Mittwoch, 3. Juli 2013

Klamottenkäufe der letzten Zeit

Wie in meinem letzten Einkaufspost erwähnt, hatte ich auch ein paar Kleidungsstücke gekauft. Dieses Wochenende sind noch welche dazugekommen. Außerdem habe ich nun einen Fernauslöser und ich konnte die Kleidungsstücke getragen ablichten.

Ich bin ganz schlecht im "Posen", bitte seht es mir nach. Aber ich finde eben auch, dass man die Kleidungsstücke ungetragen nicht erst zeigen braucht.

Dieses Kleid gehört zu meinem Einkauf von vergangenem Wochenende. Ich habe es auf Instagram gesehen und habe mich verliebt. Mir gefällt der Ausschnitt bzw. die Lösung mit den Trägern sehr gut. Es passt auch obenrum wie angegossen und kam daher für 45€ mit. Gekauft habe ich es bei Orsay.

Im folgenden seht ihr zwei neue Teile. Das kleine Jäckchen habe ich ebenfalls vergangenes Wochenende  bei Orsay gekauft. Den Rock habe ich schon etwas länger und günstig bei H&M gefunden. Passend zu dem Rock habe ich auch schon ein AMU geschminkt.

Außerdem neu ist der Pullover von H&M. Er ist sehr bequem, sehr luftig, ein bisschen sackig, aber joa, mir hat er eben zugesagt. Der Rock ist ebenfalls neu.
Den Rock mal noch von vorn... er ist von H&M und am Wochenende mitgekommen. 

Ebenfalls neu, aber schon etwas länger in meinem Besitz, sind dieses Kleid und das Jäckchen von H&M. Das Kleid hat sich bei den sehr warmen Temperaturen schon beweisen können.

Und zum Schluss noch ein weiteres Kleid, welches mir gut gefiel. Der Unterrock ist zwar etwas kurz, aber da werde ich einfach einen schlichten schwarzen Rock von H&M drunterziehen und dann geht das für mich in Ordung (ebenfalls von H&M). 

Sehr schwarz- und blaulastige Einkäufe, aber ich bin zufrieden. Und einige Kleidungsstücke werden mich bestimmt auch nach Griechenland begleiten, wohin wir dieses Jahr in den Urlaub fliegen.
Ich war noch nie in Griechenland und bin sehr gespannt.

Wie gefallen euch die Kleidungsstücke? In welchen Farben kauft ihr vorwiegen?
Seid ihr schon mal in Griechenland gewesen?


PS: Ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei Instagram oder facebook oder Bloglovin folgen würdet. Die Links findet ihr rechts oben in der Seitenleiste.

6 Kommentare

3. Juli 2013 um 17:10

Ich habe auch so "sackige" bisschen grober gestrickte Pullis von H&M, die ich immer wahnsinnig gern über Kleidchen anziehe..super bequem, man kann sich schnell "updressen", indem man ihn auszieht und erstaunlicherweise finden es echt alle Männer in meinem Umfeld toll *g* Das erste Kleid ist auch genial und schreit so sehr Sommer..hach! :)

3. Juli 2013 um 19:32

@Sayurilala
bequem ist bei diesen Pullis wohl das ausschlaggebende ^_^ an mir sehen diese Pullis meist nicht sehr vorteilhaft aus.

Und bei dem Kleid musste ich auch sofort an Sommer denken und ich denke es wird mich nach Griechenland begleiten ;)

3. Juli 2013 um 21:48

Ich muss ja mal sagen, du hast tolle Beine und eine schöne Figur! Und dein Klamottenstil gefällt mir auch. Obwohl ich mich selbst nur selten traue, so kurze Röcke und Kleider zu tragen...

3. Juli 2013 um 22:13

@Melissa
oh vielen Dank für deine Komplimente :)
Ich bin leider selbst nicht ganz so zufrieden mit meiner Figur, aber strenge Diät kommt für mich nicht in Frage. Seit 2 Wochen versuche ich mit Sport zu formen ;)

kurze Röcke/Kleider traue ich mir auch erst seit wenigen Jahren (hm, vielleicht so 3?) zu tragen.
ich trage auch immer kurze Hosen darunter, da mir das sonst unangenehm ist (außer natürlich im Winter, wenn ich Leggings/Strunphosen drunter ziehe)

3. Juli 2013 um 22:14

Ich <3 das Maxikleid und den ersten Rock :) Um letzteren beneide ich dich sehr, der ist superschnieke. Sind auch so meine Farben, neben Grün und Rot und Grau :)

Ich kann dir nur von Zypern berichten (ist ja auch halb griechisch): Da war's himmlisch und ich plane schon, irgendwann mal wieder da hin zu fahren. Die Kombi aus tollem Wetter, viel Geschichte und netten Leuten war unschlagbar.

Liebe Grüße
Caro

4. Juli 2013 um 19:49

@Wombattante
den Rock habe ich leider als Sale-Artikel gekauft, aber vielleicht hast du ja trotzdem Glück? ;)

Ich bin sehr gespannt auf Griechenland und was du beschreibst steigert die Vorfreude nur ;)
Das Hotel liegt relativ ruhig und abgelegen (wenn man Google Maps glauben darf) Trotzdem ist der nächste Ort auch nur 3km weit weg

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...