Montag, 5. September 2016

Aufgebraucht #51

Heute erwartet euch ein großer Haufen Müll bei mir. Ich habe im August sehr viele Pröbchen aufgebraucht, weshalb es sicher sehr bald ein Update in Sachen Pröbchenwahnsinn geben wird. Neben den vielen aufgebrauchten Proben gibt es auch Fortschritte bei "Mach alle!" zu verzeichnen.

  • Louffa Schwamm Ich verwende mittlerweile lieber einen solchen Schwamm als ein Peeling. Ich habe das Gefühl, dieser peelt besser. Dieser Schwamm gehörte zu einem Set aus 3 Größen. Ich weiß nicht mehr, wo ich das gekauft hatte (Rossmann, Müller, dm?), aber der Schwamm roch sehr lange sehr seltsam. Ich habe nun noch den dritten Schwamm aus dem Set in Benutzung.
  • Dresdner Essenz Cremedusche Die Dusche lag überraschend bei einer Amazon-Bestellung bei. Der Geruch war ganz angenehm cremig vanillig. Ich fand die Dusche aber nicht weiter besonders und würde sie nicht selbst kaufen.
  • Alverde Sensitiv Shampoo Dies ist mein vorletztes Backup gewesen. Leider wurde die Formulierung geändert und ich werde sehr bald den Nachfolger ausprobieren oder eine Alternative suchen müssen. 
  • Lavera Endless Shine Spülung Der Geruch hat mir sehr gut gefallen, aber ich fand die Spülung nicht wirklich pflegend und vor allem hat sie meine Haare nicht glänzend gemacht. Möchte ich nicht nochmal kaufen.
  • Schaebens Augen & Lippen Maske Ich konnte keine tolle Pflegewirkung feststellen. Würde ich mir nicht nochmal kaufen.

  • Seifenmanufaktur Vintage Shampooseife Ich fand die Haarseife ganz gut, da sie gut gereinigt hat. Ich möchte erstmal eine andere noch vorhandene Seife verwenden.
  • NYX Kajal 917 Purple Ich mochte die Farbe sehr gern und ich finde gut, dass man ihn so weit runter spitzen konnte. Ich würde ihn nachkaufen, wenn ich nicht noch so viele Kajalstifte hätte.
  • Lidschatten Bow aus der Sleek Oh so special Palette Der helle Lidschatten hat sich sehr gut zum Verblenden nutzen lassen.

  • Eucerin Sun Creme-Gel SPF 50 (Minigröße) Diese Creme war sehr flüssig und sehr sehr klebrig. Die Haut fühlte sich auch noch ewig nach dem Eincremen schmierig klebrig an. Hier war ein Abpudern zwingend notwendig. Ich denke nicht, dass ich die Creme in Originalgröße kaufen würde.
  • Piz Buin Tan Intensifier SPF 15 (Minigröße) Die Sonnencreme hatte eine sehr angenehme Konsistenz und verhielt sich wie eine normale Creme. Allerdings hat sie relativ intensiv gerochen und einen viel zu geringen Lichtschutzfaktor. Kein Nachkaufkandidat
  • agnes b. Rouge b. perfect! MAT Bourgogne Suède Der Lippenstift gefiel mir an mir sehr. Die intensive Farbe in Kombination mit der Gefahr sich den überall hin zu schmieren, würde mich daran hindern ihn zu kaufen, wenn es ihn noch gäbe.
  • p2 Feel Natural Make up (Sachet) Das Pröbchen habe ich als Concealerersatz verwendet. Die Farbe passte dafür gut. Es rutschte allerdings zügig in die Fältchen.

  • Thierry Mugler Alien Der Geruch gefiel mir ganz gut. Die zweite Probe war seltsamerweise schon leer, als ich sie verwenden wollte. 
  • Police To Be Auch diesen Geruch fand ich nicht schlecht.
  • Estée Lauder Beyond Paradise Der Geruch war nicht so meins.

  • Hübner Aloe Vera Lemonfresh Tagescreme (Sachet) Die Creme roch angenehm, mehr blieb mir aber nicht in Erinnerung. 
  • NUXE Huile Prodigieuse (Sachet) Das Öl lies sich gut auftragen und roch gut. Ich habe allerdings keine besondere Pflegewirkung festgestellt.
  • Dr.R.A. Eckstein Facial Toner (Sachet) Hier hatte ich das Gefühl, dass sehr viel Alkohol und Duftstoffe enthalten sind, weshalb ich froh war als es leer war.
  • Forever Aloe Moisturing Lotion (Sachet) Die Creme ist mir nicht im Gedächtnis geblieben.
  • Cattier Nectar Éternel (Sachet) Ich glaube hier hatte mir der Geruch nicht gefallen.
  • The Body Shop Moringa Körperbutter (Pröbchen) Die Probe wurde in der Stadt verteilt. Die Konsistenz gefiel mir, aber der Geruch war nicht so meins.

  • Dr.R.A. Eckstein Augen Nanogel (Sachet) Durch die gelige Konsistenz lies sich das Produkt angenehm auftragen, aber ich habe keine Verbesserung feststellen können. Das Gel hat aber auch als Makeup-Unterlage funktioniert.
  • Dr.R.A. Eckstein Active Concentrate (Sachet) Der Geruch war mir zu intensiv, die Konsistenz aber angenehm.
  • Dr.R.A. Eckstein  Carotin Feuchtigkeitscreme (Sachet) Die Creme war ziemlich fest und roch intensiv nach Zitrusfrüchten. Prinzipiell hat sie mir gefallen, aber ich glaube hier ist Alkohol enthalten und die Zitrusöle können reizen.
  • Estée Lauder Advanced Night Repair Serum (Sachet) Die Probe hat ziemlich lange gereicht. Ich hatte das Gefühl, dass das Serum gut gepflegt hat.
  • lavera 24h Feuchtigkeitscreme (Sachet) Die Creme hatte einen recht intensiven Geruch, was für mich immer kein so gutes Zeichen ist, was die Inhaltsstoffe angeht.
Ich bin erstaunt, wie viele Proben letzten Monat leer wurden. Einige habe ich aber auch schon im Juli angefangen zu verwenden. Gefreut habe ich mich darüber, dass der Kajal doch endlich leer wurde, den hatte ich schon Ende letzten Jahres ins Projekt "Mach alle!" aufgenommen.

Wer hat bis zum Schluss durchgehalten? Was wurde bei euch letzten Monat leer?

2 Kommentare

6. September 2016 um 18:20

Wooohey, da warst du ja fleißig =)

6. September 2016 um 20:19

@kunterdunkle Ich bin echt überrascht, wieviel da zusammen gekommen ist.

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...