Freitag, 27. März 2015

[NOTD] Pinkadoxa

Kurz vor Valentinstag hatte ich Lust auf Pink und habe zusätzlich mal wieder an einem Stamping versucht. Dafür greife ich gern auf metallische Lacke zurück, weil ich das Gefühl habe, dass mit ihnen das Stampen einfacher funktioniert. 

Verwendet habe ich Pinkadoxa aus der Catrice Celtica Limited Edition, welchen ich mal gewonnen habe, und Manhattan Café Beauté, welchen ich *hier* schonmal nebenbei gezeigt habe.

Um den Vorschlag von Geri aufzugreifen möchte ich hiermit an ihrer Stamp your Nails Blogparade teilnehmen.








Pinkadoxa hatte mich im Fläschchen irgendwie erst nicht so interessiert, aber im Endeffekt gefiel er mir echt gut... eigentlich war das auch gar nicht anders zu erwarten, wenn er doch pink ist.

Wie findet ihr die Farbkombination?
Habt ihr etwas aus der Celtica Limited Edition von Catrice gekauft?

2 Kommentare

27. März 2015 um 11:25

Ich finde auch, dass man mit metallischen Nagellacken oft bessere StampingMotive machen kann. Sehr schön gefällt mir.
Solltest du mit dem Design an meiner Stamp Your Nails Blogparade mitmachen, würde ich mich freuen.

28. März 2015 um 09:58

@Geri Dankeschön :)
Ich werd mal schauen was ich dafür tun muss ^_^

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...