Samstag, 17. November 2012

Depotten - Versuch 1 und 2

Hallo ihr lieben,

vor ein paar Monaten habe ich euch von meinen Funden erzählt. Lidschatten, Lippenstiften von höherpreisigen Marken, die ich geschenkt bekommen habe. Das ist aber schon mindestens 5 Jahre her.

Darunter waren auch Lidschatten von Estée Lauder, allerdings nicht alle in hübschen Originalverpackungen, sondern vorrangig ohne Deckel im Tester-Format.
Da sie so schnell Macken bekommen oder gar nicht benutzt wurden, habe ich beschlossen sie zu depotten. Die ersten habe ich schon vor Monaten aus ihren Hüllen befreit, die anderen letztes Wochenende.

Die Produkte:

3 Silky Eyeshadow Duos: 03 Ginger, 07 Plum Sugar und 08 Black Moon 

04 Enigmatic Khaki und 10 Vintage Violet 

5 Einzellidschatten: 14 Plum Pop, 60 Tea Biscuit,  53 Ginger Drop, 52 Sun Block und 55 Chocolat Chip

Die Verpackung:
Alle Lidschatten befanden sich in Plastikumverpackungen, welche alle ein kleines Loch hatten. Dieses hat dabei geholfen die Lidschatten von unten herauszudrücken. 



Wie bin ich vorgegangen:
Zunächst  musste der Kleber gelöst werden. Das geht sehr schnell bei Hitze. Ich habe die Pöttchen dafür mit einer Pinzette fest- und über eine Kerze gehalten. Ziemlich bald sieht man, dass das Plastik etwas anschmilzt. Dann habe ich die Lidschatten verkehrt herum auf eine Unterlage gelegt und mit einer gröberen Nadel durch das Loch gedrückt. Meist hat sich dann der Lidschatten sehr schnell von seiner Umverpackung gelöst.
Solltet ihr das nachmachen wollen. Bitte seid sehr vorsichtig. Das Plastik kann Feuer fangen und die Lidschattenpfännchen werden sehr heiß!

Mit sehr hochkonzentriertem Alkohol habe ich dann die Rückseite gereinigt, damit der Kleber abgeht.
Dabei habe ich allerdings einen der Quads kaputt gemacht. Ich habe dann so gut es ging die einzelnen Lidschattenfarben herausgelöst und in kleine Döschen abgefüllt. Man kann sie so natürlich genauso weiterverwenden. Sehen könnt ihr das in einem AMU, welches ich vor einiger Zeit mal gezeigt habe.

So sah es dann nach dem zweiten Mal aus. Angekokelte Verpackungen und befreite Lidschatten.
Sehr praktisch an diesen Lidschatten ist, dass sie alle schon von sich aus magnetisch sind und daher sofort in meine Palette von Kosmetik Kosmo einziehen konnten.

Die Macken, die ihr in den Lidschatten seht, sind bei der bisherigen Aufbewahrung mit der Zeit entstanden. Sie hatten eben keinen Deckel und es war höchste Zeit, dass sie in eine sichere Palette umziehen konnten und werden nun hoffentlich öfter verwendet. Ginger Drop hat schon einige Gebrauchsspuren, den habe ich wohl früher gern verwendet.

Habt ihr schonmal Lidschatten depottet?
Seid ihr an Swatches von den Produkten interessiert?

3 Kommentare

18. November 2012 um 11:29

Das sind ja ein paar Schätzchen! Vor allem die runden Einzellidschatten würde ich alle so tragen :) Schade um Enigmatic Khaki - so tolle Farben, aber du konntest da ja glücklicherweise noch einiges retten.

Ich bin wirklich gespannt, wie sich die Lidschatten beim Schminken so machen, also bitte bitte Swatches zeigen :) Pretty please with sucre on top *lach*

Selber depottet hab ich noch nicht. Ich hab hier zwar einige Einzellidschatten rumliegen und muss immer aufpassen, dass ich sie nicht aufgrund meiner Paletten vernachlässige, aber irgendwie fehlt mir ein bissl der Mut, bin doch ein kleiner Tollpatsch... und 'ne Leerpalette müsste ich mir auch noch beschaffen. Vielleicht wird das irgendwann mal was. Bis dahin guck ich dir aber gerne weiter dabei zu :)

Liebe Grüße!

18. November 2012 um 17:47

@Wombattante
ja, es sind Schätze, die jetzt hoffentlich öfter beachtet werden.
Vielleicht mache ich mal eine Estée Lauder Woche ;)

Ich swatch sie gern für dich... die Frage ist nur wann ;)
Vielleicht ist Mittwoch Zeit.

Das depotten ging bei dieses Lidschatten eigentlich wirklich einfach. Ich vermute, dass diese "Tester-Verpackung" nicht so sicher sind, wie die von Originalprodukten. Aber ein Risiko besteht natürlich immer.
Mal sehen, ob ich mich irgendwann auch an die von Catrice und so wage.

Liebe Grüße zurück :)

30. November 2012 um 18:25

Ich habe auch mal so einiges depottet. Hauptsächlich von essence und p2. MNY ging super! Catrice soll wohl nicht sooo gut gehen und die hab ich dann in ihren Originalhüllen gelassen.
Das war man dabei auf jeden Fall braucht, ist: GEDULD! Bei zwei oder drei meiner depotten Lidschatten ist etwas abgeplatzt, weil ich so ungeduldig war ^^
Alles Liebe!

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...