Freitag, 16. Oktober 2020

#OneWeekOnePalette - Night Golds

Werbung//Markennennung
Letzte Woche habe ich im Rahmen meines Projekts die Lidschattenpalette von Dior verwendet. Ich habe die Night Golds vor Jahren geschenkt bekommen und sie nie verwendet - weil teuer und hübsch. Wie dumm ist denn diese Denke?
Der dunkle Lidschatten in der Mitte eignet sich sehr gut für die Lidfalte. Der ganz helle oben links gibt ein schönes Highlight. Der goldene oben rechts ist recht grob und gefällt mir optisch im Pfännchen und funktioniert am Auge auch besser als erwartet, aber dennoch mag ich die beiden Lidschatten und viel mehr.
Mein Fazit: Die beiden Lidschatten unten sind meine Favoriten. Ich überlege, ob ich die depotten sollte.

Was denkt ihr bezüglich depotten? Wie gefällt euch die Palette?

4 Kommentare

16. Januar 2021 um 19:53

Das könnte ich sein :) Ich hab auch vor Jahren mal eine 30 € teure Gesichtsmaske (eigentlich eine Feuchtigkeitspflege) gekauft und nie benutzt, weil war ja teuer. Mittlerweile habe ich sie fast geleert, weil ich sie einfach jeden Abend benutze... da hatte ich jetzt mehr von :)

Liebe Grüße

Bianca

17. Januar 2021 um 13:02

@penguinlacquer Es schade um die Sachen. Mittlerweile bin ich da etwas fortgeschrittener, erwische mich dennoch manchmal noch bei ähnlichen Gedanken ;)

Großartig, dass du die Gesichtsmarke nun ausgiebig nutzen konntest, bevor sie gekippt ist :)

17. Januar 2021 um 17:56

@Caro Lolcat

Tatsächlich ist sie fast zehn Jahre alt, jetzt aber in den letzten Zügen. :) Die Qualität scheint ja ganz gut zu sein, wenn sie das überstanden hat. Aber so richtig High-End Kosmetik brauche ich da irgendwie nicht mehr, wenn's auch die 5 Euro Creme vom dm oder Rossmann tut... :D

17. Januar 2021 um 18:04

@penguinlacquer da stimme ich dir zu - mir genügt da auch oftmals Drogerie :D Ich mag nicht nur für den Namen bezahlen...

Kommentar posten

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?