannequin/Model Mauve (Dior Addict High Shine)
  7. 369 Rose Cosmique/Cosmic Rose (Dior Addict)
mit Blitz
Sorry für das schlechte Licht
Die Lippenstifte und -glosse machen alle einen guten Eindruck, so weit ich das mit meiner Unkenntnis das sagen kann. Sie sind alle sehr weich und gleiten über die Haut. Allerdings sind doch die meisten (Estée Lauder Crystal und Dior) eher sheer.
Eigentlich ist diese Sammlung wirklich verschwendet an mich, allerdings nehme ich mir schon länger vor, mich an Lippenprodukte heranzutrauen. Vielleicht werde ich ja dann genauso süchtig danach, wie nach Blushes, an die ich mich auch erst seit Anfang diesen Jahres traue ^_^

Was sagt ihr dazu? Benutzt ihr regelmäßig Lippenstift oder Lippgloss und wenn ja, von welchen Marken bevorzugt? Kennt vielleicht jemand das ein oder andere Schätzchen und kann mir sagen, ob die Farben noch aktuell sind?
Welche Lippenstifte und -glosse sind nach diesen Swatches eure Favoriten?

9 Kommentare

7. Juli 2012 um 12:49

Ich glaube ja, dass du die sheeren Lippenstifte getrost verwenden kannst. Solche tragen sich in der Regel sehr gleichmäßig ab und man muss sich nicht allzu dolle Gedanken um Schmierereien machen;) Besonders bei den eher dezenten Farben.

7. Juli 2012 um 12:52

@Line
hm, stimmt, das ist ein guter Gedanke... mal schauen, vielleicht wird gleich mal heute einer ausprobiert ;)

Danke für diesen "Tipp" :D

7. Juli 2012 um 23:21

Wow,.Na das ist ja wirklich eine tolle Auswahl! mir gefällt dieser goldig-schimmernde Gloss echt gut. Und die 5 von Dior. Trau dich doch ruhig ran, mit den sheeren Farben kann doch gar nix verrutschen :-) LG Anna

8. Juli 2012 um 11:56

Oh ja, das fünfte Estée Lauder Gloss ist wirklich schnieke und die Dior-Sachen sehen auch gut aus. Die drei Max Factor-Farben gibt es meines Wissens nach noch... zumindest Pearl Maron und Cinder hab ich vor kurzem noch irgendwo gesehen.

Ist halt bloß die Frage, ob die noch so gut sind nach 6 Jahren. Aber solange sie nicht ranzig riechen, würde ich fröhlich durchprobieren.

Ganz liebe Grüße
Caro

8. Juli 2012 um 11:59

@*Anna*
Meinst du mit goldig schimmernd die Nr 5 bei den Glossen? der defällt mir auch ;)

Ich freu mich, dass ihr mich so ermutigt :)

8. Juli 2012 um 12:07

@Wombattante
wie kannst du dir nur diese ganzen Namen merken... ich werd es nie begreifen :P

Ich sehe das mit dem Alter nicht so kritisch - so lange sie nicht seltsam aussehen oder riechen... Die Nummer 4 von Estée Lauder werde ich aber vermutlich wegschmeissen, da er ja so eingetrocknet ist und die Farbe eh nicht so meins ist

8. Juli 2012 um 18:36

Sowas ist cool, Sachen wiederzuentdecken, die man heute viel mehr wert zu schätzen weiß :)
Eine super Gelegenheit, um seine Richtung zu finden und lippenstiftsüchtig zu werden ... Die Dior addict Reihe (ziemlich beliebt) wurde inzwischen überarbeitet, glaube ich. Vom Rest keine Ahnung.
Ich trage am liebsten un-glossige Sachen. Hab einen pure mat Lippi von Estée Lauder, der ist himmlisch (liegt vielleicht auch am Apfelduft) ^_^ Daneben MAC und Chanel. Auch lieber matte Finishs. Die Haltbarkeit bewerte ich auch nach Gefühl - was stinkt oder eingetrocknet ist, fliegt.
Bei Lippenstiften wirst du aber schnell merken, dass in dem Berreich Qualität (Haltbarkeit, "Sicherheit" / verrutschen, abfärben, auslaufen ) ihren Preis hat. : / Benutze täglich Lippenstift. So deutlich merke ich das bei anderen Dekoprodukten nicht.
Einen top Favoriten finde ich bei dir nicht, mit Schimmer auf den Lippen weiß ich leider nicht viel anzufangen. Ohne Blitz sieht man ihn nicht so doll - dann gefallen mir die Dior Lippis alle durchweg sehr gut xD Viel Spaß dabei :3

8. Juli 2012 um 19:22

@Betty
ja schon praktisch, um sich mal durchzutesten ;)

Hast du schon Lippenstifte geleert?

8. Juli 2012 um 21:18

@Caro Lolcat

Hab ziemlich viele und wechsele sie oft. Einen habe ich mal geleert, ein paar sind halb voll. (Bin seit 1,5 Jahren Lippenstift Fan)
Wenn es keine Knallfarbe ist und ich sie öfter ohne größere Vorsicht nachschminken kann, stehen die Leerungschancen gut ^^.

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...