Dienstag, 31. Januar 2017

Kathrin Lichters - Carhill Sisters 1: Emily & Jake

Bei Feelings erschien vor kurzem der letzte Teil der vierteiligen Reihe "Carhill Sisters" von Kathrin Lichters.

Ich durfte den ersten Teil "Carhill Sisters 1: Emily & Jake" lesen, welcher im August 2016 erschien und ca. 300 Seiten umfasst.

Inhalt

Vier Schwestern auf der Suche nach dem ganz großen Glück …
Nach dem frühen Unfalltod ihres Mannes findet die junge Künstlerin Emily Carhill nur schwer in ihren Alltag zurück. Ihr Leben in Jarbor Hydes erscheint ihr eintönig und farblos, jedenfalls bis der Rennfahrer Jake O’Reiley in ihrem Heimatort strandet und ihr Leben dort gehörig auf den Kopf stellt. Mithilfe ihrer verrückten Schwestern und ihrem Bruder versucht sie den Weg zu Jakes Herz zu finden, denn auch er trägt Dämonen mit sich herum, die ihrem gemeinsamen Glück im Wege stehen. Wie könnte Emily einen Mann lieben, der sein Geld mit Autorennen verdient und sich ständig in Gefahr begibt, wo Emily doch alles über Schmerz und Verlust weiß?


Meine Meinung

"Carhill Sisters - Emily & Jake" ist eine recht kitschige Liebesgeschichte und damit genau das, was ich mir von dem Buch erwartet habe.
Hauptsächlich wird die Geschichte aus der Sicht von Emily und Jake beschrieben, teilweise erhält man auch Einblicke in die Gedanken der Geschwister und anderer Charakter im Buch. Mir waren sowohl Emily als auch Jake sympathisch, außerdem mochte ich den Bruder von Emily, Luke, sehr. Mit den Schwestern konnte ich mich bisher nicht so recht identifizieren, könnte mir aber vorstellen, dass sich das in den anderen Büchern schnell ändern würde. 
Ich fand es spannend, dass sich die Sichtweise von Emily auf ihre eigene Ehe mit der Zeit ändert und ihre rosarote Brille dahingehend absetzt. 
Wie so oft, wollen beide Charakter sich lieben, können aber aus verschiedenen Gründen nicht - ich finde, das wurde hier gut aufgegriffen.
Aufgrund der Kürze des Buches, hat mir noch ein bisschen mehr Tiefe gefehlt, aber insgesamt habe ich es gern gelesen.

Habt ihr zufällig schon einen der 4 Teile gelesen?

Sonntag, 29. Januar 2017

Aufbrauchen statt Neukaufen - Update 2016/2017

Neben dem Projekt "Mach alle", in dem es vor allem darum geht, dekorative Kosmetik aufzubrauchen, habe ich auch das Projekt "Aufbrauchen statt Neukaufen". Dabei geht es mir darum nicht mehr 69352 Duschgels, Bodylotions und so weiter im Schrank zu bunkern.
Das letzte Update gab es Anfang 2016 (mit den Zahlen von Ende 2015). 

Die Regeln für das Projekt lauten:
  1. Kein Duschgel kaufen bis nur noch 2 übrig sind - Stand 2015: 3
  2. Keine Bodylotions mehr kaufen bis nur noch 2 übrig sind - Stand 2015: 4 + 2 Minigrößen
  3. Keine Badezusätze mehr kaufen, bis noch 5 übrig sind - Stand 2015: 5+12
  4. Kein Parfum kaufen - Stand 2015: 9
Bei meiner Zählung Mitte Januar 2017 hat sich folgendes ergeben:
Duschgel: 3
Bodylotion: 4
Badezusatz: 4 + 10
Gesichtsmasken: 2 + 10
Parfum: 7

Wie lief 2016?

Ich glaube ich habe mich immer an die Regeln gehalten. Duschgel habe ich erst neues gekauft, als ich nur noch eins zu Hause hatte, oder durch Produkttests erhalten. Bodylotion hatte ich glaube ich geschenkt bekommen und eine aus der "zu verschenken"-Kiste bei uns im Haus mitgenommen. Badezusätze habe ich nicht gekauft, allerdings hatte ich mir 2 von Lush zu Weihnachten gewünscht und noch richtig viele selbstgemachte Sachen geschenkt bekommen.
Gesichtsmasken und Parfum habe ich nicht gekauft, jedoch ein paar Masken gewonnen.

Plan für 2017

Ich nehme mir weiterhin vor, nur dann zu kaufen, wenn es notwendig ist.
Außerdem habe ich mir 10 Produkte ausgesucht, die ich dieses Jahr ganz gezielt aufbrauchen möchte.
Da man bei den meisten Produkten optisch keinen Unterschied/Fortschritt feststellen kann, habe ich die Produkte gewogen. Das habe ich schon mehrmals bei Instagram gesehen. Es sagt durch das Gewicht der Verpackung nicht so viel darüber aus, wieviel noch enthalten ist, aber man kann den Fortschritt messen.
  • Balea Wärmende Fußcreme (74,9g) Sie wärmt meine Füße gar nicht. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich sie schon sehr lange besitze.
  • Scholl Velvet Smooth Feuchtigkeitspflege (61,2g) Ich glaube sie zieht tatsächlich relativ schnell ein, solange man nicht zu viel Produkt verwendet.
  • Nivea Body Lotion (300g) Zieht relativ schnell ein und ist noch etwa halb voll.
  • by nature Body Lotion (285g) Stand im Hausflur als zu verschenken und ich habe sie mitgenommen.
  • Dove Selbstbräunende Body Lotion (240g) Ich bin immer zu faul sie zu verwenden, sie soll aber endlich verwendet werden.

  • Rugard Tonmineral Gel-Maske (50,8g) Die Maske sollte für 5-10 Anwendung reichen, aber ich habe sie bestimmt schon eher 15-20 Mal verwendet.
  • Alverde Reinigungspuder (53,9g) Stand jetzt ewig rum und soll endlich verwendet werden.
  • Rival de Loop Young Handcreme (31,2g) Die riecht ziemlich intensiv süß fruchtig und steht bei mir auf Arbeit.
  • Eos (25,4g) Hier bin ich einfach sehr neugierig, ob ich das dieses Jahr schaffen werde.
  • Burt's Bees Lippenpflege (10,1g) Steht ebenfalls bei mir auf Arbeit
Nun würde ich gern wissen, wieviel ihr an Pflegeprodukten zu Hause habt.
Und glaubt ihr, ich werde alle 10 Produkte leeren können?

Freitag, 27. Januar 2017

Balea Milder Reinigungsschaum

Nachdem ich nun schon die dritte Flasche fast komplett geleert habe, dachte ich es ist an der Zeit euch den milden Reinigungsschaum von Balea vorzustellen.
Seit ich den Reinigungsschaum von Dermasence testen durfte habe ich für mich festgestellt, dass ich die Reinigung mit Schaum sehr mag.

Der Milde Reinigungsschaum von Balea kostet 1,95€ für 150ml.

Inhaltsstoffe

AQUA | GLYCERIN | DECYL GLUCOSIDE | SODIUM LAUROYL GLUTAMATE | COCAMIDOPROPYL HYDROXYSULTAINE | PANTHENOL | COCO-GLUCOSIDE | GLYCERYL OLEATE | PRUNUS AMYGDALUS DULCIS FLOWER EXTRACT | PROPYLENE GLYCOL | PARFUM | HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE | CITRIC ACID | TOCOPHEROL | SODIUM CHLORIDE | ETHYLHEXYLGLYCERIN | PHENOXYETHANOL | CITRONELLOL | LINALOOL | ALPHA-ISOMETHYL IONONE.
Ganz reizfrei ist der Schaum leider nicht, aber ich habe ihn bisher sehr gut vertragen. Die Duftstoffe sind relativ am Ende vertreten und nur kurz auf der Haut weshalb ich damit gut leben kann.

Verwendung 

Mit ein bis zwei Pumpstößen hat man eine ausreichende Menge Schaum, mit der man das gesamte Gesicht reinigen kann. 
Der Schaum fühlt sich angenehm weich an und reinigt sehr gründlich.
Seit ein paar Wochen schminke ich sogar meine Augenmakeup damit ab. Dafür massiere ich zum Schluss einfach auch über meine Augen und bekomme sowohl Lidschatten als auch Mascara damit runter.

Da ich bisher sehr gut mit dem Reinigungsschaum auskam, habe ich ihn jetzt schon das vierte Mal gekauft. Ich würde übrigens schätzen, dass mir eine Flasche so etwa 3 Monate reicht. Mal schauen, ob sich das bei der neuen bestätigt.

Was verwendet ihr für die Reinigung eures Gesichts?
Habt ihr den Reinigungsschaum von Balea auch schonmal ausprobiert?

Mittwoch, 25. Januar 2017

[NOTD] Shimmer Glimmer

Dieses Jahr möchte ich das Projekt Nagellacke abschließen und dazu gehört auch, euch die bisher von mir lackierten Nagellacke zu zeigen.

Heute geht es um einen Schimmerlack von Manhattan, den man wohl besser als Topcoat verwendet. 





Da der Lack aber auch als Top Coat deklariert ist, war das vorauszusehen. Auch mit zwei Schichten sieht man den Nagel noch sehr stark. Dennoch finde ich sowas manchmal gar nicht schlecht, weil es den eigenen Nagel etwas aufhübscht, ohne dass gleich auffällt, dass man lackiert hat oder wenn etwas absplittert.

Montag, 23. Januar 2017

Susanna Ernst - Immer wenn es Sterne regnet

Nachdem ich letztes Jahr einige Bücher von feelings rezensieren durfte, habe ich Immer wenn es Sterne regnet von Susanna Ernst als Rezensionsexemplar gewonnen. Das Buch umfasst über 400 Seiten.

Inhalt

Als Mary auf einem Trödelmarkt einen alten Sekretär erwirbt und darin ein Bündel Briefe findet, stürzt sie Hals über Kopf in eine Geschichte, die ihr Leben für immer verändert. Es sind Liebesbriefe aus den 1920er Jahren, geschrieben von einem gewissen Adam an seine heimliche Angebetete Gracey. Die sehnsüchtigen Zeilen treffen Mary mitten ins Herz, und sie beschließt, mehr über das ungleiche Paar und ihre verbotene Liebe herauszufinden. Dabei entdeckt Mary etwas, womit sie nie gerechnet hätte; und als der Himmel plötzlich aufreißt und es mit einem Mal Sterne regnet, wird der Ausflug in die Vergangenheit zu einer Reise zu sich selbst.

Meine Meinung

Die Erzählung springt immer zwischen der Gegenwart und Vergangenheit sowie verschiedenen Charakter hin und her, wobei bei jedem Kapitel angegeben ist, aus welcher Sicht erzählt wird und zu welchem Zeitpunkt und an welchem Ort. "Newcastle, 6.Oktober 1927" ist dabei eindeutig, wohingegen "Irgendwo in Idaho, sieben Stunden und elf Minuten später" mich manchmal etwas verwirrt hat. Mit der Zeit konnte ich aber die Charakter und Zeitpunkte besser ein- und zuordnen.
Die Charakter haben mir gut gefallen und auch die Geschichte war spannend, da sie auch in zwei Zeitsträngen verläuft. Wie immer hat mir gefallen, dass nicht nur aus einer Perspektive erzählt wird. Ich finde man lernt die Charakter und ihre Gefühle so besser kennen und es macht das ganze spannender.
Und obwohl die Geschichte, in meinen Augen zumindest, gegen Ende etwas die Realität verliert und ziemlich kitschig ist, hat sie mir gut gefallen, da es mir beim Lesen nicht unbedingt darum geht, ob etwas tatsächlich so passieren könnte.
Ich habe das Buch wirklich gern gelesen, wie auch damals Nur einen Traum entfernt, welches ebenfalls von Susanna Ernst geschrieben wurde.

Samstag, 21. Januar 2017

[Sleek Wochen] Zusammenfassung Bohemian Palette

Wie immer gibt es heute einen kurzen Überblick der vergangenen 5 Makeups mit der Sleek Bohemian Palette.

#1
#2
#3
#4
#5
Bis auf das auffällig Makeup mit dem Grün gefallen mir eigentlich alle gut. Am meisten gefallen mir aber #5 und #4.
Ich muss sagen, dass ich die Palette toll abwechslungsreich finde und das vorher gar nicht so auf dem Schirm hatte.

Welches ist euer Favorit?

Freitag, 20. Januar 2017

[Sleek-Wochen] Bohemian #5

Wir sind schon bei dem letzten Makeup dieser Sleek-Woche mit der Bohemian-Palette von Sleek angekommen.
Ich glaube dieses AMU ist mein liebstes von dieser Woche, aber dazu morgen in der Zusammenfassung mehr.




Auf dem beweglichen Lid habe ich das matte Lila aufgetragen. Zum definieren der Lidfalte kamen das matte und das schimmrige Weinrot zum Einsatz.
Den Innenwinkel habe ich etwas mit dem Gelb aufgehellt und den unteren Wimpernkranz mit dem Kupfer betont.

Wie gefällt euch das letzte Makeup dieser Bohemian-Sleek-Woche?

Donnerstag, 19. Januar 2017

[Sleek-Wochen] Bohemian #4

Bei dem AMU, welches ich euch heute zeigen möchte, habe ich mich an einer Cut Crease versucht. Also den Lidschatten in der Lidfalte durch eine harte Kante von der Lidfarbe zu trennen. Wie ihr gleich sehen werdet ist mir das nicht wirklich gelungen, dennoch gefällt mir das Ergebnis.






 

Auf dem beweglichen Lid seht ihr das matte Hellbraun. Oberhalb der Lidfalte habe ich das Dunkelbraun weich verblendet und dann das Dunkelblau in der Lidfalte aufgetragen.
Das Dunkelblau habe ich außerdem für den unteren Wimpernkranz verwendet. Mit dem Schwarz habe ich nur etwas die oberen Wimpern verdichtet.

Habt ihr schonmal eine Cut Crease geschminkt? 
Wie gefällt euch dieses Makeup?

Mittwoch, 18. Januar 2017

[Sleek Wochen] Bohemian #3

Wir sind schon beim dritten Makeup der Sleek-Woche angekommen und dieses ist etwas mehr für den Alltag tauglich als das von gestern 😉






Ihr seht das schimmernde Grün auf dem gesamten Lid, während ich die anderen markierten matten Lidschatten (Hellbraun, Dunkelbraun und Schwarz) in der Lidfalte verwendet habe. Das Dunkelbraun habe ich außerdem am unteren Wimpernkranz aufgetragen.

Was sagt ihr zum heutigen AMU?

Dienstag, 17. Januar 2017

[Sleek Wochen] Bohemian #2

Bei dem heutigen AMU mit der Sleek Bohemian Palette habe ich mir die kräftigsten Farben ausgesucht.







Unschwer zu erkennen habe ich das matte Grün auf dem beweglichen Lid verteilt. Im Innenwinkel kam das Gelb zum Einsatz. Für die Lidfalte habe ich das Dunkelblau und etwas Schwarz verwendet. Den unteren Wimpernkranz habe ich kräftig eingeschwärzt und den Lidschatten auch etwas zum Verdichten der oberen Wimpern verwendet.

Was sagt ihr zu diesem Makeup?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...