Mittwoch, 31. August 2016

Catrice Highlights - Teil 1 | Teint und Lippen

Ich erhielt letzte Woche ein paar Produkte von Rossmann aus dem aktuellen Catrice-Sortiment zugesandt. Vielen Dank an das Team von Rossmann.

Es sind "nur" 6 Produkte, dennoch möchte ich den Post gern aufteilen und ihr seht die Augenprodukte dann morgen genauer.

Das sind erstmal alle Produkte, die ich erhielt und die, laut Rossmann, die Highlights des Sortiments darstellen.

Teint 


CATRICE HD Liquid Coverage Foundation 
Die ultra-leichte und flüssige Textur fühlt sich wie eine zweite Haut an. Mit ihrer langanhaltenden, hohen Deckkraft verleiht sie ein ebenmäßiges Hautbild ohne Masken-Effekt. Dank des "High Definition" Finishs wird der Teint mattiert und wirkt wie retuschiert. 
Nuance: 010 Light Beige
Inhalt: 30 ml | UVP: 6,99 €
Die Foundation ist sehr flüssig und lässt sich gut verteilen. Die Deckkraft ist mittel und das Gefühl auf der Haut war eigentlich ganz angenehm. Nach ein paar Stunden fing meine Haut auf der Stirn an zu glänzen. Die Farbe ist mir etwas zu dunkel, geht aber im Sommer noch in Ordnung. Das Aussehen ist nicht so maskenhaft, wie ich es schon mit anderen Foundations hatte, aber dennoch entspricht es nicht meiner Idealvorstellung. Ich verwende aber üblicherweise keine Foundation und daher ist der Umgang und das Aussehen vielleicht einfach etwas ungewohnt. Das Gefühl fand ich aber sehr angenehm, da ich sie eigentlich nicht bemerkt habe.
Die Foundation hat eine Pipette, die im ersten Moment ganz hübsch erscheint, aber ich könnte mir vorstellen, dass man gegen Ende kaum an das Produkt rankommen wird. 

CATRICE Deluxe Glow Highlighter
Das samtig-weiche Highlighter Puder mit seinen drei strahlenden Farben ist mit feinen licht-reflektierenden Pigmenten versetzt. Diese verleihen der Haut einen natürlichen Glow und sorgen für einen individuellen Look – ob als einheitlicher Schimmer oder für strahlende Akzente.
Nuance: 010 The Glowrious Tree
Inhalt: 10 g | UVP: 4,49 €
Die Highlighter kamen mir sehr staubig vor. Am meisten hat man von dem ganz links auf der Haut gesehen, allerdings hatte ich den Eindruck dass dieser Glitzer enthält. Der dunkelste hinterlässt einen hübschen dezenten goldenen Schimmer, wohingegen ich bei dem in der Mitte kaum etwas wahrnehmen konnte. Das war aber bisher nur mein erster Eindruck, da ich im Alltag immer vergesse Highlighter zu verwenden...

Links seht ihr die Foundation. Ich finde die Farbe etwas zu dunkel für mich, es funktioniert jetzt im Sommer aber trotzdem ganz gut für mich. Die Deckkraft ist aber nur etwa mittelstark, da man Pickelmale und Leberflecken noch deutlich erkennt. Neben den Lippenprodukten seht ihr zunächst den Lidschatten und daneben die 3 Highlighter.

Auf dem folgenden Bild erkennt man ein wenig die Deckkraft der Founddation.
Außerdem habe ich auf dem Wangenknochen den linken Highlighter aufgetragen und darunter den dunkelsten Ton. Von letzterem sieht man hier jedoch nichts, aber ich finde, dass man ein wenig erkennt, dass die Schimmerpartikel von dem linken Highlighter etwas gröber sind.

Lippen 

Ich erhielt außerdem zwei Lippenrodukte.

CATRICE Shine Appeal Fluid Lipstick Intense
Die satten Farben eines Lippenstiftes vereinen sich mit dem intensiven, umwerfenden Glanz eines Lipgloss.  Dabei gleitet die extrem angenehme Textur zart und ebenmäßig über die Lippen. Dank der besonders hoch pigmentierten und langanhaltenden Formulierung ist das Ergebnis des Fluid Lipsticks wunderschön.
Nuance: 030 The OlymPink Games
Inhalt: 5 ml | UVP: 3,99 €
Der Lipgloss ist tatsächlich sehr gut pigmentiert und glänzt schön auf den Lippen.

CATRICE Matt Lip Artist 6hr  
Der Stylo-Stift hüllt die Lippen für bis zu 6 Stunden in intensive, matte Farbe und sorgt dabei für ein samtig-zartes Tragegefühl.
Nuance: 040 HibisKiss-Proof
Inhalt: 3 g | UVP: 4,99 €
Die Deckkraft ist enorm und der Lippenstift auch nahezu matt. Leider, und das habe ich recht oft bei solchen cremigen hochpigmentierten Texturen, landet die Farbe sehr schnell überall. Das Produkt verwischt super schnell, auch wenn man nur mal mit den Fingern an die Lippen kommt.
Nach dem Essen von einem Stück Rührkuchen waren schon die Innenseiten der Lippen abgenutzt. Ich habe das Produkt dann aufgrund des Nervfaktors abgenommen und kann daher nichts zur Haltbarkeit sagen, außer dass ich nicht glaube, dass es auch nur annähernd an die 6h rankommen wird. 

  

Der Lipgloss hat eine hübsche Farbe und ist sehr glänzend und ziemlich gut pigmentiert. Ich hatte dennoch meine Schwierigkeiten mit einem gleichmäßigen Auftrag. Da ich es nicht so einfach fand einen schönen Rand zu kreieren und das Produkt überall gleichmäßig aufzutragen, so dass es überall deckend ist aber nicht zu viel wird.
030 The OlymPink Games

Die Farbe des Lippenstifts gefällt mir richtig gut. Nur der Auftrag mit der runden "Spitze" fällt mir etwas schwer, da die Kanten schwer zu ziehen sind. Außerdem habe ich eben das Problem, dass er schnell verschmiert.
040 HibisKiss-Proof

Mein Fazit

Der Lippenstift gefällt mir prinzipiell gut, ich habe allerdings ein großes Problem mit dem Verschmieren. Den Lipgloss muss ich mal noch weiter austesten, ich hatte hier dem Stift den Vorzug gegeben..
Die Foundation macht einen ganz guten Eindruck, könnte aber ruhig noch heller sein.
Und die Highlighter sind ganz hübsch, aber ich denke da gibt es hübschere.

Wie ist euer Eindruck von den Produkten? Habt ihr selbst schon etwas davon ausprobiert?

2 Kommentare

1. September 2016 um 06:39

Die Lippenprodukte habe ich mir selber gekauft. Bin mal gespantn wie sie sich bei mir machen werden.

4. September 2016 um 20:45

@Dani's Beauty BlogDa bin ich auch mal gespannt :)
Den Gloss habe mich mittlerweile noch 2 Mal getragen und weniger Produkt verwendet - so klappt es echt gut und mir gefällt das Produkt besser als beim ersten Eindruck :)

Kommentar veröffentlichen

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...