Montag, 31. Dezember 2018

Jahresrückblick 2018 und Vorsätze 2019

Werbung//Markennennung
Ich möchte gern noch auf das Jahr und meine Vorsätze zurück blicken und am Ende ein paar Vorsätze oder Ziele für 2019 fassen.

Vorsätze 2018

Ich habe neben echten Vorsätze auch Pläne, wie beispielsweise mal wieder Malen nach Zahlen zu machen. Mich mit Lettering zu beschäftigen, Produkte aufzubrauchen usw. Ich möchte dafür aber keine festen Ziele definieren, da es hier auch um den Spaß gehen soll und nicht um Zwang. ➝ Malen nach Zahlen habe ich wirklich verhältnismäßig viel gemacht, was ihr auf Instagram verfolgen könnt. Lettering kam wieder zu kurz, dafür hat es ganz gut mit dem Aufbrauchen von Produkten geklappt.

Ingesamt bin ich eigentlich mit der Umsetzung meiner Vorsätze zufrieden.


Rückblick

Verreist

Chemnitz
Ich hatte ein Schokoladenseminar von meinen Freundinnen geschenkt bekommen und wir sind gemeinsam nach Chemnitz gefahren und haben danach noch die Stadt erkundet. Das war ein sehr schöner Tag mit meinen Mädels.

Holland
Im Mai waren wir eine Woche in Holland. Das Wetter war etwas durchwachsen, aber trotzdem war es ein schöner und entspannender Urlaub.

Düsseldorf
In Düsseldorf waren wir ein Wochenende, in dem ich allein etwas die Stadt erkundet habe. Einen Tag mit dem Rad und dem anderen zu Fuß.

Fuerteventura
Unseren Sommerurlaub haben wir auf Fuerteventura verbracht. Wir haben viel gefaulenzt, aber auch ein wenig die Insel erkundet. Besucht haben wir schöne Strände und eine Schildkrötenauffangstation. Durch den Wind, war das Wetter nicht ganz so badetauglich, wie wir uns das gewünscht hätten, aber trotzdem war es ein schöner Urlaub.

Beibehalten

Ich habe auch 2018 weiter meine unteren Längen der Haare rot gefärbt. Ich mag diesen kleinen Farbkick, den man nur bei gutem Licht sieht.

Ich esse weiterhin vegetarisch und bin immer noch glücklich mit der Entscheidung. Der Schritt Richtung vegan fällt mir aber noch schwer, auch wenn ich zu Hause oft auf tierische Produkte verzichte, gibt es doch auch noch zu oft Essen mit Milch oder Ei.

Wie schon oben bei den Vorsätzen erkennbar, habe ich dieses Jahr wieder sehr sehr viel gelesen, noch mehr als letztes Jahr schon. Mein Bücherjahr wird morgen online kommen.

Auch mein Bullet Journal habe ich weiterhin genutzt. Vor allem die erste Hälfte des Jahres habe ich viel mit Habit Trackern gearbeitet, doch gegen Ende wieder gelassen. Nichtsdestotrotz ist mir mein BuJo eine Hilfe beim Planen meiner Posts, dem Überblick behalten der zu rezensierenden Bücher und beim Pflegen von jeder Menge ToDo-Listen.

Viel gemacht

Wir hatten letztes Jahr Weihnachten eine Slackline geschenkt bekommen und diese dieses Jahr sehr oft genutzt. Ich habe die viele Zeit in der Natur sehr genossen und hoffe, dass wir das auch 2019 ausnutzen können.

Wie schon oben erwähnt, habe ich für meine Verhältnisse viel Sport gemacht. Ich bin motiviert das auch nächstes Jahr beizubehalten

Ansonsten habe ich viel gebloggt und vor allem immer noch viel Spaß daran zu beobachten, wie ich beim Aufbrauchen von Lidschatten oder Bronzer oder Bodylotion vorankomme.

Ich liebe schöne Himmel, blauer Himmel mit Wolken oder noch besser so farbenfrohe Schauspiele, wie man sie vor allem im Herbst/Winter morgens bewundern darf. Ich freue mich immer wie ein Kind, wenn mir der Himmel solche Wunder beschert.

Neu

Jetzt gegen Ende des Jahres beschäftigt mich das Thema Plastik und Zero Waste sehr. Ich mache mir Gedanken, welche Auswirkungen unsere Lebensweise auf die Erde hat. Insbesondere Plastik möchte ich versuchen zu vermeiden und habe endlich die Gelegenheit genutzt in einem Unverpackt-Laden einzukaufen. Ich habe das Glück, dass einer ganz in meiner Nähe ist und das werde ich zukünftig nutzen, um vor allem so Dinge, wie Linsen und Sonnenblumenkerne unverpackt zu kaufen.


Vorsätze 2019

  • Ganz oben steht wieder sportlich betätigen. Dabei möchte ich das nicht näher ausdefinieren, da ich genau weiß, dass es wieder Monate geben wird in denen ich sehr aktiv bin und dann wieder welche in denen es nicht so gut läuft. Hauptsache in Summe stimmt es. 
  • Ich nehme mir wieder vor 10 Reviews auf dem Blog zu veröffentlichen. Vielleicht klappt es ja dieses Jahr
  • Außerdem stecke ich mir als Ziel auch wieder 50 Bücher zu lesen und 25 zu rezensieren. Ich denke, dass es wieder mehr werden. Da aber die Hochzeit ansteht und da bestimmt noch viel Zeit und Nerven einfließen, möchte ich mir auch nicht zu viel zusätzlichen Stress machen.
  • Hochzeit ist auch ein gutes Thema - ich nehme mir vor, nicht zu hohe Erwartungen zu haben und die Aufgaben zeitnah anzugehen, damit es nicht zu stressig wird.
  • Mindestens eine Sleek-Woche soll es wieder geben. Ich bin mir gar nicht sicher, wie viele Paletten ich überhaupt noch übrig habe.
  • Ich möchte mein Konsumverhalten überdenken und versuchen ressourcenschonender zu Leben, heißt Produkte unverpackt kaufen, Konsum allgemein reduzieren. Vielleicht schaffe ich es ja auch mal einen Monat (oder zumindest eine Woche) vegan auszuprobieren.
Ich bin gespannt, was 2019 so bringt sowohl persönlich als auch auf dem Blog.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein tolles neues Jahr! Was habt ihr euch vorgenommen?

Kommentar posten

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?