Dienstag, 12. Mai 2020

Sarah Remsky: Aufblühen - Wie Zimmerpflanzen uns helfen, gesund zu bleiben

Werbung//Rezensionsexemplar
"Aufblühen - Wie Zimmerpflanzen uns helfen, gesund zu bleiben" von Sarah Remsky ist Ende April 2020 bei lübbe life erschienen. Das E-Book umfasst etwa 270 Seiten und wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Inhalt

Pflanzen stärken unser Immunsystem, verbessern unser Raumklima, sorgen für Entspannung, unterstützen Heilungsprozesse und machen einfach glücklicher. Die Autorin Sarah Remsky besitzt weit über 100 Pflanzen, die sie hegt und pflegt. In ihrem Buch zeigt sie, wie wir den Wohntrend in den eigenen vier Wänden realisieren können und gibt Tipps rund um die richtige Pflege, Standort und heilsame Wirkungen.

Meine Meinung

Die Autorin verbindet hier ihre eigene Geschichte mit Informationen über Zimmerpflanzen. Ihr Schreibstil ist dabei sehr angenehm und lässt sich flüssig lesen und man hat das Gefühl einen Roman zu lesen. Zwischendurch gibt es  Abschnitte mit interessanten Fakten oder Tipps zu Zimmerpflanzen. Sei es von bestimmten Arten, die besonders gut für Anfänger geeignet sind, Tipps zum Umtopfen, was tun bei Pflanzenbefall, welche Lichtbedingungen braucht welche Pflanze und vieles mehr.
Die Überschriften und Tipps sind mit verschiedenen Farben und Schriften hervorgehoben, was mir sehr gut gefallen hat. Außerdem wird das Buch mit schönen Fotos und Illustrationen aufgelockert und unterstützt. Vor allem die Fotos fand ich sehr hilfreich, um sich ein Bild von den beschrieben Pflanzen oder Tools machen zu können.
Das Buch war genau das, was ich mir von einem anderen Buch, welches ich letztens gelesen habe, erhofft hatte. Nützliche Tipps für Zimmerpflanzen und gleich ein paar Hinweise, welche Pflanzen zu mir und meinem zu Hause passen könnten.
Ich denke, dass sich das Buch hauptsächlich an Anfänger richtet, da es sich zum Teil um ziemliche Basics handelt. Doch durch die schöne Gestaltung und Aufbereitung könnten vielleicht auch fortgeschrittenere Pflanzenfreunde ihre Freude daran haben.
Zusammengefasst: Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich werde mir auch aufgrund der Tipps und Hinweise ein paar Pflanzen zulegen. Vor allem eine Calathea stand schon vor dem Buch auf meiner Wunschliste und das Buch hat mich noch mehr darin bestärkt, dass sie zu mir und meiner Wohnung passt.

Habt ihr viele Pflanzen in eurem Zuhause? Welche Art ist eure liebste?

Kommentar posten

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?