Samstag, 2. Mai 2020

Aufgebraucht #92

Werbung//Markennennung
Ein ganzer Monat mit Ausgangsbeschränkungen wegen Corona ist um. Ich bin sehr gespannt, wie das noch weiter geht und sich entwickelt.
Um den Alltag aufrechtzuerhalten, gibt es bei mir natürlich wieder die aufgebrauchten Produkte des letzten Monats. Es waren wenige, aber die möchte ich euch trotzdem zeigen.

  • p2 Perfect Lips care + shine lip oil Ich bekam das damals zur Verfügung gestellt und habe es in meinem Aufbrauchprojekt gehabt. Angesichts dessen, wie lange das Aufbrauchen gedauert hat, kann ich sagen, dass es sehr ergiebig ist. Es ist ziemlich flüssig, ölig und fühlt sich angenehm an. Es hat sich aber nicht lang auf den Lippen gehalten und ich fand es auch nicht so sehr pflegend. 
  • Maybelline Snapscara Die Mascara durfte ich mit gofeminin testen und ich fand sie echt gut. Der Auftrag ging einfach und schnell und das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen. Sie hat schön Volumen gegeben. Auch das Abschminken war sehr einfach. Die Verpackung lässt zu, dass man auch mal sieht, wie viel da eigentlich übrig bleibt. Ich behaupte, dass das bei anderen Marken auch so ist. Obwohl noch so viel drin ist, bekam ich die Reste nicht raus, vermutlich auch, weil die Mascara mittlerweile sehr trocken war. Sie kam mir aber trotzdem auch sehr ergiebig vor. Ich habe sie im Januar in mein Aufbrauchprojekt aufgenommen und da hatte ich sie schon ein paar Wochen in Verwendung. Ich habe noch einige Mascara da, die ich aufbrauchen muss, daher kein Nachkauf.
  • NYX Caviar & Bubbles Lidschattenpalette Hier habe ich den mittleren Lidschatten der oberen Reihe aufgebraucht. Er war ebenfalls Teil meines Aufbrauch-Projekts.
  • Ladival Allergische Haut SPF 30 (Probe) Dieses Pröbchen flog hier schon so lange rum, dass ich sie jetzt endlich mal aufbrauchen wollte. Verwendet habe ich die Sonnencreme im Gesicht und sie hat einen sehr speckigen Glanz hinterlassen. Außerdem musste ich sehr aufpassen, dass sich nicht alles wieder abrollt, wenn man zu lange einarbeitet. Mit etwas Puder hat sie aber ein ganz angenehmes Finish ergeben. Dennoch nichts, was ich kaufen würde.
  • skinfood indulgent body wash bar Die Seife war Teil eines Dreierpacks. Sie hat gut geschäumt, aber ist vor allem auf dem Körper doch sehr quietschig und hinterlässt Rückstände in der Dusche. Die anderen Stücken werde ich jetzt erstmal nur für die Hände verwenden. Ich habe die Seife geschenkt bekommen und würde sie mir nicht nachkaufen.
  • Zopfhalter Diesen Spiralgummi habe ich in unseren Flitterwochen im Meer gefunden und daher weiß ich nicht, von welcher Marke er ist. Er war, glaube ich, damals schon an der Verbindungsstelle leicht eingerissen und im April ist er dann letztendlich kaputtgegangen. Ich trage aber fast ausschließlich solche Zopfhalter.

Es war erstaunlich viel dekorative Kosmetik dabei und auch gleich 4 aus meinem Aufbrauchprojekt. Bei der Seife bin ich froh, dass ich das erste Stück aufgebraucht habe. 

Kommentar posten

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?