Montag, 2. Dezember 2013

TonMineral Gel-Maske von Rugard

Ich habe in letzter Zeit wieder sehr schlechte Haut, was vermutlich durch das Absetzen der Pille kommt. Dies zeichnet sich durch viele Pickel auf der Stirn und am Kinn aus. Dann greife ich vermehrt zu Produkten, die dagegen wirken sollen.
Dazu zählt eine Gesichtsmaske, die ich vor etwa 1-2 Jahren von einem Marktforschungsportal zum Testen zugeschickt bekommen hatte.

Ich möchte euch heute die TonMineral Gel-Maske von Rugard vorstellen.
Sie soll für ein "verfeinertes, frisches, vitales" Hautbild sorgen und ich würde sagen sowas in der Art schafft sie auch.


Die Tube enthält 100ml und soll laut Aufschrift für 5-10 Anwendungen reichen. Mir reicht sie aber schon länger. Manchmal verwende ich sie auch nicht im gesamten Gesicht, sondern nur an Stirn oder Kinn, aber auch für das gesamte Gesicht habe ich sie schon öfter verwendet und würde schätzen, dass noch etwa ein Drittel oder sogar die Hälfte drin ist.
Die Inhaltsstoffe sind Aqua, Montmorillonite (der Mineralschlamm), Aloe Barbadensis Leaf Juice und Methylparaben. Hergestellt wird sie in Deutschland. 

Die Masse ist relativ fest, vergleichbar mit Zahnpasta und grau-braun. Ich weiß nicht, wieso sie Gel-Maske heißt, denn gelig empfinde ich sie nicht. Vielleicht wäre sie, ohne den Zusatz 'Gel', flüssig? Der Geruch ist neutral. 

Man trägt die Maske auf die, mit lauwarmen Wasser vorgereinigte, Haut auf und lässt sie 10-15min antrocknen. 
Ich habe bisher keine unangenehmen Reaktionen meiner Haut feststellen können. Einzig fangen einige Stellen nach etwa 10min an zu kitzeln, weil die Maske trocknet und die Haut umspannt. 
Nach etwa 10-15 Minuten ist die Massen an den meisten Stellen angetrocknet, nur besonders dick eingespachtelte Stellen sind noch etwas feucht.

Mit warmen Wasser massiert man dann die Maske ab und erhält eine sehr weiche Haut. Sie scheint meine durch die Pickel strapazierte Haut immer etwas zu beruhigen und die Pickel leicht auszutrocknen.
Sie stellt kein Wundermittel gegen Pickel dar, hilft aber meist etwas. Und irgendwie trifft die Versprechung für ein verfeinertes, frisches und vitales Hautbild zu.

Die 100ml Tube kostet um die 15€ und könnt ihr unter anderem hier (für gerade 13,46€) bestellen.
Der Preis ist natürlich schon sehr hoch im Vergleich zu Gesichtsmasken aus der Drogerie, aber ich bin wirklich froh, dass ich sie damals bekommen habe und meiner Haut immer wieder ganz gut tut. Dafür, dass man sie meiner Meinung nach schon so eher 15-20 Mal benutzen kann, relativiert sich der Preis auch wieder.

Welche Gesichtsmaske verwendet ihr am liebsten?


Mit freundlicher Unterstützung von der Europa-Apotheek

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...