Dienstag, 5. Mai 2015

Paula's Choice Resist Anti-Aging Probenset

Ich habe die Pröbchen des Resist Anti-Aging Probenset für Mischhaut oder fettige Haut von Paula's Choice aufgebraucht und möchte heute meine Eindrücke mit euch teilen.

Das Probenset kostet 3€ und enthielt 11 Pröbchen sowie einen Step by Step Guide:
2x Resist Perfectly Balanced Foaming Cleanser
2x Resist Weightless Advanced Repairing Toner
2x Resist Daily Pore Refining Treatment 2% BHA
2x Resist Intensive Wrinkle-Repair Retinol Serum
1x Resist Intensive Repair Cream
1x Resist Super-Light Daily Wrinkle Defense SPF 30
1x Resist Yout-Extending Daily Mattifying Fluid SPF 50


Resist Perfectly Balanced Foaming Cleanser

Das Produkt ist ein cremiges Produkt, welches sich sehr weich auf der Haut anfühlt und angenehm verteilen lässt. Es heißt Foaming Cleanser, aber ich fand nicht, dass es sich aufschäumen ließ. Dafür hatte ich den Eindruck, dass es sehr gut gereinigt hat, selbst wenn ich nur ganz wenig verwendet habe. Ein Pröbchen hat für etwa 4-5 Mal gereicht. Die Broschüre hat die Anwendung morgens und abends empfohlen und so habe ich es auch verwendet.

Resist Weightless Advanced Repairing Toner

Der Toner ist flüssig und sollte ebenfalls morgens und abends nach dem Cleanser verwendet werden. Bei mir hat ein Pröbchen für 4 Anwendungen gereicht. Ich kann zu dem Toner eigentlich keine Aussage treffen, außer, dass er nicht gebrannt hat und ich ihn insgesamt vertragen habe.

Resist Daily Pore Refining Treatment 2% BHA

Auf dieses Produkt war ich mit am meisten gespannt und hatte ja auch noch andere Versionen bestellt. Das Produkt ist ebenfalls sehr sehr flüssig und soll auf ein Wattepad gegeben werden und dann aufgetragen. Der Guide empfahl es ebenfalls morgens und abends anzuwenden, was ich die ersten beiden Tage gemacht habe, aber ich hatte dann den einen Tag in Verbindung mit einer Sonnencreme und Schweiß unterhalb der Augen Reizungen, weshalb ich es nur noch abends angewandt habe. Die Proben haben jeweils für 3-4 Mal gereicht und ich konnte keine wirkliche Wirkung feststellen. Ich weiß nicht, ob die Anwendung einfach zu kurz war, oder ich zu wenig aufgetragen habe. 
Nachdem die Proben aufgebraucht waren, verwende ich nun andere BHA-Proben und glaube schon, dass da eine Wirkung eintritt.

Resist Intensive Wrinkle-Repair Retinol Serum

Das wohl ergiebigste Produkt des Sets. Das Serum ist eher ölig, zumindest fühlt es sich zunächst so an. Beim Verstreichen im Gesicht sieht es etwas ölig aus, fühlt sich aber irgendwie trocken an, das kommt wohl durch die Silikone. Ich verwende es nur abends und nur etwa 3 Tropfen und daher ist die zweite Probe noch immer nicht leer. Ich kann nicht so genau sagen, ob das Produkt eine Wirkung zeigt, aber das Auftragen fühlt sich irgendwie an, als wenn man etwas gutes für die Haut tut. Hier glaube ich, dass die erste Probe für etwa 6-7 Anwendungen gereicht hatte.

Resist Intensive Repair Cream

Die Nachtcreme hat nur für 3 Anwendungen gereicht und hat mir gut gefallen, da sie sich gut verteilen ließ. Aufgrund der wenigen Menge an Produkt kann ich nichts über die Wirkung sagen. Schade, dass davon nur eine Probe enthalten war.

Resist Super-Light Daily Wrinkle Defense SPF 30

Diese Tagespflege mit Lichtschutzfaktor ist getönt und weißelt dadurch nicht. Die Farbe ist recht hell und hat gut zu meiner Hautfarbe gepasst. Ich glaube aber, dass es minimal dunkler war oder zusammen mit dem Puder etwas dunkler war, als ich eigentlich bräuchte. Spätestens im Sommer dürfte das sehr gut passen. Sie ließ sich gut auftragen und ich war insgesamt zufrieden.

Resist Youth-Extending Daily Mattifying Fluid SPF 50

Fluid trifft es wirklich, denn diese Tagespflege ist wirklich super flüssig. Sie ist auch leicht ölig, lässt sich aber gut einarbeiten und ich hatte tatsächlich das Gefühl, dass sie auch leicht mattiert hat. Gereicht hat sie für zwei Anwendungen. Sie weißelt gar nicht und ich habe bei der normalen Anwendung keinen störenden Geruch wahrgenommen.

Zusammenfassung

Das Serum hat irgendwie Lust auf mehr gemacht, da überlege ich eventuell ein anderes auch noch auszuprobieren oder vielleicht dieses zu kaufen.
Die getönte Tagespflege hat mir auch gut gefallen, aber auch das Fluid. Ich teste auch gerade noch andere Sonnencremes von Paula's Choice, mal sehen ob ich da am Ende eine kaufen werde oder bei der Rossmann-Eigenmarke bleibe.
Der Cleanser hat mir gefallen, aber ich glaube da bleibe ich erstmal bei Drogerie-Produkten.

Der Step By Step Guide hat mir nur mäßig gefallen. Er hat nur kurz die Reihenfolge und grobe Anwendung beschrieben. Ging aber kaum auf die Mengen ein und hat zum Teil andere Produkte gezeigt, als im Set enthalten waren (Nachtcreme und Serum). 

Insgesamt finde ich es gut, um mal ein paar Produkte von Paula's Choice kennen zu lernen und gleich so eine ganze Reihe zu testen. Auch preislich finde ich diese Version echt gut - einzelne Proben kosten 70ct im Shop.
Mein Tipp für die flüssigen Produkte: nur eine kleine Ecke abschneiden und nicht die Abreißmöglichkeit nutzen, weil sonst das Dosieren nicht so gut geht.

Noch kurz zu den Inhaltsstoffen: Die Produkte von Paula's Choice sollen alle reizfrei sein, also ohne Alkohol und ohne Parfum, was ich wirklich gut finde. Dafür sind jede Menge Silikone enthalten. Ich bin da eigentlich vehementer Gegner, aber immer öfter lese ich, dass dies eigentlich ganz gut sein soll, um beispielsweise die Feuchtigkeit in der Haut zu halten. Hier bin ich noch etwas zwiegespalten, wie ich das finde soll.
Welches Produkt klingt für euch am spannendsten? 
Könnt ihr Produkte von Paula's Choise empfehlen?
Wie steht ihr zu Silikonen in der Hautpflege?

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...