Sonntag, 15. Dezember 2019

Sleek-Paletten Update

Werbung//Markennennung
2015 habe ich die Sleek-Wochen eingeführt und versuche seitdem regelmäßig einer Sleek-Palette eine Woche auf dem Blog zu widmen und 5 Looks zu schminken.

Damals habe ich alle 12 Paletten, die ich besaß fotografiert und als ich die Fotos gesehen habe, ist mir aufgefallen, dass ich 2 der Paletten aus verschiedenen Gründen nicht mehr besitze.

Ich dachte ich vergleiche doch einfach mal damals mit heute und wir schauen mal, ob man den Paletten die Verwendung (oder eventuell auch Nichtbenutzung) ansieht.

Circus und Curacao habe ich in den letzten Jahren nie oder super selten verwendet. Wirklich schade, aber weggeben möchte ich sie auch nicht. Vor allem die Curacao erinnert mich immer an meine Anfänge, denn sie war mein erste Sleek-Palette! Die Circus habe ich damals nach einigem Suchen noch auf ebay bekommen.
Die Bohemian Palette habe ich mindestens für eine Sleek-Woche benutzt, so dass man zumindest ein wenig Abnutzung sieht.
Bei der Showstoppers Palette habe ich schnell gemerkt, dass mir die Farben nicht so zusagen bzw ich die meisten auch schon in anderen Paletten habe und habe daher beschlossen, sie zu verlosen. Ich hoffe, dass ich der damaligen Gewinnerin eine Freude machen konnte und sie ein besseres Zuhause bekommen hat.

Auch wenn man es nicht sieht, glaube ich, dass ich die Sunset Palette zumindest gelegentlich verwendet habe.
Die beiden Ultra Matte Paletten haben ich vermutlich nur für Ausnahmen, also ausgefallenere Looks, verwendet. Ebenfalls viel zu selten um ihnen gerecht zu werden.
Bei der Vintage Romance sieht man leichte Gebrauchsspuren, zumindest bei den helleren Farben. Ich bin etwas zwiegespalten, was die Palette angeht, da mir nur wenige Farben alltagstauglich erscheinen. Das wäre eine Palette, die ich auch abgeben würde, nur wer nimmt sowas denn noch?
Die Storm Palette sieht tatsächlich etwas benutzter aus. Bei der Original bin ich mir nicht sicher, da sie damals schon benutzt aussah. Ich glaube, dass ich sie doch aber zumindest gelegentlich verwendet habe.
Die Oh so special sah damals so jungfräulich aus und mittlerweile ist sie ausgebraucht. Bis auf 3 Lidschatten, habe ich sie wirklich bis ins letzte Krümel verwendet. Die restlichen 3 habe ich depottet. Eine wirklich tolle Palette, die mich lange sehr intensiv begleitet hat.
Die Au Naturel Palette war dieses Jahr Teil meines 19 in 2019 Projekts und hat damit drei Lidschatten verloren.

Es ist erschreckend, wie wenig Unterschied man einigen Paletten ansieht, obwohl 4 Jahre vergangen sind. Andererseits nehmen mich meine Aufbrauchprojekte auch sehr ein und ich bin so ehrgeizig, dass meine anderen Schätze vernachlässigt werden.
Wenn ich die Paletten so sehe, bekomme ich richtig Lust, sie öfter zu verwenden. Deshalb überlege ich, wie ich das nächstes Jahr mache. Neben den Paletten von Sleek habe ich noch andere, die kaum bis keine Beachtung bekommen, was eigentlich wirklich schade ist.
Vielleicht stecke ich mir kommendes Jahr keine oder geringere Ziele, was Lidschatten angeht, und widme dafür jeder Palette eine Woche. Nicht unbedingt auf dem Blog, wie bei den Sleek-Wochen, sondern einfach im Alltag.
Vielleicht könnte ich mir eine schöne Seite im Bullet Journal gestalten, so dass ich die Möglichkeit bekomme meinen Fortschritt zu tracken und dadurch motiviert werde...

Welche Paletten von Sleek besitzt ihr und wie oft verwendet ihr sie?

Kommentar posten

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?