Donnerstag, 4. Juni 2015

Sabaa Tahir | Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Bastei Lübbe hat vor einigen Wochen Rezensionsexemplare von Elias & Laia verlost und ich hatte tatsächlich Glück. Ich erhielt das Hardcover mit über 500 Seiten schon vor dem Erscheinungstermin am 15. Mai 2015.

Wie schon erwähnt ist Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken von Sabaa Tahir bei Bastei Lübbe erschienen und heißt im Original An Amber in the Ashes.

Inhalt

In einer Welt, in der das Imperium die anderen Völker, wie die Kundigen, unterdrückt, leben Elias und Laia. Elias wird an der Militärakademie Schwarzkliff ausgebildet und steht damit auf der Seite des Imperiums. Er wird zu einer Maske ausgebildet, die eine bedeutende Rolle in der Unterdrückung spielen.
Laia ist eine Kundige, die unter der Unterdrückung zu leiden und große Angst vor den Masken hat. Nach einem schrecklichen Ereignis begibt sie sich auf die Suche nach dem Widerstand.

Meine Meinung

Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Laia und Elias. Das hat mir gut gefallen, weil ich es oftmals mag, wenn man die Geschichte aus mehreren Sichten erfährt.
Zu Beginn fand ich es irgendwie nicht so interessant, insbesondere der Part um Laia, doch recht bald wurde es immer spannender und Elias und Laia begegnen sich das erste Mal. 
Ich habe recht schnell angefangen zu überlegen, wie die beiden sich begegnen werden und ob sich das eine Liebesgeschichte entwickeln wird.
Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich habe es gern gelesen. 
Ich habe glaube ich irgendwo gelesen, dass es einen Nachfolger geben soll und ich denke schon, dass ich den auch lesen werde.

Wollt ihr das Buch auch lesen?

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...