Samstag, 16. Mai 2015

[Neuzugänge] Nur notwendiges...

Letzte Woche lümmelte ich nach der Arbeit schon gemütlich auf dem Sofa und da packte es mich plötzlich - ich fuhr gegen 19Uhr nochmal fix in die Stadt um ein paar Kleinigkeiten zu besorgen.
Gekauft habe ich, bis auf die Muffin-Förmchen, nur Dinge, die auf meiner Einkaufsliste standen.


  • Die angesprochenen Muffinförmchen fand ich einfach niedlich und habe sie daher mitgenommen. Die verbrauchen sich ja auch so schnell
  • Den p2 Ultra Matte Concealer hatte die liebe @trallalum auf Instagram empfohlen. Mein Löscher Auge ist sehr bald leer und der Concealer von Makeup Revolution verhält sich ganz seltsam und liegt nur obenauf, daher brauchte ich wirklich einen neuen
  • Ich möchte mein Pflege versuchen auf reizfreie Produkte umstellen und habe mir dafür die Balea Med Ultra Sensitiv Intensivcreme für die Nachtpflege rausgesucht. Durch Zufall entdeckte ich dann diese Minigröße, welche in Relation nicht viel teurer war als die Originalgröße, weshalb ich entschied erstmal die kleine zum Austesten mitzunehmen.
  • Von dem Balea Reinigungsöl-Fluid liest man in letzter Zeit sehr viel und ich wurde neugierig. Mein Reinigungsschaum von CD wird auch bald leer.



Ich fahre in letzter Zeit sehr gern Inliner um den Cospudener See und jedes Mal bekomme ich unschöne Blasen an den Fußinnenseiten. Die obigen Produkte sollen mir dabei helfen. Blasenpflaster funktionieren dafür auch ganz gut, da sie etwas den Druck nehmen, vorausgesetzt sie halten gut und verrutschen nicht, was dann noch mehr zusätzliche Reibung verursacht. Und die Hühneraugendruckschutzringe sind einfach ein Versuch, ob sie vielleicht den Druck an der Stelle verringern können. Das hat im ersten Versuch auch für den einen Fuß funktioniert, bei dem anderen leider nicht.

Habt ihr schon Erfahrungen mit den Produkten gemacht? Was haltet ihr von dem Reinigungsöl-Fluid?
Habt ihr Tipps, was mir bei meinem Inliner-Problem helfen könnte? Oder könnt ihr mir ein paar neue Inliner empfehlen?


4 Kommentare

16. Mai 2015 um 14:14

Die Compeed Blasenpflaster mag ich auch sehr.

16. Mai 2015 um 22:03

Die Balea MED Produkte möchte ich auch ausprobieren, würde mich über eine Review freuen :). Sehr schöne kleine Haul. Mit solchen Blasenpflastern habe ich bis jetzt nur schlechte Erfahrungen gemacht, ganz schlimm war es, als nach dem Tanzen sich eine Blase gebildet hatte und das Pflaster sich nur mit dem aufreißen der Blase entfernen ließ...

lg Neru

17. Mai 2015 um 19:11

@Schminktussi Ich durfte sie schonmal testen und mochte sie auch :)

17. Mai 2015 um 19:12

@Neru Mal schauen ob es anhand der kleinen Größe eine Review geben wird, aber im Aufgebraucht-Post wird es mindestens eine kurze Meinung geben :)
Die Blasenpflaster soll man eigentlich so lange drauf lassen, bis sie von allein abfallen :)

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...