Mittwoch, 10. April 2013

Regelwerk - Aufbrauchen statt neu kaufen


Nachdem letztens meine beste Blogfreundin beschlossen hat ihren Konsum zu beschränken, habe ich mir auch ein paar Gedanken gemacht. Claudia von Beauty Butterflies, der Namensgeberin, macht es vor und ich werde versuchen es ihr nachzumachen.
Ich habe mir ja schon zum Neujahr vorgenommen bewusster zu konsumieren. Allerdings glaube ich, dass ich feste Regeln benötige, um das tatsächlich umzusetzen.
Ich habe beispielsweise 12 unbenutzte Duschgele hier herumstehen. Davon sind zwar 4 Geschenke gewesen, doch die anderen haben durch eigenes Verschulden zu mir gefunden. Bei Bodylotions sieht es ähnlich aus und die benötigen bedeutend mehr Zeit zum Aufbrauchen. Meine Ausrede: "irgendwann werde ich sie ja benutzen".
Noch schlimmer sieht es bei der Kosmetik aus. Ich besitze Unmengen an Lidschatten und Blushes - allerdings benutze ich die wirklich gern. Anders ist es bei Lippenstiften und Lipgloss, auch da besitze ich sehr viele und benutze sie aber so gut wie gar nicht.
Und eine ganz große Schwäche sind Nagellacke. Ich komme nicht mal annähernd hinterher mit dem Lackieren

Blick in meinen Badschrank - Vorrat an Duschgel und Bodylotions
Daher habe ich mir folgende Regeln für mich überlegt. Ihr seid dabei aufgerufen mich zu Ermahnen, wenn ihr "böse" Einkäufe entdeckt oder zu Hinterfragen, wie denn das Projekt läuft.

Meine Regeln bzw. Ziele sind folgende:
  1. kein Duschgel kaufen bis nur noch 2 übrig sind - aktueller Stand: 12 
  2. keine Bodylotions mehr kaufen bis nur noch 2 übrig sind - aktueller Stand: 8
  3. keine Badezusätze mehr kaufen, bis noch 5 übrig sind - aktueller Stand: 22 (vorrangig Beutel für eine Anwendung)
  4. keinen Lippenstift oder Lipgloss kaufen und versuchen jeweils einen aufzubrauchen
  5. pro Monat ist der Kauf von 1 Lidschatten, 1 Blush und 1 Nagellack erlaubt (aber kein Zwang)
    Wird einen Monat etwas nicht gekauft, darf das im Folgemonat aufgeholt werden. Werden doch mal 2 Käufe einer Sparte getätigt, ist es im Folgemonat Tabu.
  6. Kajal und sonstige Eyeliner sind Tabu
  7. auch noch den letzten übrigen Lidschatten aus dem Projekt "Mach alle!" aufbrauchen
  8. mindesten 10 Nagellacke aussortieren und auf einen Blogsale stellen
  9. keine Parfums kaufen, da ich sie zu unregelmäßig benutze und sehr langsam im Aufbrauchen bin
  10. endlich eine Beautyinventur machen und online stellen (ich hatte schonmal eine gemacht, aber da hat sich seitdem schon wieder einiges getan und ich habe den Überblick verloren)
  11. einen Blush leeren - da gibt es schon einen Kandidaten, bei dem es gut aussieht
Ich möchte auch versuchen noch weitere Sachen auszusortieren und diese bei Kleiderkreisel oder einem Blogsale zu verkaufen oder wegzuschmeißen.
Das wären so die ersten Ideen und Regeln. Ich bin gespannt, wie sich das Einhalten gestaltet.

Was meint ihr, sind meine Regeln realistisch?
Versucht ihr ebenfalls weniger zu konsumieren und habt ihr euch auch Regeln dafür auferlegt? Wie klappt es bei euch?
Oder habt ihr erst gar kein solches Konsumverhalten/-problem?

10 Kommentare

10. April 2013 um 10:06

Bei Duschgels halte ich es gerade ähnlich wie du. Und es fällt mir eigentlich gar nicht so schwer. Vielmehr freue ich mich schon richtig, wenn ich das vorletzte aufgebraucht habe und dann wieder genussvoll shoppen kann!
Ich finde deine Regeln sehr realitisch. Viel Erfolg!

10. April 2013 um 10:59

Regeln habe ich keine, aber ich versuche generell auch etwas weniger zu kaufen. Duschgel, Bodylotion, Handcreme und solche Sachen kaufe ich gar nicht mehr, da ich echt so wahnsinnig viel habe >.< bei Kosmetik versuche ich regelmäßig was auszusortieren und auch bewusster zu kaufen

10. April 2013 um 11:32

Das mit den Regeln finde ich gut. Vorallem finde ich die auch sehr realistisch. Ich versuche auch immer weniger zu kaufen. In letzter Zeit gelingt mir das auch sehr gut.

10. April 2013 um 17:02

Hey, tolle Sache, dass du so klare Regeln aufstellst :) Meine existieren ja vorrangig in meinem Kopf (und nur da) und können leicht übergangen werden...

Bei mir funktioniert das Duschgelaufbrauchen am besten, logisch, passiert ja jeden Tag was ;) Bis letzte Woche hatte ich nur drei Duschgels hier, dank Geburtstag sind es nun wieder fünf oder sechs. Mmhmpf, und dabei hab ich mich so auf's neu kaufen gefreut. Bodylotions sind echt schwer, ich hab grad eine glitzrige in den Fingern und mag sie absolut nicht, aber das muss ich durch.

Punkt 5 ist toll. Nur, was, wenn man eine Palette kauft? Gilt die als "ein" Lidschatten oder hat man dann vier bis zwölf Monate Kaufstopp? oO

Den Punkt mit Kajals und Eyelinern übernehme ich und auch den Parfümpunkt und die Sache mit der Beautyinventur (ebenso lange geplant, aber ich scheue davor zurück das schiere Ausmass der unnötigen Lippenproduktkäufe zu bemerken ;).

Nur ein Blush leeren werde ich wohl in nächster Zeit nicht... hab auch ziemlich gesündigt in letzter Zeit mit drei Neuzugängen. Bin neugierig, bei welchem du schon das Pfännchen siehst :)

So zum Abschluss (endlich endlich hört die Tante auf zu quasseln ;): Schön, dass du dabei bist! Ich freu mich aufs gemeinsame Sparen und Wegkonsumieren :D

Liebe Grüße
Caro

10. April 2013 um 17:48

@Melissa
Ich freu mich immer sobald etwas leer wird :)
schon schlimm, dass man das als was Gutes empfindet ;)

10. April 2013 um 17:49

@Talasia
ich werde nun vorerst auch kein Duschgel/Bodylotion kaufen, mal sehen ob ich das durchhalte

10. April 2013 um 17:49

@Schminktussi
Bin ich froh, dass die Regeln auch von euch als realistisch eingeschätzt werden

10. April 2013 um 17:54

@Wombattante
das mit dem übergehen der Regeln, weil sie nur im Kopf existieren, war eben mein Problem...

Zu Punkt 5 und Paletten habe ich mir keine Gedanken gemacht... ich liebäugel ja schon wieder mit Sleek-Paletten, aber ich denke ich werde das so interpretieren, dass Paletten tabu sind ;)
ein Lidschatten bezog sich da eher auf Ausnahmen durch LEs oder ganz böse Anfixerei ;)
Vielleicht schaffe ich es ja auch so viele Monate auszusetzen, dass ich als Belohnung eine Palette kaufen kann o_O

An dem Blush (von p2) arbeite ich schon ein Weilchen, aber es wird denke ich schon noch einiges Dauern, bis der leer ist.

und nur mal so nebenbei... ich mag dein Gequassel ;D

10. April 2013 um 21:12

ich finde das sehr toll, ich bin zur zeit leider auch im kaufrausch aber ich habe noch eine sehr überschaubare sammlung finde ich ;)
trotzdem habe ich im haushalt ein conditioner verbot ausgesprochen, da ihn keiner außer ich spärlich benutzt und wir aber mehr als genug haben... daran kann ich mich auch gut halten, dasselbe bie duschgels, bei dekorativer kosmetik bin ich noch nicht so willensstark ;)

ich wünsch dir glück ;) und starke nerven

10. April 2013 um 21:16

@Nicole
Danke :) ich wünsche dir auch Durchhaltevermögen ;)

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...