Montag, 31. Oktober 2016

Tammara Webber - Between the Lines: Weil du mich hältst

Ich hatte nach dem letzten Reinfall mal wieder Glück mit einem Rezensionsexemplar bei Blogg dein Buch.

Auch Between the Lines - Weil du mich hältst von Tammara Webber ist bei Mira Taschenbuch erschienen. Der Verlag bietet häufig Rezensionsexemplare bei Blogg dein Buch an und ich bewerbe mich sehr gern auf diese Bücher, weshalb ich gefühlt fast nur Bücher dieses Verlags rezensiere.
Das Buch umfasst 370 Seiten, erschien erst im Oktober diesen Jahres und ist hier bestellbar.

Inhalt

Reid – Absturz! Nach Jahren wilder Partys schlägt die Realität zu. Plötzlich wird der Hollywood-Star zu Sozialstunden verdonnert. Doch um nichts in der Welt will er seinen Lebensstil aufgeben: Feiern und sexy Frauen, denn die nächste heiße Herausforderung wartet schon …
Dori – hat ihre Zukunft durchgeplant: Auslandsjahr, Elite-Uni! Für verantwortungslose Player hat sie nichts übrig. Ausgerechnet Reid Alexander, der all das verkörpert, wird ihrem Sozialprojekt zugeteilt. Auf ihn kann sie gut verzichten – oder ist ein bisschen bad gar nicht so schlecht?


Meine Meinung

Dori engagiert sich sehr viel sozial, ist die Tochter eines Pfarrers und plant in einigen Monaten mit ihrem Studium zu beginnen. Sie wirkt fast schon wie eine heilige, fromme junge Frau.
Reid dagegen ist ein berühmter Schauspieler, der betrunken seinen nagelneuen Porsche in ein Haus gesetzt hat. Vom Gericht werden ihm Sozialstunden auferlegt, die ihn in das gleiche Projekt führen, an dem Dori mitarbeitet.
Dori und Reid halten nichts voneinander und darin sind sie sich einig. Worin sie sich auch einig sind: sie finden sich anziehend und keiner von beiden will es wahrhaben. Sie möchten am liebsten ihre jeweiligen Leben so weiter führen, wie bisher und sich diesen Gefühlen auf keinen Fall hingeben. 
Während Reid sich nicht vorstellen kann, das Trinken, Feiern und die heißen Frauen aufzugeben, fühlt sich Dori zwar zu ihm hingezogen, möchte aber nicht, dass sich da Gefühle entwickeln um sich vor einer Enttäuschung zu schützen.

Das Buch ist in kurzen Kapiteln abwechselnd aus der Sicht von Dori und Reid geschrieben. Mir gefällt das sehr gut, wenn man beide Seiten näher kennen lernt und ihre Gefühle und Gedanken erfährt. 
Ich mochte die beiden eigentlich von Anfang an und mir hat ihre Entwicklung gut gefallen.
Auch in diesem Liebesroman sind die typischen Klischees bedient worden, es gab Schmalz und die obligatorischen Romanzufälle, doch auch für mich unvorhergesehene Wendungen und Entwicklungen.
Ich habe dieses Buch wirklich sehr gern gelesen und innerhalb von zwei Abenden verschlungen.
Der Schreibstil, die kurzen Abschnitte und Wechsel der Sichten haben mir ebenfalls sehr gut gefallen.

Ich hatte ehrlich gesagt anhand des Klappentextes gar nicht erwartet, dass es mir so gut gefallen würde und habe mich umso mehr gefreut, dass ich das Rezensionsexemplar erhielt.

Mittlerweile weiß ich, dass das Buch der dritte Teil einer Reihe ist. Ich habe aber nie den Eindruck gehabt, dass dies der Fall ist oder Wissen aus den anderen Teilen vorausgesetzt wird.
Insgesamt also ein schöner Liebesroman, welchen ich wirklich gern gelesen habe.

Habt ihr schon ein Buch aus der "Between the Lines"-Reihe gelesen?



Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...