Samstag, 24. Oktober 2020

Andros SO GOOD So Veggie Joghurt-Alternative

Werbung//Markennennung
Ich durfte mit trnd die Joghurt-Alternative von Andros SO GOOD So Veggie testen.
Ich habe zwei der vier Sorten im Supermarkt entdeckt und gekauft. Diese möchte ich euch heute vorstellen.
Die Joghurt-Alternative ist aus Kokosmilch und neben den Sorten Natur und Erdbeere gibt es noch Vanille und Pfirsich-Maracuja.
Ich werde im folgenden "Joghurt" statt "Joghurt-Alternative" schreiben...
Die Becher enthalten 400g und bestehen aus Plastik mit einer Kartonmanchette. 

Natur

Der Joghurt hat eine extrem cremige und feine Konsistenz. Er schmeckt, für mein Befinden, sehr nach Kokos. Mein Mann meinte, es würde gar nicht so stark nach Kokos schmecken. Ich muss dazu sagen, dass ich kein Kokos mag und deshalb vielleicht etwas empfindlich bin.
Meine Mutter dagegen, die eigentlich Kokos nicht mag, fand ihn lecker.

Erdbeere

Auch die Sorte Erdbeere hat diese schön cremige, feine Konsistenz. Dazu kommen aber Erdbeerstücken. Die Farbe erscheint mir natürlich und nicht künstlich, auch wenn vermutlich durch das Karottensaftkonzentrat der Farbe nachgeholfen wurde.
Der Geschmack gefällt mir viel besser, auch wenn auch hier eine leichte Kokos-Note durchkommt.

Abseits des normalen Joghurt-Konsums habe ich den Joghurt in folgenden Gerichten verwendet.
Den Erdbeer-Joghurt habe ich zu meinem Haferflocken-Chia-Früchte-Mittag zugegeben, was sehr gut schmeckt. Leider hat das Anrichten nicht ganz so gut geklappt, weil der Joghurt eingesunken ist. 😅
Auch auf Arbeit hatte ich die Kombination mehrmals mit und fand die zusätzliche Geschmackskomponente lecker.

Den Natur-Joghurt habe ich mit etwas Ketchup, Salsa-Dipp, Paprikapulver und Pfeffer zu einem Dipp angerührt. Zusammen mit den Brokkolipuffern war es ok, aber ich muss ehrlich sagen, dass der Geschmack mir nicht so richtig zugesagt habe. Für mich hat es nicht harmoniert. Mein Mann fand es dagegen sehr lecker.
Den gleichen Dipp hatte ich auch für Gemüsesticks vorgesehen, als Inspiration. Aber er wurde zu den Puffern gegessen und die Sticks blieben ohne Dipp 😉
Die Sticks sind übrigens aus dem Strunk es Brokkolis entstanden. Schmeckt wie Kohlrabi, probiert es mal aus, falls ihr das noch nie gemacht habt!

Fazit

Richtig tolle Konsistenz, jedoch ist der Geschmack durch die Kokos-Note nicht so meins. Aber genau dafür sind solche Produkttests großartig. Jedem, der kein Problem mit Kokos hat, kann ich den Joghurt empfehlen.

Kennst du die Joghurt-Alternative von Andros SO GOOD schon?

Kommentar posten

Mein Blog und ich leben von deinen Kommentaren. Vielleicht möchtest du uns mit einem kleinen Text unterstützen?