Freitag, 6. Juli 2018

Emily Suvada - Cat & Cole: Die letzte Generation

Cat & Cole - Die letzte Generation von Emily Suvada ist Mitte Juni beim Thienemann-Esslinger Verlag Planet! erschienen. Das eBook umfasst 480 Seiten und wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Inhalt

1 Milliarde Leben am Abgrund. 2 Menschen, die sie retten können. 1 Geheimnis, versteckt in ihrer DNA.

Krankheiten, Schönheitsmakel, körperliche Einschränkungen: von der Erde gelöscht! Mensch und Technik sind verschmolzen, jeder trägt ein Panel in sich, das den eigenen Körper perfektioniert. Fast! Eine mörderische Seuche ist ausgebrochen, und nur eine einzige Person auf der Welt ist fähig, den Impfstoff zu entschlüsseln – Catarina Agatta. 
Gemeinsam mit Cole, dessen Körper gentechnisch verändert wurde, kommt die geniale Hackerin Cat einer Wahrheit näher, die grausamer ist als jedes tödliche Virus!


Meine Meinung
Ich war erst zwiegespalten, ob ich das Buch lesen möchte. Die Inhaltsangabe hat mir irgendwie nicht so zugesagt, klang andererseits aber doch interessant. Wie ihr euch nun denken könnt, habe ich mich entschieden mich auf das Rezensionsexemplar zu bewerben.
Catarina (kurz Cat) lebt allein in einer abgelegenen Hütte. Ihr Vater, ein berühmter Gentechniker wurde von der Organisation Cartaxus entführt. Die Welt in der sie lebt ist gefährlich, denn eine grauenhafte Seuche droht die Menschheit zu vernichten und sie schlägt sich allein durch. Plötzlich taucht Cole, ein gentechnisch veränderter Soldat von Cartaxus auf und behauptet nur sie beiden könnten die Menschheit retten. Doch kann sie ihm vertrauen?
Wie eingangs erwähnt, klang die Inhaltsangabe für mich nicht so toll, doch das Buch konnte mich überraschen und überzeugen.
Die dystopische Welt, die hier erschaffen wurde, fand ich interessant und gruselig zugleich. Es gibt schon teilweise eklige oder brutale Szenen, doch haben sie zum Rahmen der Geschichte gepasst.
Die Charakter sind interessant und funktionieren super zusammen. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und alles sehr gut beschrieben, so dass man sich die Welt und Gefühle gut vorstellen kann und richtig mitfiebert. Zumindest ging es mir so und ich habe das Buch verschlungen.
Ich habe Cat bewundert für ihre Intelligenz und Durchhaltevermögen und Cole für seine Fertigkeiten, was es angeht Cat zu beschützen.
Ich bin positiv überrascht von der Story und den Charakteren und den Wendungen und Kniffen, die die Geschichte bereit hält.

Habt ihr von dem Buch schon gehört oder es gelesen?

Kommentar posten

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?