Montag, 13. Juni 2011

Kohlrouladen und Bulgur

Hallo ihr lieben,

heute gibt es mal wieder ein Bild von unserem Essen. Interessiert euch das eigentlich? Oder soll ich das lieber lassen?

Gestern gab es bei uns Kohlrouladen und Bulgur - ein sehr einfaches, wenn auch nicht gerade schnelles Essen
die Kohlroulade ist leider etwas auseinander gefallen
 

Die Kohlrouladen gibt es tiefgefroren bei Lidl. Diese werden in der Pfanne angebraten und dann mit Brühe aufgegossen. Darin köcheln sie unter gelegentlichem Wenden 50-60 Minuten.
Der Bulgur wird dann ca 10 Minuten vor Fertigstellung der Kohlrouladen mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen gebracht und darf bei schwacher Hitze ca 7 Minuten köcheln.
Die Brühe der Kohlrouladen bildet dann unsere Soße.

Insgesamt ein sehr einfaches Gericht, was nur nichts für den schnellen Hunger ist. Wir essen es ab und zu wirklich sehr gern. Statt Bulgur nehmen wir aber meist Reis, wobei mein Freund Kartoffeln vorzieht ^^

Liebe Grüße, Caro

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...