Samstag, 21. Januar 2012

Aufgebraucht #1

Hallo ihr lieben,

ich sitz gerade auf dem sofa und schau "Vielleicht, vielleicht auch nicht". Kennt ihr den Film? Ich werde ihn nicht zu Ende schauen können, da er nur die Zeit bis zum Kino 22:30Uhr füllen soll ;)
Wir wollen "In Time" schauen - kennt den jemand?

Heute möchte ich euch das erste mal meine aufgebrauchten Produkte zeigen. Das habe ich auch zukünftig vor, aber vermutlich nicht monatlich - da wird nicht so viel leer bei mir.

Auf gehts...

Das Duschgel von Florena habe ich damals geschenkt bekommen und mochte es zu Beginn sehr, da es beim Abspülen, so ein gepflegtes eingecremt Gefühl hervorgerufen hat. Der Geruch war ziemlich seifig und die sehr gelige Konsistenz hat mir am Ende nicht mehr so gut gefallen.
Das Duschpeeling von Balea hat mir sehr gefallen, es lies sich gut verteilen, schäumte auch etwas, der Geruch war auch ok und die Wirkung war wie erwünscht.
Seit etwa 4 Jahren benutze ich nur noch silikonfreie Shampoos und Spülungen. Als ich noch die Balea Shampoos (silikonfrei) benutzt habe, hatte ich ein wenig mit Schuppen zu kämpfen. Daraufhin habe ich mir das Anti-Schuppen-Shampoo von alverde gekauft und es hat mir geholfen. Gekauft hatte ich mir auch, weil auf der Packung steht, dass es auch für fettiges Haar ist. Es hat schon etwas geholfen und ich habe es auch nachgekauft. Der Geruch ist gewöhnungsbedürftig, genauso wie die Farbe - die ist nämlich braun.
Ich benutze auch bei jeder Haarwäsche eine Spülung, unter anderem die Sensitiv-Spülung mit Birke Salbei von alverde, die ebenso einen seltsamen Geruch hat. Diese Serie gefällt mir sehr gut und tut meinen Haaren gut, auch wenn die Spülung nicht ganz ausreichend viel Pflege bietet. Meine Haare benötigen im Winter etwas mehr Pflege.
Die Reinigungstücher Cassis von Balea Young haben mir ganz gut gefallen. Gekauft hatte ich sie bei einer Aktion, bei der es eine Box dazu gab. Ich benutze Reinigungstücher nur, wenn das Make up etwas "größer" ausgefallen ist. Sonst benutze ich eher Wattepads, wie man vielleicht auch erkennt ;)
Die Wattepads von rilanja taugen in meinen Augen nichts. Sie sind irgendwie faserig und fest. Sie haben mir nicht gefallen und werden nicht mehr nachgekauft. Die Wattepads von Iseree (von Lidl) sind da schon besser und wurden schon nachgekauft. Ebenso bei Lidl gekauft wurden die Wattestäbchen von Iseree.
Sehr sehr ölig ist der Augen-Makeup-Entferner von essence. Er besteht aus zwei Komponenten, die erst geschüttelt werden müssen und wasserfestes Make up entfernen sollen. Er hat mein Make up entfernen können, aber er ist wirklich extrem ölig und ich hatte nach dem Abschminken oft einen Film auf den Augen, was ich nicht gut fand. Ich habe ihn nicht nachgekauft.

Als ich die Probe des Birken Dusch-Peelings von Weleda benutzt habe, war ich sehr überrascht. Die Wachsperlen und die cremige Konsistenz haben mir sehr sehr gut gefallen. Trotz des hohen Preises (etwa 6€?) habe ich die Originalgröße gekauft. 
Die Regenerierende Handcreme von Dove ist schon sehr alt und es war nur noch ein winziger Rest drin, der da wohl schon etwa ein Jahr gewartet hat. Die Creme hat mir sehr gut gefallen, aber sie wurde meines Wissens aus dem Sortiment genommen. Sie hat meine Hände über Nacht sehr weich gemacht und wurde von mir auch tagsüber benutzt, weil sie schnell einzog.
Die Zahnpasta von Donto Dent von dm gab es glaube ich mal gegen einen Coupon kostenlos und wurde nachgekauft, da sie nicht zu scharf ist und ein angenehmes Mundgefühl hinterlässt.

Kommen wir noch zu ein paar Badezusätzen.
Das Design der Balea Badezusätze gefällt mir in allen Fällen sehr gut. Allerdings ist das Badeerlebnis eher mau. Sie duften eher dezent und färben das Wasser nur ganz leicht. Schaum sucht man auch vergeblich (wurde aber auch nicht versprochen). Wenn ich die drei in eine Reihenfolge bringen müsste würde ich auf Platz 1 Sense of Japan mit Orchidee wählen. Auf Platz 2 landet Sinnesfroh mit Kakao und auf dem letzten Platz Seelenzart mit Wildrose und Iris.  

Zum Schluss noch zwei Badekugeln von Katzenwäsche. Beide Badekugeln sind sehr pflegend und ich mag die Produkte sehr. Brombeer&Vanille hat leider nicht so stark gerochen, wie Rote Grapefruit&Zuckerrohr. Sie stellt die Badekugeln meist ganz frisch her, wenn die Bestellung eingeht, daher denke ich, dass bei einer neuen Bestellung auch Brombeer&Vanille begeistern würde ;)

Interessieren euch solche Aufgebraucht-Posts? Kennt ihr eines der Produkte?

Könnt ihr mir eine Augencreme empfehlen? Meine von Alverde neigt sich dem Ende...

4 Kommentare

21. Januar 2012 um 21:57

Das Birken Dusch-Peeling hatte ich auch als Probe und war sehr angetan ^_^.
In Time hat eine gute Freundin im Kino gesehen und hat sehr davon geschwärmt =D! Also könnte der vielleicht ganz gut sein, wünsche dir jedenfalls viel Spaß!
LG

21. Januar 2012 um 22:47

das Duschpeeling von Balea mochte ich auch sehr gerne. schade, dass es dieses nicht mehr gibt :(

22. Januar 2012 um 09:24

@SanJess
die Konsistenz und das Gefühl danach sind toll, oder? ^_^

Der Film war wirklich ganz gut - bis auf das Ende, das war irgendwie komisch :P

22. Januar 2012 um 09:26

@Jessi
ja, schade, wobei ich denk, dass ich mit dem Birken-Peeling von Weleda einen guten Ersatz gefunden habe (wenn auch nicht preislich).
Ich benutze momentan eins von Rossmann mit Feige und Cranberry - das hat mir anfangs gut gefallen, aber mittlerweile stört mich der Geruch und die Konsitenz ist so gelig... neee, da bin ich nur noch krampfhaft am aufbrauchen :P

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...