Donnerstag, 10. August 2017

Megan Erickson - Dirty Thoughts. Jenna & Cal

Dirty Thoughts - Jenna & Cal von Megan Erickson ist der erste Teil der Mechanics in Love Reihe und umfasst 336 Seiten. Beide Teile erscheinen morgen, am 11.08.2017, bei Ullstein Buchverlage. Ich erhielt das eBook als Rezensionsexemplar. Vielen Dank an dieser Stelle!

Inhat

Mit allem hätte Cal gerechnet, aber nicht damit, dass Jenna nach über zehn Jahren plötzlich in seiner Autowerkstatt steht. In der Highschool waren die beiden ein Paar, doch dann ging Jenna weg. Verließ Cal, der sich um seine kleinen Brüder kümmerte und die Werkstatt seines Vaters am Leben hielt. Und jetzt ist sie wieder da, als selbstbewusste Frau frisch aus New York, um in der Firma ihres Vaters zu arbeiten. Und auch aus dem Jungen Cal ist ein tougher Mann geworden, der nicht nur über einer Motorhaube verdammt heiß aussieht, sondern eigentlich einen sehr weichen Kern hat. Von der Anziehung zwischen ihnen ist nichts verloren gegangen. Aber immer noch stehen die Ereignisse von damals zwischen ihnen. Doch dieses Mal lässt Jenna nicht zu, dass ihr Glück zerstört wird.


Meine Meinung

Plötzlich steht sie vor ihm, Jenna, in seiner Werkstatt, nach 10 Jahren. Und sie behandelt ihn, als wenn er immer noch der 18-jährige Cal von damals wäre. Doch er ist erwachsen geworden, hat sich weiterentwickelt. 
Jenna hat sich Sorgen gemacht, vor dem Treffen mit Cal und seiner Reaktion, wenn er herausfindet, dass sie den Wagen ihres Bruders in die Werkstatt bringt. Als sie es ihm verschweigt und er es trotzde, bemerkt ist er enttäuscht von ihr, das merkt sie. Was sie aber auch bemerkt, beide haben noch immer Gefühle füreinander. Die Trennung von damals ist doch nicht so abgeschlossen, wie sie beide glaubten. 
Ich mochte beide Charakter sehr gern und auch Brent, der im zweiten Teil eine große Rolle spielt, lernt man schon kennen. 
Die Erzählweise ist angenehm und einfach und wird abwechselnd aus Sicht von Jenna und Cal beschrieben. Obwohl das Buch relativ kurz war, konnte man die Charakter und Nebencharakter sehr gut kennenlernen und sich in sie hineinversetzen. Ich fand die Entwicklung nachvollziehbar und mochte einfach was so alles passierte.
Ich habe das Buch richtig gern gelesen.

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...