Samstag, 14. November 2020

Revolution Skincare 2 % Hyaluronsäure Serum

Werbung//Markennennung
Im Oktober habe ich euch gezeigt, dass ich ein paar Seren von Revolution bestellt habe. Ich habe als erstes begonnen, das Hyaluronsäure-Serum in meine Hautpflege zu integrieren und möchte heute über meine Erfahrung dazu schreiben.
Das Glasfläschchen mit dem Roségoldenen Deckel gefällt mir sehr gut und sieht hochwertig aus.
Der Preis liegt bei um die 6 € für 30 ml.

Das Versprechen
Das Revolution Skincare Plumping and Hydrating Serum versorgt deine feuchtigkeitsarme Haut intensiv mit Feuchtigkeit und trägt zur Verbesserung eines weichen, glatten Erscheinungsbilds bei. Dieses leichte, ölfreie Serum zieht schnell ein und enthält Hyaluronsäure, um Feuchtigkeit auf die Hautoberfläche zu binden und eine dauerhafte Feuchtigkeitsversorgung zu fördern.

Inhaltsstoffe

Aqua/Water/EAU, Propanediol, Glycerin, Butylene Glycol, Sodium Hyaluronate, Sodium Hyaluronate Crosspolymer, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Disodium EDTA, Pentylene Glycol, Ethylhexylglycerin.
Die Inhaltsstoffe sehen für mich, als Laien, gut aus. Gut finde ich außerdem, dass das Produkt vegan ist.

Konsistenz und Auftrag

Als Applikator kommt die Flasche mit einer Pipette daher, was für mich gut funktioniert. Das Serum ist relativ flüssig und durchsichtig.
Ich gebe eine kleine Menge auf einen Finger und verteile es dann auf ein paar Fingern und dann im Gesicht. Wie viel ich da nehmen sollte, ist mir leider nicht klar. Die Verpackung gibt keinen Hinweis darauf. Ich verwende meist so wenig, dass es sich noch verteilen lässt, aber kein feuchtes Gesicht hinterlässt.
Es ist nicht ölig und hinterlässt kein klebriges Gefühl. Meine Haut saugt es förmlich auf.

Anwendung und Fazit

Ich habe das Serum morgens und abends aufgetragen. Gefühlt ist meine Haut dadurch tatsächlich etwas praller, egal ob morgens nach dem Aufstehen oder abends nach einem langen Tag.
Seit etwa 1-2 Wochen verwende ich abends eins der anderen Seren statt diesem und habe das Gefühl, dass mir die Feuchtigkeit bzw. das Gefühl, dass ich hiermit gewonnen hatte, etwas fehlt. Sobald ich die anderen Seren ausreichend "allein" getestet habe, werde ich versuchen dieses wieder zwei-, statt nur einmal pro Tag zu verwenden.
Ich habe das Gefühl, dass das Serum meiner Haut guttut, aber am besten wirklich 2 Mal pro Tag verwendet werden sollte für das optimale Ergebnis.

Verwendest du ein Hyaluronserum und falls ja, welches?


2 Kommentare

15. November 2020 um 08:11

Huhu! :)
Ich benutze das von The Ordinary, das aber irgendwie "schäumt". Daher danke für die Review, vielleicht schaue ich mir das von Revolution mal an :)

Liebe Grüße,

Bianca (penguinlacquer)

15. November 2020 um 19:42

@penguinlacquer also schäumen habe ich hier nicht bemerkt :D
Vielleicht mache ich aber auch etwas falsch? ^_^

Kommentar posten

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?