Freitag, 1. September 2017

Welttag der Alphabetisierung

In genau einer Woche, am 8. September, ist Welttag der Alphabetisierung. Ich wurde vor ein paar Monaten angeschrieben, ob ich zum Thema einen Beitrag schreiben und dafür von Viking eine Box mit Materialien erhalten möchte. Da ich sowohl die Idee gut fand, als auch neugierig auf den Inhalt war habe ich zugesagt.
Am Welttag der Alphabetisierung erinnert die UNESCO an die Bedeutung von Alphabetisierung und Erwachsenenbildung. Lesen und schreiben zu können, ist Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. Dies zu erlernen, ist in vielen Regionen der Welt jedoch noch immer ein Privileg. Weltweit können etwa 758 Millionen Menschen nicht lesen und schreiben. Fast zwei Drittel von ihnen sind Frauen und Mädchen. Jedes Jahr am 8. September begeht die UNESCO den Welttag der Alphabetisierung und macht damit auf den Stand der Alphabetisierung weltweit aufmerksam. http://www.unesco.de/....alphabetisierungstag.html

Die Idee war nun, ein Zitat aus einem Buch kreativ zu gestalten. Mehr erfahrt ihr auch im Blogbeitrag von Viking.
Als mich die Box erreichte war ich etwas enttäuscht, da ich mir ein bisschen mehr moderne Materialien (Brushpens, Watercoloring,...) und Farben erhofft hatte. Schnell hatte ich jedoch eine Idee. Zunächst aber mal zur Box! Folgende Produkte waren enthalten:
Jutebeutel, edding Wäschestift in Schwarz, Stoffstifte in Gelb und Weiß, Schablone und Sharpies in metallischen Farben. Die Sharpies können ohne Schütteln normal verwendet werden (keine Klecksgefahr) und glänzen metallisch in Gold, Silber und Bronze.

Außerdem gab es eine Auswahl an Papier, ein Set mit Federn, ein Tee, Klammern mit Sprechblase zum Beschriften und eine Magnethalterung für Blätter zum Aufhängen.
Dummerweise habe ich schon verschiedenste Federn und keine schöne Handschrift, weshalb mir dafür keine Idee kam. 

Umso mehr habe ich mich aber über die Idee mit dem Beutel gefreut. Ursprünglich hatte ich eine Idee, das Alphabet aufzuschreiben in weiß und dazwischen das Zitat in schwarz. Am Ende habe ich mich allein für das Zitat entschieden.
Ausgewählt habe ich ein Zitat aus Tintenherz von Cornelia Funke: "Bücher müssen schwer sein, weil sie eine ganze Welt in sich tragen". Ich finde den Spruch nicht nur in Bezug auf Tintenherz sehr passend.
Da mir, wie gesagt, auch mehr Farben in der Box fehlten, habe ich Stofffarben verwendet, die ich noch da hatte.
Zunächst habe ich mir eine Vorlage gebaut, indem ich den Text vorgeschrieben habe, damit ich ihn dann in den Beutel einlegen konnte. Somit hatte ich vorher schon eine klare Aufteilung und regelmäßige Zeilenabstände.
So sieht nun das fertige Ergebnis aus. Es hat ganz schön lang gedauert, da jeder Buchstabe einzeln mit Hilfe der Schablone aufgetragen wurde. Außerdem habe ich nach jedem Buchstaben die Schablone abgewischt. Auch wenn es teilweise ein wenig schief und unsauber ist, bin ich mit dem Ergebnis doch ganz zufrieden.
Da ich das Buch besitze, aus dem das Zitat stammt, musste es natürlich auch mit aufs Bild und unten habe ich es zusammen mit Teil 2 und 3 in den Beutel gepackt... wirklich schwer 😉 

Es ist wirklich krass und traurig wieviele Menschen nicht Lesen oder Schreiben können. Daher finde ich es gut, dass darauf aufmerksam gemacht wird und möchte mich daher bei Viking für die Idee und die Box bedanken!

Welches Zitat hättet ihr gewählt? Habt ihr Tintenherz von Cornelia Funke gelesen oder den Film gesehen?

4 Kommentare

1. September 2017 um 18:30

Oh, die Idee mit der Box finde ich cool! Hätte da jetzt auch mehr "trendige" Letteringklamotten erwartet, wobei die Zusammenstellung ja auch sehr ansprechend ist.
Und ganz besonders ansprechend ist deine Umsetzung! Ich finde es jetzt auf den Bildern gar nicht unsauber und schief, doch man selbst sieht die vermeintlichen Fehler ja immer eher als andere ;)

"Schreiben erzeugt kein Leid - Es wird aus Leid geboren" hatte ich in meinem Jugendzimmer und würde es wahrscheinlich wieder wählen, woher es ist, weiß ich gar nicht mehr.

1. September 2017 um 20:44

"Ein Buch ist ein Garten, den man in der Tasche trägt."

Ich schließe mich kunterdunkle an!

1. September 2017 um 20:53

@kunterdunkle Vielen lieben Dank für dein Kompliment :)
Wäre ja wirklich mal interessant, woher das Zitat stammt, vor allem wenn du es schon so lange kennst. Ob man das durch Googeln herausfinden kann?

1. September 2017 um 20:55

@Tama Vielen Dank!
Dein Zitat gefällt mir auch. Ich finde das geht in eine ähnliche Richtung wie das von Cornelia Funke

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...