Sonntag, 13. August 2017

Mach alle! 2017 - Update #4

Ich habe weiter fleißig an den Produkten für das Projekt gearbeitet, um sie zu leeren. Als ich im letzten "Aufgebraucht"-Post zwei leere vorweisen konnte dachte ich, dass es mal wieder Zeit für ein Update ist. 
Update #3 gab es im Mai.

Bei der Oh so special Palette von Sleek ist mittlerweile sowohl das matte Rosa als auch das schimmernde Braun leer geworden. Das waren die letzten beiden, die ich mir zuletzt fest vorgenommen hatte. Ich plane nun noch das matte Braun und matte Taupe zu leeren. Die beiden schimmrigen Lidschatten werde ich dann depotten und das Schwarz werde ich dann entsorgen, da ich ausreichend andere schwarze habe. 

Die Nagelpflege von alverde ist mittlerweile auch leer. Und schaut euch mal den Lippenstift an! Da ist wirklich nicht mehr viel drin. Der Cremelidschatten ist um ein halbes Gramm geschrumpft, womit ich ebenfalls zufrieden bin.

Ich habe mich außerdem entschlossen neue Produkte aufzunehmen. 
Den Bronzer von p2 habe ich damals mit anderen Produkten der Limited Edition zugeschickt bekommen. Der Schimmer/Glitzer in der Mitte ist aktuell mein neuer "Aufbrauchlidschatten", gibt aber auch ein ganz schönes Highlight auf den Wangen, nur als Bronzerbestandteil finde ich es eher unpassend. Ich weiß, dass das wieder ewig und 3 Jahre dauern wird, diesen aufzubrauchen, aber irgendwann muss er ja eh leer werden und hier kann ich dann den Fortschritt beobachten 🙂
Die drei kleinen Pfännchen sind gefüllt mit Puder"proben", die ich eigentlich im Pröbchenwahnsinn aufbrauchen wollte. Da ich sie jedoch nicht als Puder verwenden kann bzw möchte, sind sie weit mehr als nur Pröbchen und meines Erachtens hier besser aufgehoben. (v.l.n.r. light neutral, light olive, fairly light neutral)

Ich habe immer noch Spaß am Projekt, vor allem weil mich jeder geleerte Lidschatten neu motiviert. Ich vernachlässige zwar meine restliche Sammlung sehr, aber bin auch froh, wenn ich morgens nicht erst nachdenken muss, welche Produkte ich verwenden soll und wenn ich Fortschritte sehe.

Habt ihr noch Interesse an den Updates? Welches Produkt findet ihr immer am spannendsten zu beobachten?

7 Kommentare

13. August 2017 um 20:31

Aber hallo habe ich noch Interesse daran und ich freue mich jedes Mal, wenn du Updates postest! Ich mache selber so ein Projekt, wie du vielleicht noch erinnerst, und darum finde ich es total spannend, andere bei ihren Projekten zu verfolgen, vor allem natürlich, wenn man dabei so konsequent ist wie du. :)

13. August 2017 um 20:38

@Tama Danke, das freut mich sehr. Ich schaue mir das auch gern bei anderen an.
Wie läuft es denn bei deinem Projekt?

15. August 2017 um 07:53

Nicht so fix wie bei dir! XD
Ich wechsel immer zwischen Sommer und Winter bei der Produktauswahl, weil ich z.B. bräunliches Rouge im Winter nicht gerne trage. Ich habe also quasi zwei Blushes, zwei Glosse und zwei Lidschatten für das bewegliche Lid im Gebrauch, und das jetzt seit gut vier Jahren.
Die Lidschattenpalette (Long Beach aus der SunClub-Reihe von Essence) weist bislang zwei komplett geleerte Pfännchen auf, ein kleineres Hit the Pan und ein großes in meiner Schattierungsfarbe. Ein weiterer Lidschatten ist kurz davor, am Boden anzukommen. Die beiden Rouges, die ich nutze, zeigen auch fünf Millimeter Boden. Für mich ist das echt gut und bei einem der Lidschatten war ich echt traurig... (ich konnte aber bei den Essence My Must Haves ein Dupe finden, den All I Need, jetzt bin ich wieder froh, der reicht eine Weile^^). Die anderen Sachen wie Puder oder Wimperntusche wechsle ich nicht und werden bei mir regelmäßig leer. :) Einzig das Brauenpuder ist sehr ergiebig, aber auch schon mit zwei kleinen Blitzern versehen.^^

15. August 2017 um 20:03

@Tamacool! klingt nach einigen Produkten, die du am leeren bist. Pfännchen zu sehen finde ich immer befriedigend :D

16. August 2017 um 21:19

Oh ja, ich finde das auch klasse! Grade auch, weil man so weiß, dass die Sachen nicht nur für die Schublade gekauft wurden. :)
Ich freue mich auf deine nächsten Updates! :D

19. August 2017 um 18:33

Ich bin sooo gespannt, wann die Palette aufgibt - und wie du die dunklen Töne dann doch noch aufbrauchst ;)
Das mit der Feinwaage finde ich ja immer total spannend. Ich habe mich ja auch mal gefragt, wieviel Lippenstift mit einem Auftrag "verbraucht", doch konnte ich im Internet keine Antworten finden, außer dass frau im Leben x Lippenstifte isst ^^

20. August 2017 um 09:48

@kunterdunkle Ich bin auch gespannt, wie lang ich nun für die beiden matten Farben brauchen werde.
Ich hab sogar schon mit dem Gedanken gespielt einen der beiden anderen zu zerbröseln und als Nagellack auszuprobieren?

Die Feinwaage hatte ich mal vor ein paar Jahren gekauft, als ich auf dem Tripp war Kosmetik selber zu machen, also so Creme oder Duschgel... viel passiert und herausgekommen ist damals nicht, außer ein paar Badebomben, aber die Waage finde ich heute sehr praktisch. Aber ob man den einmaligen Verbauch von Lippenstift erwiegen kann? Man könnte sicher vorher wiegen, dann 5 oder 10 Mal verwenden und danach wiegen und hätte ein ganz gutes Mittel für diese 5/10 Mal ^_^
Soll ich das mal für dich ausprobieren? Oder planst du schon die Anschaffung einer Feinwaage? :D

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...