Samstag, 19. März 2016

Meine Fotoecke und -ausstattung

Vor ein paar Wochen konnte ich meine Ecke im Schlafzimmer, in der ich die Fotos für den Blog mache, verbessern. Daher möchte ich euch heute mal zeigen, welche "Utensilien" ich so für meinen Blog angesammelt habe.

Das wohl wichtigste ist meine Kamera. Die Canon EOS 550D schenkte mir mein Freund vor 4 Jahren zum Geburtstag. Ich erklärte ihn für verrückt und liebe die Kamera noch immer.
Ebenfalls wichtig ist natürlich eine Speicherkarte, die von Transcend mit 32GB Speicher habe ich erst vor etwa 2 Monaten gekauft. Ich besitze auch einen Ersatzakku, der mir beispielsweise insbesondere für Urlaube und Ausflüge wichtig ist.
Der Fernauslöser ist für den Blog bisher nicht sooo wichtig, den verwende ich eher für Outfitfotos (bspw. für den Verkauf von Kleidung)

So sieht dann der Platz aus. Ganz neu ist der Tisch, den ich bei Lidl gekauft habe. Rechts und Links stehen zwei Tageslichtlampen mit Durchlicht-Schirmen, welche ich ebenfalls von meinem Freund geschenkt bekam (ich glaube letztes Jahr). Darauf liegen meine Fotountergründe.

Als Hintergründe für meine Fotos verwende ich Fotokarton. Die Idee habe ich von Chamy, die das mal auf ihrem Blog vorstellte. Ich habe 4 Kartons, die beidseitig bedruckt und 50cm x 70cm groß sind. Gekauft habe ich sie bei Idee.

Ich bin sehr glücklich mit diesen Hintergründen und hoffe, dass euch die Fotos auf dem Blog mit diesen Hintergründen auch gefallen. Oben seht ihr die eine Seite der 4 Kartons, unten die Rückseiten. 
 
Nicht unbedingt für den Blog, aber dennoch gelegentlich wichtig sind die folgenden beiden Utensilien. Wenn wir unterwegs sind, dann immer mit dieser Kameratasche. Diese habe ich damals, als ich die Kamera geschenkt bekam, bei Aldi Nord gekauft. Die Tasche bietet viel Platz, ist gepolstert, ist schlicht und kam direkt mit einem Regencover.
Außerdem besitze ich ein Stativ (Cullmann ALPHA 2500), welches ich aber ehrlich gesagt nicht für die normalen Fotos für den Blog verwende, die mache ich eigentlich immer Freihand.

Jetzt wüsste ich gern, was ihr von den Hintergründen haltet und was ihr so an Equipment für den Blog besitzt? Wo macht ihr eure Fotos?

8 Kommentare

19. März 2016 um 11:00

Hach ja, die Hintergründe...weißes Papier, Tapete oder Tisch-Sets von Ikea :D
Deine Hintergründe gefallen mir viel besser, ich muss mich in meinem Urlaub mal mehr damit beschäftigen.
Genau wie mit den Schirmchen zur Lichtverteilung - meine sind aus Butterbrotpapier und funktionieren nicht soooo super ^^

Fotografiert wird mit meiner kleinen Canon, traurig, doch wahr ^^ Ich bin halt voll der Pro ;)

19. März 2016 um 17:55

Das Stativ hate ich mir Anfang der Woche zugelegt :D Frag nichtk wie lange ich suchen musste, um zu wissen, wie man das Teil höher stellen kann oO Blöd, das da keine Anleitung dabei war xD Aber ich bin bisher zufrieden damit.
Ich nutze die Canon 600D-Kamera. Bin damit sehr zufrieden, und probiere mich in Videos aus. Allerdings werde ich um ein neues Objektiv sowie Videobearbeitungsprogram nicht herumkommen ^_^

Liebe Grüße,
Kaji ♥ Rain Birds

19. März 2016 um 20:21

Die Hintergründe finde ich spitze ich habe mir vor ein paar Wochen auch solche Hintergründe für den Blog bestellt und finde sie sooo toll, ich möchte gar nicht mehr ohne fotografieren! :D

Liebe Grüße,
Diorella

20. März 2016 um 12:11

@kunterdunkle Tapete oder Tisch-Sets sind aber auch eine gute Idee, aber der Foto-Karton von Idee ist sehr zu empfehlen :)

Über die Lampen bin ich sehr froh :D

20. März 2016 um 12:12

@Kajime Bloggen ist schon ein teures Hobby, so viel Zubehör, was man benötigt ^_^
Bei Videos habe ich das Gefühl ist es noch ein bisschen extremer, wobei ich mich da nicht auskenne...

20. März 2016 um 12:13

@Diorella Ich bin auch sehr zufrieden mit den Hintergründen :)

20. März 2016 um 20:51

@Caro Lolcat
Ich lese oft, das die 600D gerne als Videokamera benutzt wird. Nicht ganz so unwichtig wird da das Objektiv und das Bearbeitungsprogram sein, was auch nicht gerade günstig ist. Aktuell kostet so ein 50mm-Objektiv ca. 120 Euro, das Bearbeitungsprogram, welches ich mir holen will, unter 100 Euro.
Einen Ersatzakku will ich mir auch noch holen, da es einfach nervig ist, wenn man ein Video drehen will und mittendrinn der Akku leer wird oO Und nicht zu vergessen eine größere Speicherkarte (aktuell nur 8 GB). Da kommt also noch ein bisschen was zusammen ;) Ja, bloggen & vloggen kann teuer werden^^

22. März 2016 um 16:47

Die Fotohintergründe stehen schon ewig auf meiner Liste :)

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...