Freitag, 24. Juni 2011

Möbel aussuchen

Hallo ihr lieben,

der Umzugstermin (auch, wenn er noch gar nicht fest steht) rückt immer näher und so sind wir gestern zu IKEA und Höffner gefahren, um uns einen Überblick zu verschaffen. 15Uhr gings von Arbeit los und ca 15:30Uhr waren wir da.

Zuerst waren wir bei Ikea. Dort wurde gerade umgebaut, daher gab es nicht alle Bereiche zu bewundern. Beispielsweise fehlte die Bettenabteilung. Wir brauchen zwar kein neues Bett, aber ich vermute, dass dort die Kommoden stehen, die ich mir eigentlich anschauen wollte, und sonst nirgends entdeckt habe.

Wir haben einen Fernsehtisch gesehen, der nicht schlecht war und Regale für meinen Freund. Sonst war IKEA mal wieder enttäuschend. Also so echte Möbel, die man beanspruchen möchte gibt es dort nicht - ich meine Sofa und Kleiderschrank... da gibt es nix, was uns zusagt.
Nachdem ich mich noch an den Kuscheltieren in der Kinderabteilung gefreut habe, sind wir also schnell zum Ausgang, um noch zu Höffner zu fahren. Raus waren wir ca 17:30Uhr
sind die nicht süüüüß ^_^
auch niedlich, so ein winziger Stuhl 
Bei Höffner hat uns zunächst kein Sofa gefallen. Die Rückenlehnen sind uns zu niedrig - da kann man ja den Kopf nie anlehnen beim gemütlichen Film schauen.
Wir sind dann erstmal weiter zu den Kleiderschränken. Ich habe ja einen, aber mein Freund braucht einen neuen. Nun ging es darum, dass wir ja einen brauchen, der zum Bett und meinem vorhandenen Schrank passt - mist. Denn zusammengestückelt soll es in der neuen Traumwohnung nicht aussehen. Also haben wir uns einen Schrank durchrechnen lassen, der so groß ist, dass unser beides Zeug reinpasst.  uiuiuii, was für ein Preis ^^
Beim weiteren schlendern, haben wir dann doch ein Sofa gefunden, was uns gefällt, aber auch Hammerpreis und es ist riiiesig 3,3m x 3,1m.
Morgen besuchen wir unsere neue Wohnung und messen aus, dann wird sich zeigen, ob wir überhaupt den Platz für diese Monstermöbel haben.

Ich glaube, wenn das Sofa von der Größe her passt, wird es gekauft.
Beim Kleiderschrank sind wir uns noch unsicher (insbesondere mein Freund), weil er eben sehr viele glatte Fronten hat, die dann alle holzfarben wären. Er glaubt, dass uns dieser Anblick erschlägt. *schwierig*

Weiterhin fehlen uns noch Esstisch und Stühle, ein Couchtisch, Kommoden, Garderrobe, Fernseher,....

Sooo, hab ich ja ne Menge gefaselt. Interessiert euch das überhaupt?

Liebe Grüße, Caro

1 Kommentar

24. Juni 2011 um 17:06

achja, Ikea ist was feines :D

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...