Donnerstag, 28. Dezember 2017

Renée Carlino - Denkst du manchmal noch an mich?

Denkst du manchmal noch an mich? von Renée Carlino ist im Dezember bei Feelings erschienen. Das eBook umfasst 350 Seiten und wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Inhalt

Matthew, frisch geschiedener Fotograf, sieht eines Tages seine Jugendliebe Grace in einer vorbeifahrenden U-Bahn. Er schaltet kurzentschlossen eine Suchanzeige:

>> Wir lernten uns vor fünfzehn Jahren kennen, als ich im Studentenwohnheim das Zimmer neben Dir bezog. Du hast es als >Blitzfreundschaft< bezeichnet. Ich möchte gern glauben, dass es mehr war. Trotzdem war dann alles irgendwie vorbei. Im Sommer nach unserem Abschluss verloren wir uns aus den Augen.
Jetzt sah ich Dich wieder. Es war ein Mittwoch. Du balanciertest auf der gelben Linie, die vor dem Bahnsteig verläuft, während Du auf die U-Bahn Richtung Brooklyn wartetest. Vielleicht ist es total verrückt, aber hättest Du Lust auf ein Wiedersehen? M.<<


Meine Meinung

Matt (steht für Matthias, nicht für Matthew, wie es in der Beschreibung steht) hat eine Scheidung hinter sich und ist mit seiner aktuellen Lebenssituation nicht sonderlich zufrieden, als er plötzlich seine Jugendliebe Grace wieder sieht. Allerdings war es nur ein Moment ohne dass sie reden konnten. Seine Recherchen, um sie zu finden, führen ihn nicht weiter und er gibt eine Anzeige auf, in der Hoffnung, dass sie sich meldet. Ihre Leben gingen damals ungeklärt auseinander und man erfährt durch Rückblicke was damals passiert ist. Ich möchte vom Inhalt nicht zu viel verraten, nur dass mir die Geschichte sehr gut gefallen hat.
Erzählt wurde die Geschichte aus Sicht beider Protagonisten. Sowohl Matt als auch Grace sind tolle Persönlichkeiten, die einander sehr geliebt haben. Ich fand die Beschreibungen ihrer Gefühle und Aspekte der gegenseitigen Anziehungskraft sehr schön. Sie entwickelten damals eine tolle Freundschaft und gingen das mit der Liebe langsam an.
Der Schreibstil war sehr angenehm und flüssig, die Beschreibungen der Charakter liebevoll und realistisch.
Ich habe das Buch sehr gern gelesen und nur einen gemütlichen faulen Tag auf dem Sofa benötigt.

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...