Dienstag, 22. Mai 2018

Madlen Schaffhauser – Kim & Liam - Für immer Du

Werbung // Rezensionsexemplar
Kim & Liam – Für immer Du von Madlen Schaffhauser ist Anfang April bei Feelings erschienen. Das eBook umfasst 358 Seiten und wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Inhalt

»Ich weiß, wie es sich anfühlt, am Abgrund zu stehen. Ich weiß, wie es ist, dem Tod nah zu sein. Ich weiß, was es bedeutet, zu kämpfen. Ums Überleben, aber nicht um die Liebe.«
Nach jahrelangem Kampf hat Kim endlich ihre Krankheit besiegt, trotzdem macht ihr die Zukunft Angst. Bis sie Liam kennenlernt. Ausgerechnet den dunklen und verschlossenen Astronauten, der mehr Geheimnisse mit sich herumträgt, als gut für sie ist. Dennoch hält Kim zu ihm, denn er zeigt ihr, was es heißt, geliebt zu werden. Aber dann kommt der Tag, an dem das Schicksal seine eignen Pläne macht. Kim braucht Liam mehr als jemals zuvor, doch seine Dämonen aus der Vergangenheit sind stark. Stärker als die Liebe zu Kim?


Meine Meinung

Kim hat den Krebs überlebt und feiert dieses Ereignis mit ihrer besten Freundin und ihrem Bruder. In dem Lokal trifft sie auf Liam. Er übt eine ganz besondere Anziehungskraft auf sie aus, was auf Gegenseitigkeit beruht. Bei ihm wirft sie ihre sonst übliche Vorsicht über Bord. Ihre Gefühle sind unerklärlich aber stark, doch beide haben mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen.
Erzählt wird aus der Sicht von Kim, was es schwer macht zu verstehen warum sich Liam so verhält, wie er es manchmal tut. Die Liebesgeschichte ist süß und wie erwartet mit einigen Hindernissen versehen, dennoch läuft es mir manchmal zu glatt und schnell. Ich befürchte hier war mir die Seitenanzahl trotzdem noch zu gering um die Charakter mehr kennen und lieben zu lernen. Mir war auch manchmal die Wortwahl etwas zu plump, vor allem in den Szenen in denen es hoch her ging. Das ist aber persönliches Empfinden. Wie gesagt, die Geschichte hat mir gefallen, aber ich hätte mir etwas mehr Tiefe und Gefühle gewünscht.

Kommentar posten

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?