Freitag, 3. Januar 2020

Aufgebraucht #88 + Aufbrauchstatistik

Werbung//Markennennung
Mit einer Schnappszahl ist dies der 88te Aufgebraucht-Post. Nachdem im November nur 2 Produkte leer wurden, gibt es heute einen gesammelten Haufen für November und Dezember.
Außerdem gibt es wieder eine Aufbrauchstatistik, auf die ich schon sehr gespannt war, da ich im Bad auf einige andere Produkte umgestiegen bin.


  • Lush nackte Duschcreme Ectoplasm Dieses Produkt hatte ich mir Weihnachten 2018 gewünscht. Die Duschcreme in Form einer Flasche war zu Beginn durch seine Größe, etwas umständlich zu verwenden. Dennoch hat es gut funktioniert. Es hat nicht so schön geschäumt, wie ich mir das gewünscht hätte, was vielleicht daran liegt, dass es eine Duschcreme ist. Der Geruch war leider auch noch so meins. Am Ende hat sich der kleine Rest kaum benutzen lassen, da kaum Produkt mehr abzutragen war. Das Konzept der festen Produkte ist super, aber dieses hat mir nur mittelmäßig gefallen.
  • Balea Spülung Feuchtigkeit (Reisegröße) Die kleine Flasche flog hier noch rum, da ich sie eigentlich nur für Reisen verwendet habe. Seit dem Duschbrocken, verzichte ich aber auf Spülung, insbesondere auf Reisen. Die Spülung lässt sich recht schwer ausspülen, dafür war der Geruch gut. Werde ich nicht nachkaufen, da ich lieber feste Produkte verwenden möchte.
  • Lush Christmas Citrus Die Seife von Lush war ebenfalls ein Weihnachtsgeschenk und ich mochte die Seife optisch, vom Geruch und der Verwendung sehr gern. So weit ich weiß, war das aber eine Limited Edition.
  • Speick Deo Stick Ich mag das Deo sehr gern, weil es sich einfach auftragen lässt und bei mir gut funktioniert. Ich habe das Deo verwendet, wenn ich nicht das Auftragen oder die weißen Rückstände von dem Ben & Anna Deo haben wollte. Aufgrund der Plastik-Verpackung bin ich noch unsicher, ob ich es nachkaufen werde.


  • Kocostar Slice Mask Sheet Strawberry Die Gesichtsmaske bestand aus kleinen Stückchen in Form von Erdbeerscheiben. Obwohl noch einiges an Flüssigkeit in der Packung war, fühlten sich die Scheiben zum Teil relativ trocken an und hielten nicht gut im Gesicht. Es blieb trotzdem auch noch Produkt im Gesicht übrig und konnte einmassiert werden. Nach etwa einer halben Stunde habe ich das jedoch wieder abgespült, weil sich meine Haut etwas gereizt angefühlt hat. Letztendlich habe ich keine Pflegewirkung festgestellt.
  • Sensena Schaumbadekristalle Das Schaumbad, welches ich zum Nikolaus geschenkt bekommen hatte, hat tatsächlich Schaum gemacht, aber der Duft war ziemlich dezent, weshalb ich einen zweiten Badezusatz ergänzte. Der Schaum war gut, ansonsten nichts besonderes.
  • Isana Badesalz Deine Traumzeit Das Badesalz hatte ich zu ersterem Badezusatz hinzu gegeben. Der Duft war ebenfalls ziemlich dezent, dafür habe ich das Öl etwas gespürt.


  • Lidschatten aus der NYX Caviar & Bubbles Palette In dieser Palette wurde einer der Lidschatten leer, die ich mir für 2019 vorgenommen hatte. Im Dezember wurde der helle Champagnerton leer.
  • p2 Ridgefiller Diesen Unterlack, fand ich sehr gut. Er lies sich gut auftragen, trocknete super schnell und hat die Rillen ganz gut aufgefüllt. Hätte ich nicht noch andere Unterlacke, die ich vorher aufbrauchen sollte, würde ich ihn nachkaufen, falls es den noch gibt.
  • Isana Intensiv Serum Age Performance Ich finde super, dass das Produkt in einer Glasflasche daher kommt und finde das Serum eigentlich gut. Doch in letzter Zeit hatte ich nicht mehr das Gefühl, dass es für meine Haut gut funktioniert hat. Eventuell kaufe ich es irgendwann trotzdem nochmal nach.
  • essence Lash & Brow Gel Mascara Das Augenbrauengel mochte ich, doch jetzt kam gar nichts mehr raus, obwohl noch ein Rest drin ist. Eigentlich habe ich es auch nur verwendet, um es aufzubrauchen, da ich sehr selten den Bedarf habe noch ein Gel zu verwenden. Würde ich aber prinzipiell nachkaufen.
Und wie jedes Jahr eine kleine Statistik mit Vergleich zu den Vorjahren

Produktsparte20192018201720162015201420132012
Pröbchen3899128121716
Minigrößen, Parfumproben317163514131321
Duschbad268997108
Badezusätze1036121110144
Shampoo / fest1 / 25366378
Spülung/Kur / fest1 / 2106810668
Trockenshampoo213
Bodylotion22225751
Gesichtsmasken49596426
Makeup-Entferner, Kokosöl22314
Puder, Kajal, Concealer2336351
Mascara12152633
Peeling213243
Blush und Bronzer2111200
Lidschatten96962230
Lidschattenbase11121112
Nagellackentferner51132
Gesichtsreiniger13742341
Gesichtscreme/-öl56521340
Handseife11002312
feste Seife53222
Unter-/Überlack1213211
Nagellack232000
Hand-/Fußcreme33645041
Sonnencreme43533
Lippenstift, Lipgloss1112110
Lippenpflege1110011
Haarfarbe1231
Parfum111131
Shampoo und Spülung verwende ich seit Anfang des Jahres nur noch in fester Form. Und man sieht an den Zahlen ganz gut, dass die auch sehr lang halten. Badezusätze habe ich einige aufgebraucht und feste Seife ist auch deutlich auf dem Vormarsch, was man auch darin sieht, dass von Duschbad nur 2 leer wurden.
Richtige viele Lidschatten wurden leer, was mich glücklich macht. Ebenso wurden 1 Blush und ein Bronzer leer.

Habt ihr auch eine solche Statistik? Falls ja, lasst mir unbedingt einen Link da!
Was sagt ihr zu meiner Statistik und Entwicklung über die Jahre?

Kommentar posten

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?