Donnerstag, 28. Mai 2015

[NOTD] Pillow Talk

Huuh, was hab ich da im Januar für einen schönen Nagellack getragen? Pillow Talk von ANNY ist ein Grau-Braun mit einem tollen Schimmer. Ich hatte ihn gar nicht mehr so schön in Erinnerung, wusste nur, dass mir die Farbe gefallen hat, da sie auch so edel aussieht.


Ich hoffe man erkennt den Schimmer!







Ich finde, dass diese Farbe sehr edel auf den Nägeln aussieht und der Schimmer lässt es nochmal schöner aussehen.

Stimmt ihr mir zu?

Sonntag, 24. Mai 2015

[AMU] Pastell

Vor ein paar Wochen griff ich mal wieder zu einer meiner sehr bunten Paletten. Die Eyes  on the '60s Palette von BH Cosmetics habe ich damals aufgrund der tollen bunten Farben gekauft und ich hatte ein schlechtes Gewissen, dass ich sie schon recht lang nicht mehr benutzt habe.
Ich entschied mich am Ende für ein paar matte Pastellfarben.








Verwendet habe ich ein hübsches Rosa (ich glaube das markierte, aber es könnte evtl auch das dritte in der Reihe gewesen sein), dann das Pastelllila und ganz außen das helle Blau. Mit dem dunklen Lila habe ich minimal die Lidfalte abgedunkelt, das sieht man hier aber kaum noch (am anderen Auge war es etwas stärker). Verblendet habe ich mit einem hellen Braun aus einer NYX-Palette.
Am unteren Wimpernkranz habe ich die gleichen Farben wieder verwendet. 

Wie gefällt euch das Ergebnis?

Donnerstag, 21. Mai 2015

Tassel Haarband von Great Length

Vor ein paar Tagen bekam ich ein Haarband von Great Lengths zugeschickt und dieses möchte ich euch heute vorstellen.


Das Haarband in Silber kostet im Shop 21,90€ und besteht aus kleinen Steinchen und Perlen, die auf ein Band gestickt wurden.


Das Band ist etwa zur Hälfte mit den Perlen bestickt, was ausreicht, um den sichtbaren Teil  am Oberkopf auszufüllen.


Sehr praktisch finde ich, dass das Band in der Größe verstellbar ist und sich dadurch sehr flexibel an verschiedene Kopfgrößen, Vorlieben und Frisuren anpassen lässt. 


Mit der richtigen Frisur dürfte das Haarband sehr edel aussehen, aber auch im Alltag finde ich es nicht zu auffällig.
Das gleiche Band gibt es auch noch in Gold. Was ich noch sehr schön fänd, wenn es die Haarbänder jeweils auch noch mit einem hellbraunen Band gäbe, da ich denke, dass es bei blondem Haar bestimmt besser aussähe.

Tragt ihr Haarbänder?

Montag, 18. Mai 2015

[NOTD] Samba-dy Loves Purple

Ich berichtete letztens von meinen Neuzugängen und einen der O.P.I.-Minis möchte ich euch vorstellen.

Samba-dy Loves Purple ist einer der Lacke aus der Brazil Colletion. Die Lacke verfügen über das sogenannte Liquid Sand Finish, welches dieses holprige Aussehen verleiht. 
Mit Klarlack, welchen ich auch auf den Fotos schon trage, finde ich das Ergebnis aber ganz gut. Mit den p2 Sandlacken konnte ich mich nicht so recht anfreunden, aber hier gefiel es mir im gesamten gut.




Die Farbe lies sich nicht so einfach einfangen, eigentlich ist sie noch einen Stich wärmer und pinker.

Nochmal Danke liebe Caro für das Geschenk :)

Wie gefällt euch die Farbe und das Finish?

Samstag, 16. Mai 2015

[Neuzugänge] Nur notwendiges...

Letzte Woche lümmelte ich nach der Arbeit schon gemütlich auf dem Sofa und da packte es mich plötzlich - ich fuhr gegen 19Uhr nochmal fix in die Stadt um ein paar Kleinigkeiten zu besorgen.
Gekauft habe ich, bis auf die Muffin-Förmchen, nur Dinge, die auf meiner Einkaufsliste standen.


  • Die angesprochenen Muffinförmchen fand ich einfach niedlich und habe sie daher mitgenommen. Die verbrauchen sich ja auch so schnell
  • Den p2 Ultra Matte Concealer hatte die liebe @trallalum auf Instagram empfohlen. Mein Löscher Auge ist sehr bald leer und der Concealer von Makeup Revolution verhält sich ganz seltsam und liegt nur obenauf, daher brauchte ich wirklich einen neuen
  • Ich möchte mein Pflege versuchen auf reizfreie Produkte umstellen und habe mir dafür die Balea Med Ultra Sensitiv Intensivcreme für die Nachtpflege rausgesucht. Durch Zufall entdeckte ich dann diese Minigröße, welche in Relation nicht viel teurer war als die Originalgröße, weshalb ich entschied erstmal die kleine zum Austesten mitzunehmen.
  • Von dem Balea Reinigungsöl-Fluid liest man in letzter Zeit sehr viel und ich wurde neugierig. Mein Reinigungsschaum von CD wird auch bald leer.



Ich fahre in letzter Zeit sehr gern Inliner um den Cospudener See und jedes Mal bekomme ich unschöne Blasen an den Fußinnenseiten. Die obigen Produkte sollen mir dabei helfen. Blasenpflaster funktionieren dafür auch ganz gut, da sie etwas den Druck nehmen, vorausgesetzt sie halten gut und verrutschen nicht, was dann noch mehr zusätzliche Reibung verursacht. Und die Hühneraugendruckschutzringe sind einfach ein Versuch, ob sie vielleicht den Druck an der Stelle verringern können. Das hat im ersten Versuch auch für den einen Fuß funktioniert, bei dem anderen leider nicht.

Habt ihr schon Erfahrungen mit den Produkten gemacht? Was haltet ihr von dem Reinigungsöl-Fluid?
Habt ihr Tipps, was mir bei meinem Inliner-Problem helfen könnte? Oder könnt ihr mir ein paar neue Inliner empfehlen?


Donnerstag, 14. Mai 2015

Litamin Wellness Care Orientalische Duftoase

Vor einigen Tagen erreichte mich ein Paket, obwohl ich keins erwartete. Darin fand ich eine riesige Flasche mit Badezusatz von Litamin. Ich hatte doch tatsächlich das erste Mal Glück bei Rossmann einen Produkttest mitzumachen.

Ich möchte euch also heute das neue Aroma-Pflegeschaumbad von Litamin in der Richtung Orientalische Duftoase vorstellen.


Inhalt

Diese Flasche enthält 750ml und ist damit für meine Begriffe riesig. Dem Badewasser zugeben soll man eine Verschlusskappe voll, so dass diese Flasche für so einige Schaumbäde reichen dürfte.
Die Inhaltsstoffe sind wie folgt:
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Chloride, Cocamidopropyl Betaine, Parfum, Glycerin, Mel, Lactic Acid, Coco Glucoside, Glyceryl Oleate, Glycol Distearate, Cocamide MEA, Laureth-10, Citric Acid, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Benzyl Salicylate, Linalool, Sodium Sulfate, CI 19140, CI 16035
Enthalten sind sehr viele Tenside, die für den Schaum verantwortlich sein dürften, und zwei Farbstoffe, die laut Codecheck weniger bis gar nicht empfehlenswert sind.
Dafür ist tatsächlich der versprochene Honig (Mel) enthalten.
Meinen Recherchen im Internat nach kostet die Flasche knapp 2€, was ich wirklich sehr günstig finde.


Das Schaumbad ist flüssig und leicht golden schimmernd, was ich ganz passend zur Optik der Flasche und dem Namen finde. 
Ich habe den Badezusatz, wie in der Bitte in der Anwendungsbeschreibung in das einlaufende Wasser unter den Wasserstrahl gegeben. Sehr schnell bildete sich schöner Schaum


Badeerlebnis

Das erste was man sieht ist natürlich der Schaum. Den fand ich sehr gut, denn es war einiger da, so dass das Schaumbad seinem Namen gerecht wird.
Zum Geruch: der ist für mich sehr schwer zu beschreiben. Kein süßlich orientalischer Duft, wie ich ihn erwartet hatte. Ich habe keinen Honig herausgerochen und fand ihn eher, hm, leicht herb. Er erinnerte mich eher an ein mild riechendes Männerduschbad. 
Was mir richtig gut gefallen hat, war das Gefühl auf der Haut beim Baden, denn das war so leicht ölig, ohne tatsächlich ölig oder klebrig zu sein, einfach irgendwie geschmeidig. Dieses Gefühl mochte ich sehr gern an dem Badezusatz.
Ob das Pflegeschaumbad, am Ende wirklich pflegend war, kann ich nicht beurteilen, aber es hat zumindest meine Haut nicht ausgetrocknet.

Zusammenfassend gefällt mir das Schaumbad ganz gut, der Duft hätte ruhig anders sein dürfen, aber das Gefühl auf der Haut und der Schaum gefielen mir sehr.

Habt ihr schonmal Badezusätze von Litamin ausprobiert?

Dienstag, 12. Mai 2015

[AMU] Pfau

Dieses AMU schminkte ich letztes Jahr Ende Mai zum Geburtstag meines Vatis. Die Farben erinnern mich an einen Pfau, deshalb auch der innovative Titel...

Dummerweise habe ich damals kein Foto der verwendeten Produkte gemacht. Ich würde jetzt aufgrund der Farben vermuten, dass es entweder Paletten von Sleek, zum Beispiel Circus Circus oder Curacao, waren oder von BH Cosmetics.








Ich liebes es, mich gelegentlich mit solch bunten Farben auszutoben und habe überlegt, ob ich vielleicht mal wieder so Farben- oder Paletten-bezogene Wochen gestalten möchte. Ich habe so viele Paletten, die ich viel zu selten verwende, vielleicht wäre so ein Projekt wieder motivierend.
Ich denke auch für euch kann das ganz interessant sein, wenn ich verschiedene Möglichkeiten mit einer Palette vorstelle.

Falls ihr, als Blogger, so eine Aktion plant, dann würde ich mich freuen, wenn ihr mich darauf hinweist, dann mache ich bestimmt gern mit, wenn es zeitlich passt :)

Was haltet ihr als Leser von dieser Idee?
Und wie gefällt euch das AMU?

Sonntag, 10. Mai 2015

Tommy Krappweis - Mara und der Feuerbringer

Ich möchte euch drei Bücher von Tommy Krappweis, dem Mit-Erfinder von Bernd das Brot, vorstellen. Mara und der Feuerbringer sind drei Jugendbücher, die ich zum Geburtstag von meinen Freundinnen geschenkt bekam.


Inhalt

Mara Lorbeer ist ein 14-jähriges Mädchen, welches gern normal und unauffällig wäre. Leider machen ihr ihre Tagträume einen Strich durch die Rechnung. In diesen Momenten ist sie angreifbar, weil sie wie ein Dussel dasteht und nichts mehr von ihrer Umgebung mitbekommt. In der Schule wird sie dafür gehänselt.
Zu Hause hat sie es auch nicht einfach. Ihre Eltern leben getrennt und ihr Vater hat sie schon sehr lange nicht mehr angerufen. Ihre Mutter und sie verstehen sich nicht gut. Mara fühlt sich nicht verstanden und ihre Mutter schleift sie immer mit zu ihren Wicca-Treffen.
Gerade als sie beschließt, diese Tagträume aus ihrem Leben zu verbannen endet eines der Wicca-Treffen so ganz anders als erwartet und Mara erfährt, dass sie eine Spákona, eine Seherin, ist und eine wichtige Rolle in der Rettung der Menschen spielen soll.
Ein Glück steht ihr sehr bald Professor Weissinger zur Seite, so dass sie sich nicht allein durch die nordischen Mythen kämpfen muss.

Meine Meinung

Die drei Bände bauen aufeinander auf und erzählen die Geschichte bis zur Rettung der Menschen. Doch in jedem Buch muss Mara mit der Hilfe des Professors neue Aufgaben und Abenteuer bewältigen.
Mir hat der lockere und oftmals sehr amüsante Schreibstil sehr gut gefallen. Ich finde, dass die Bücher auch für Erwachsene sehr gut geeignet ist.
Mir haben die Bücher allesamt gefallen, wobei ich sagen muss, dass mir Band 2 und 3 besser gefielen als der erste Band. Vielleicht kam das aber auch, weil ich mit den Figuren vertrauter war und die Bücher auch jeweils in ein bis zwei Tagen durchgelesen hatte, während ich beim ersten Teil immer nur häppchenweise zum Lesen kam.

In meinen Augen, wirklich sehr schöne Bücher, die ich weiterempfehlen würde.
Der erste Teil wurde sogar schon verfilmt, allerdings habe ich den Film nicht gesehen.

Kanntet ihr die Reihe schon? Oder habt ihr vielleicht den Kinofilm gesehen?

Donnerstag, 7. Mai 2015

Aufgebraucht #35

Und wieder ist ein Monat rum und es ist an der Zeit die von mir geleerten Produkte zu zeigen.
Durch die Bestellung bei Paula's Choice mit vielen Proben, gibt es heute gleich einen ganzen Schwung Pröbchensachtes zu sehen.

  • Schaebens Luxus Maske mit Gold Die Maske war relativ flüssig-klebrig und durchsichtig. Wenn man die letzten Reste aus den Ecken gedrückt hat, waren auch kleine goldene Schimmerpartikel zu sehen, aber auf der Haut sah es keinesfalls wie auf der Abbildung aus, dafür war viel zu wenig Gold enthalten. Ich hatte das Gefühl, dass die Maske leicht pflegt, aber eine herausragende Wirkung konnte ich nicht feststellen. Werde ich nicht nachkaufen
  • Kneipp Regeneration 24h Gesichtscreme (Sachet) Die Creme roch blumig und lies sich gut verteilen, aber ich versuche nun auf reizfreie Pflege zu achten und hier ist Parfum enthalten. Nachkauf eher unwahrscheinlich.
  • Paula's Choice Resist Anti-Aging Probenset Über diesen Haufen Proben habe ich erst diese Woche geschrieben.

  • alverde Hand-Maske Diese Tube hatte ich mal mit anderen Produkten zugeschickt bekommen und nun auf Arbeit intensiv aufgebraucht. Dafür habe ich es jedoch einfach wie eine normale Handcreme verwendet statt wie eine Maske. Sie lies sich gut verteilen und hat gut gerochen, aber eine phänomenale Wirkung habe ich nicht festgestellt, daher werde ich sie nicht nachkaufen
  • seba med Balsam Deo sensitiv Dieses Deo habe ich sehr gern verwendet, da es einigermaßen gut vor Gerüchen schützt und bei mir nicht brennt. Ich habe noch andere Deos, die ich erstmal verwenden möchte/muss. Finde ich unter diesen nicht zufällig ein besseres, wird dieses sehr wahrscheinlich nachgekauft.
  • alverde Augen-Make-up Entferner Den Entferner habe ich mal zusammen mit einem Blush auf einem Blog gewonnen. Ich mochte ihn anfangs gar nicht, da er die Haut durch das Schrubben sehr beansprucht. Wenn ich jedoch das Wattepad vorher anfeuchte funktionierte es besser. Es darf aber nichts vom Produkt ins Auge kommen, da das sehr brennt! Brennen bei einem Makeup-Entferner speziell für die Augen finde ich etwas befremdlich. Ich bin mit Kokosöl zufriedener und werde das Produkt nicht nachkaufen.

  • Savion Haarseife Henna (Probenstück) Die Haarseife hatte ich vor Monaten angefangen zu benutzen und dann pausiert. Die Reinigung hat ganz gut funktioniert, wobei ich das Gefühl hatte, dass sie nicht so gut schäumt und reinigt und sich ausspülen lässt, wie die, die ich vorher verwendet hatte. Ich werde diese daher nicht nachkaufen.
  • Kneipp Glückliche Auszeit Gesundheitsbad Eine rote Flüssigkeit, die das Wasser leicht gefärbt hat. Den Geruch kann ich nicht beschreiben und fand ich auch eher mittelmäßig stark. Irgendwie blieb das Bad nicht besonders im Gedächtnis und wird daher nicht nachgekauft.
  • alverde Süßer Traum Bodybutter (kleine Größe) Diese Bodybutter stammt aus einem Weihnachtsset, die ich sehr gern kaufe, da die Gerüche meist angenehm sind und die Döschen so niedlich und schön klein. Ein Produkt, welches man gerne aufbraucht. Solch ein Set werde ich bestimmt mal wieder kaufen.

Die folgenden drei Produkten wurden im Rahmen meines Projekts "Mach alle!" 2015 leer.
  • Clinique Lipgloss Bonfire (Minigröße) Der Lipgloss enthielt starken Glitzer und war sehr klebrig, was aber der Haltbarkeit zugute kam. Ich habe ihn ganz gern benutzt, aber die Verpackung ist so ungünstig, dass man an die letzten Reste nicht rankommt. Würde ich dennoch nicht in Originalgröße kaufen.
  • StarGazer Eye  Dust #23 (Probe) Ein tolles Olivegrün, welches ich gern auf dem gesamten Lid oder am unteren Wimpernkranz verwendet habe. Auch wenn es nicht so aussieht, ist das Tütchen leer. Da ich zu viele Lidschatten besitze, werde ich hier kein Originalprodukt nachkaufen.
  • LuciaFun Nagellack Hui, endlich leer. Ein schönes Perlmutt, welches ich für meine Zehennägel verwendet habe. Ich habe noch ein ähnliches Produkt und sowieso zu viele Nagellacke, daher kein Nachkauf.
Das waren doch eine ganze Menge und gleich drei Erfolge zu meinem Mach alle! Projekt. Nur sehr wenige Produkte, die ich nachkaufen würde, aber das liegt meist auch daran, dass ich zu viele Produkte schon hier habe.

Kennt ihr einige der Produkte und teilt ihr meine Meinung?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...