Samstag, 21. Februar 2015

Mach alle! 2015

Ich möchte mein Projekt "Mach alle!" wiederbeleben. 
Ich habe mir wieder einige Produkte aus meiner Sammlung rausgesucht, die ich aufbrauchen möchte und das nur aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik. Cremes, Duschgel und Badezusätze brauche ich natürlich nebenbei auch fleißig auf.

Übersicht der Produkte + ein Bronzer, den ich zunächst vergessen hatte (siehe weiter unten)

Ganz links sind die Reste von einem Puder von Estée Lauder, welches ich immer unter dem Auge verwendet habe. Seitdem es so zerbröselt ist, verwende ich das Catrice Puder ganz rechts. Ich möchte beide neu pressen und aufbrauchen. Das Projekt soll mich erstmal motivieren sie zu pressen (das schiebe ich schon ewig vor mir her) und dann eben auch sie zu verwenden - beide.
Das essence Blush aus der Cherry Blossom Girl LE ist einfach schön alltagstauglich und dennoch noch sehr voll. Ich suche die Herausforderung!

Naomi Campbell Naomagic habe ich schon als jugendliche gern verwendet. Lange habe ich nur sehr selten Düfte verwendet und nun bin ich nicht sicher, ob das hier noch richtig gut ist oder ich den Duft einfach nicht mehr so mag.
Der kleine Nagellack von Lucia ist schon uralt und perlmuttfarben und es ist echt nicht mehr viel drin. Das dürfte doch zu machen sein.
Bei dem Lack von p2 sieht es schon etwas anders aus. Der ist zwar schon etwas leerer, aber nur zu etwa einem Fünftel. Ich bin echt gespannt, wie schwer das wird.

Die beiden Pigmentproben von Star Gazer lagen mal bei einer Bestellung bei. Es ist sehr schwer einzuschätzen, wie lange der Inhalt reicht.
Bei dem Quattro chic-ify von essence möchte ich das helle peach-beige aufbrauchen.

Den Kajal von Rival de Loop habe ich mal als Größenvergleich und für Updates zwischendurch neben den Lippenstift gelegt. 
Der Lippenstift ist Coral Sensation von Dior Addict und es wird sicher schwer diesen aufzubrauchen. Ihr seht, dass der noch relativ "neu" ist.

Auch der Ligloss von p2 in der Farbe Strawberry Sunburst aus der p2 Summer Attack LE dürfte eine ziemliche Herausforderung darstellen. 
Der Minilipgloss von Clinique in der Farbe  Bonfire ist nur oben auf der Gesamtübersicht zu sehen. Das Gloss ist sehr zäh und ein aktueller Füllstand somit schwer aufzustellen.

Zum Schluss wäre da noch der Bronzer aus der p2 Whats up? Beach Babe LE, diesen verwende ich schon ein ganzes Weilchen und er ist super ergiebig, dennoch sollte das doch machbar sein.

Ganz links (kaum sichtbar) hellster Ton aus dem essence chic-ify Quattro, dann Star Gazer Eyedust 08 und 23, Dior Addict Lippenstift Coral Sensation, Clinque Lipgloss Bonfire und Strawberry Sunburst Lipgloss von p2.

Wie stehen die Chancen für 2015?

Die Puder dürften kein Problem darstellen, ebenso der Bronzer erscheint mir realistisch.
Der Lidschatten, die Pigmentpröbchen, der Mininagellack und der Minigloss stelle ich mir auch nicht so schwer vor.
Bei dem Kajal, dem Nagellack und  Parfum bin ich mir nicht sicher. Der Kajal verbraucht sich sehr langsam. Nagellack geht auch super langsam leer und ich weiß nicht, ob mir das nicht zu langsam geht und dem Projekt Nagellacke im Weg steht.
Der Blush dürfte am schwersten sein. Ich habe zwar schonmal einen aufgebraucht, aber ich weiß wie lange das gedauert hat und ich liebe auch die Abwechslung.
Aber auch Lippenstift und Lipgloss stelle ich mir sehr schwer vor.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das Projekt entwickeln wird und wie konsequent ich daran arbeiten werde. Ich versuche auch gelegentlich einen Zwischenstand zu posten.

Habt ihr bestimmte Produkte, die ihr versucht aufzubrauchen?

2 Kommentare

21. Februar 2015 um 10:32

Oh ja, Kajals und Augenbrauenstifte...eeeewig dauert das ^^ Bei gut pigmentierten Rouges bin ich auch gefühlte Ewigkeiten dabei.

Selbst pressen nehme ich mir auch immer wieder vor, doch irgendwie...zerbrösel ich den Rest dann doch immer nur mit dem Pinselstil ;)

Tschakka!
Produkte fest auszusuchen finde ich schwierig - meine Lidschattenpalette, die bald leer ist [Hell yeah!] habe ich auch schon über ^^

21. Februar 2015 um 10:35

@kunterdunkle Selbst pressen geht eigentlich super schnell und einfach und trotzdem habe ich das so lange vor mir her geschoben >_<

Ich habe versucht mir realistische Ziele rauszusuchen, so dass die Motivation hoffentlich nicht nach kurzer Zeit schon schwindet. Ob ich alles schaffe, wird sich zeigen :)

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...