Freitag, 29. November 2013

Lidschattenpalette von p2 cosmetics

Hier war es ruhig die letzten Tage. Mir fehlte mal wieder die Muse zu bloggen. 
Wer möchte kann mir gern auf Instagram folgen, ich heiße dort (natürlich) carololcat.

Auf Instagram habe ich dann auch ein Bild einer großen Palette von p2 entdeckt und erfahren, dass diese limitiert sei. Meine (Neu)gier war sofort geweckt und ich bin am Donnerstag nach der Arbeit noch in die Stadt gegangen. Das Glück war mir hold und ich habe die letzte Palette im Aufsteller entdecken dürfen. 
Für 9,95€ habe ich sie mitgenommen. Bisher habe ich sie nur für diesen Post geswatched und noch nicht verwendet. Ich kann euch hier nur einen ersten Eindruck bieten. Aber da ich das Gefühl habe, dass sie bisher noch kaum bis keine Beachtung auf den Blogs bekommt und aber sehr limitiert ist, möchte ich nicht länger warten.

Wie schon gesagt kostet sie 9,95€ und ist von p2 cosmetics und enthält 18 Lidschatten à 1,2g und einen großen Spiegel im Deckel.
Verkauft wird sie mit einer hübschen Papierbanderole in Form einer roten Schleife.


Rückseite 
ohne Banderole 




Swatches mit den Fingern auf dem bloßen Unterarm ohne Base: 


Die Lidschatten sind relativ fest gepresst und erscheinen sehr trocken. Insbesondere 17 und 18 sind dabei eher negativ aufgefallen, da sie kaum Farbe abgeben. Auch sonst bin ich etwas enttäuscht über die Qualität, könnte mir aber vorstellen, dass sie mit einem Pinsel, einer Base und etwas Schichten auch sehr schöne Ergebnisse erzielen. 
Die Farben 1, 9, 11 und 15 sind matt, alle anderen enthalten Schimmer oder sind zumindest leicht satiniert.

Fazit

Über die Qualität kann ich noch keinen echten Eindruck bieten, da ich nicht weiß wie sie sich am Auge machen. Ich wollte aber erstmal zügig einen ersten Eindruck und Swatches geben.
Mir gefällt die Aufmachung sehr gut und der Preis ist natürlich auch unschlagbar.
Die Palette schließt sehr gut, wie beispielsweise die Sleek Paletten, lässt sich aber einigermaßen gut öffnen.

Edit: Ein erstes AMU habe ich nun *hier* geschminkt und bin überrascht, wie gut sich mit den Farben arbeiten lies.

Jetzt bin ich aber gespannt, was ihr zu der Palette sagt. Habt ihr schon davon gehört oder gesehen? Habt ihr sie euch vielleicht auch schon selbst gekauft?

Mittwoch, 20. November 2013

Neuzugänge der letzten Zeit

Das letzte Mal, dass ich Neuzugänge gezeigt habe, war im August. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass ich zwischenzeitlich nichts gekauft habe. 
Heute möchte ich euch mal wieder ein paar meiner Neuzugänge zeigen. Es handelt sich dabei nur um die neuesten.

Als erstes möchte ich euch eine Bestellung aus den USA zeigen. 
Bei Beautyjoint  habe ich für insgesamt (inkl Porto) umgerechnet ca 24€ bestellt und zwar den Rose d'Oro Blush von Milani, endlich den DUO Wimpernkleber und zwei Jumbo Eye Pencils von NYX in den Farben Milk und Yoghurt.
Der Blush wirkt recht glitzrig, aber ich finde, das sieht man auf den Wangen nicht. Mit den Jumbo Eye Pencils komme ich sehr gut zurecht und insbesondere von Milk bin ich sehr begeistert. Ich bin froh, dass ich nun meine ersten Jumbo Pencils von NYX besitze.
Auch der Wimpernkleber wurde schon das erste Mal ausprobiert und machte einen guten Eindruck.

In den heimischen Drogeriemärkten konnte ich es mir nicht nehmen lassen, dieses hübsche Körperbutter-Set von alverde zu erstehen. Für 2,95€ erhält man drei kleine Döschen à 50ml. Ich liebe solche kleinen Döschen.

Die folgenden drei Produkte habe ich bei missmoehrchen gewonnen. Lustigerweise habe ich den Augen-Make-up einen Tag, bevor das Päckchen ankam, bei meiner Mutti ausprobieren können und der erste Eindruck war positiv. Ich werde erstmal meinen jetzigen leeren und dann bin ich gespannt, wie sich der Entferner im Alltag macht. 

Zum Schluss habe ich eine Bestellung von kosmetik4less erhalten. Ich habe meine Palettensammlung von Sleek um zwei neue Paletten erweitert und mich für die Vintage Romance Palette und die Showstoppers Palette erweitert. Gleichzeitig habe ich noch zwei Paar Wimpern von Red Cherry mitbestellt (747XS und 747S). Die Nail Art Stickers habe ich dazubestellt, weil man mit der Bestellung eines essence-Artikels die Versandkosten sparen konnte. 


Ja, da ist doch wieder ein bisschen was zusammen gekommen. Ich freue mich schon aufs ausprobieren!

Soll ich etwas näher vorstellen? Welche der Produkte besitzt ihr vielleicht auch?

Montag, 18. November 2013

[NOTD] style me holo

Ich hatte mir im Sommer den Glow in the Dark Nagellack von essence gekauft und vorgestellt. Als Farblack dazu habe ich damals ebenfalls einen Lack von essence getragen. Heute möchte ich euch ein paar bessere Bilder davon zeigen. 
Es handelt sich um den "style me holo" Nagellack aus der Nails in Style Limited Edition. Ich weiß zwar nicht, was die Farbe mit holo zu tun hat, aber schön ist sie.



Die Farbe ist ein sehr schönes dunkelblau mit Schimmer. Auf dem kleinen Finger habe ich zusätzlich den Leuchtlack getragen, der eine milchige Schicht auf den Nagel legt.

Habt ihr euch damals etwas aus der Nails in Style LE gekauft?

Sonntag, 17. November 2013

Lynsay Sands - Vampir à la Carte

Nachdem ich gestern schon gegen zehn mit Saugen und Sport fertig war, folgte ein richtiger Gammeltag. Dazu zählt, dass ich bei einem Buch entspanne.

Vor einiger Zeit hatte ich bei einer Aktion das Buch Vampir à la Carte von Lynsay Sands als ebook kostenlos bekommen. Daher gibt es heute auch das Buchcover als Screenshot aus meiner kindle-App.
Screenshot aus der kindle-App

Inhalt

Cale ist ein Unsterblicher und das schon sehr lange. Er möchte bzw muss sich mal wieder ein neues Umfeld suchen und kommt nach Kanada um dort seinen Onkel zu besuchen. Als er dort eintrifft wird ihm eröffnet man habe seine Seelenverwandte gefunden. Als er die Restaurantbesitzerin Alex trifft wird ihm klar, dass sie wirklich seine Seelenverwandte ist.
Auch sie fühlt sich zu Cale hingezogen, doch nachdem sie ihn aus einer Notlage heraus bei sich angestellt hat, kann sie unmöglich mit ihm eine Beziehung anfangen.

Meine Meinung

Obwohl das Buch teilweise recht kitschig war, hat es mir insgesamt sehr gut gefallen. Ich wollte gern wissen, wie es weitergeht und habe das Buch in einem Tag ausgelesen. 
Mir haben auch die Ideen zu der Geschichte der Unsterblichen (die man erst gegen Ende erfährt) gefallen, da das zumindest für mich, ein neuer Ansatz war.

Ich weiß nicht ob ich das Buch von mir aus gekauft hätte, da die Kritiken auch eher durchwachsen sind. Ich bin aber froh, dass ich es damals bei einer Aktion kostenlos erhalten habe.

Kennt zufällig jemand das Buch oder die Autorin?

Donnerstag, 14. November 2013

[Preview] p2 A night to remember Limited Edition

Heute kam mal wieder ein Newsletter von dm reingeflattert. Dieser stellt die neue p2 Limited Edition "A night to remember" vor und ich muss sie euch zeigen.
Mich spricht die LE wirklich sehr an! Die Produkte gefallen mir fast alle und auch wenn ich eigentlich keine brauche, werde ich mal schauen, ob ich die LE in real antreffe.

Die LE wird es vom 28. November bis 25. Dezember in den dm-Märkten geben.





touch of magic powder dust
touch of magic powder dust
Sorgt mit dem feinen goldenen Puder für einen umwerfend strahlenden Teint. Ideal für Gesicht, Dekolleté, Schultern und als Highlight im Haar.
In einer Farbvariante: 010 haze of gold.
Das Produkt ist vegan.
 
4,8 g: 3,95 €


be yourself! powder
Der cremig zarte Puder lässt sich mit einer geschmeidigen Leichtigkeit auftragen und verleiht so ein weiches Hautgefühl für einen matten Teint: 010 light day, 020 bright night.
Das Produkt ist vegan.
 
10 g: 3,75 €
be yourself! powder

fantastic chrome kajal
fantastic chrome kajal
Der hochpigmentierte Kajalstift fantastic chrome kajal bringt deine Augen zum Strahlen dank intensiver Farbabgabe und schimmerndem Pearleffekt.
Zur Wahl stehen fünf farbintensive, leuchtende Trendfarben aus unserer Standardtheke: 010 golden amber, 020 wild amethyst, 030 green emerald und 040 mettalic lapis.
Das Produkt ist nicht vegan.
 
1,1 g: 2,75 €


thrilling nightlife eye shadow
Verführt durch seine hochpearlige Farbintensität. Dank der samtig satten Textur sorgt der Lidschatten für einen fesselnden, umwerfenden Look.
Die Variante 010 princess of grace ist nicht vegan. Die Varianten 020 beauty of opulent, 030 mistress of fame und 040 queen of the night sind vegan.
 
2,8 g: 2,75 €
thrilling nightlife eye shadow

blink of an eye paper lashes
blink of an eye paper lashes
Die Wimpern verzaubern auf den ersten Blick und sorgen garantiert für einen atemberaubenden Augenaufschlag!
Das Produkt ist vegan .
 
1 Paar Wimpern + 1 g Wimpernkleber: 2,65 €

sweetness of seduction lipgloss
sweetness of seduction lipgloss
Show me your lips! Die intensiv leuchtenden Farben sowie die hoch deckende Textur lässt die Lippen erstrahlen: 010 magnificent! 020 breathtaking! 030 delightful! 040 marvelous!
Die Produktvarianten 010, 020, 040 sind vegan. Die Variante 030 ist nicht vegan.
 
7,5 ml: 2,95 €

secret of the night nail polish
secret of the night nail polish
Glamourös schimmernder Nagellack für ein unvergessliches Pearl-Finish in vier Farben: 010 golden celebrity, 020 shining star, 030 fascinating girl, 040 luxury miss.
Das Produkt ist vegan.
 
12 ml: 2,25 €


glamorous finish nail pearls
In zwei Farben sorgen die p2 Nail Pearls für ein traumhaftes Highlight auf den Nägeln.
In den Farbvarianten gold und rosé.
Das Produkt ist vegan.
 
17 g: 2,95 €
glamorous finish nail pearls

Meine Meinung

Am meisten interessieren mich die Papierwimpern, die Nagellacke, Kajale und die Lidschatten. Aber auch die Lipglosse und das Puder gefallen mir. Der Flakon mit dem Schimmerpuder sieht natürlich auch toll aus!

Wie gefällt euch die LE? Was wollt ihr euch kaufen?

Mittwoch, 13. November 2013

Aufgebraucht #20

Wow, schon das zwanzigste Mal zeige ich euch heute meine aufgebrauchten Produkte - schon erstaunlich wie viele Posts man über Müll verfassen kann :P

  • p2 I feel pretty Badestick hatte ich damals mit anderen Produkten der I feel pretty Limited Edition zugeschickt bekommen und jetzt mal verwendet. Der Geruch war angenehm. Schaum gab es keinen (habe ich dann durch andere Produkte erzielt). Nachkauf ausgeschlossen, da limitiert.
  • Dresdener Bade-Essenz Candy Mountain roch nach Kakao und hat kaum Schaum erzeugt. War ok, aber mehr auch nicht, weshalb ein Nachkauf eher unwahrscheinlich ist.
  • Basler Arganöl Shampoo (Probe) Aufgrund der geringen Menge kann ich nicht viel dazu sagen. Ich fand es ok, es hat keine negativen Auswirkungen gehabt. Aber da ich mit dem Kakao-Shampoo nicht hundertprozentig zufrieden war, denke ich nicht, dass ich dieses kaufen werde.
  • Sante Duschgel Acai Energy habe ich mal von meinen Eltern geschenkt bekommen. Es hatte eine gelige Konsistenz, was ich prinzipiell nicht soo sehr mag, weil es meist von der Hand flutscht. Dieses war aber vollkommen in Ordnung. Der Geruch war leicht fruchtig und angenehm. Ich denke, dass ich es mir selbst nicht kaufen würde, aber fand es gut.

  • p2 Ultra Intense Hand Butter habe ich mal vor Jahren gekauft. Wie man ganz gut erkennen kann, ist sie nicht ganz leer geworden, aber sie war jetzt am Ende richtig fest und man konnte sich nicht mehr wirklich damit eincremen. Daher kommt sie weg. Die Haut war am nächsten Morgen zwar schön weich, aber eine langfristige Wirkung konnte ich nicht feststellen. Sie wird erstmal nicht nachgekauft.
  • Sun Ozon Sonnenfluid für Gesicht hat mir gut gefallen. Ich habe es den Sommer über täglich verwendet und habe keine negativen Eigenschaften feststellen können. Es ist preisgünstig und ich hatte es schon einmal nachgekauft.
  • Sun Dance mattierendes Aprèsfluid dagegen fand ich nicht so gut. Es war sehr flüssig was mir nicht gefiel und ich kann auch nicht sagen, ob es sonderlich geholfen hat. Wird eher nicht nachgekauft (außer ich habe meine heutige Erkenntnis nächstes Jahr schon wieder vergessen)7
  • Vichy Normaderm Hyaluspot (Probe) Dieses Produkt ist gelig und wird punktuell auf Pickel aufgetragen. Ich hatte teilweise schon das Gefühl, dass es gewirkt hat, denke aber, dass es preisgünstiger Produkte auch können. Wird nicht nachgekauft.

  • essence studio nails french nail tip remover Dieses Döschen war schon länger leer, dann hatte ich es mal aufgefüllt und nachdem es dann leer war stand es eine Weile rum. Die Idee ist prinzipiell nicht schlecht, aber mir hat es oft die Nagelhaut eingefärbt, besonders wenn man mit sehr dunklen Lacken lackiert hat. Die Flüssigkeit darin hat sich dann gern verfärbt und auch beim nächsten Mal eine Sauerei verursacht. Würde ich eher nicht nachkaufen.
  • Max Factor Masterpiece Mascara Hat mir gut gefallen und macht aber ein natürliches Ergebnis. Habe noch ne Menge Mascaras da und werde mich eher durch die günstigen Testen und diese nicht nachkaufen.
  • p2 What's up? Beach Babe Mascara mochte ich sehr gern. Ich kam gut mit dem Bürstchen zurecht und fand sie hat ein schönes Ergebnis gemacht. Nachkauf nicht möglich.
  • Estée Lauder Lipgloss habe ich versucht aufzubrauchen. Ich glaube es waren 10 oder 15ml enthalten und trotzdem ich es jeden Morgen aufgetragen habe, hat sich fast nichts am Füllstand getan. Dann ist er aber schlecht geworden und hat sich in seine Bestandteile getrennt. Er roch nicht komisch, aber es kam eben fast nur noch durchsichtiges raus. Werde ich, aufgrund des Preises, nicht nachkaufen.
  • Rival de Loop Young Eyeshadow Base ist schon das zweite leere Pöttchen. Ich mag sie sehr gern und finde, sie hält den Lidschatten hervorragen. Schon nachgekauft.
Uff, nur zwei Nachkaufprodukte...
Was habt ihr letzten Monat aufgebraucht?

Montag, 11. November 2013

[NOTD] nude, again

Ich habe zwar schon das letzte Mal einen Nude-Lack gezeigt, aber nachdem ich vor etwa zwei Wochen alle meine Nägel abgeknabbert habe, kann ich momentan nichts anderes tragen. 
Das beste ist ja eigentlich gar nichts zu tragen, damit ich nicht wieder daran rumknibbel. Das habe ich die letzten Wochen auch schon so gehandhabt, aber ich hatte heute Lust auf Nagellack. Ich entschied mich also für einen dezenten hellen cremefarbenen Lack. 
Dieser ist von Artdeco und dürfte schon ein paar Jahre alt sein und trägt die Nummer 265. Ich kann also keinerlei Auskunft darüber geben, ob es den noch gibt. Ich bezweifel es aber, da die Fläschchen heute anders aussehen.



Dieser Lack hat einen wunderschönen Schimmer, den ich allerdings nicht einfangen konnte. Trägt man eine dünne Schicht auf, hat man reinen, ganz feinen, Schimmer in orange-gold-rosa auf den Nägeln. 
Ich habe hier zwei Schichten lackiert, was bei meinen kurzen Nägeln vollkommen ausgereicht hat.

Gut zurechtgekommen bin ich mit dem Pinsel und toll finde ich, dass sich zwei Kugeln in der Flasche befinden, mit denen man den Lack gut durchschütteln kann.

Habt ihr Nagellacke von artdeco?

Freitag, 8. November 2013

[AMU] gold und grün

Vorgestern habe ich euch ja ein Augen Make-up in gold und braun gezeigt und versprochen, dass noch eins in gold und grün folgen wird.
Ich habe auch hierfür die Sleek Storm Palette verwendet.







Verwendete Produkte

  • Rival de Loop Eyeshadow Base
  • der graue (in meinen Augen eher beige) Cremelidschatten aus dem Duo von Manhatten (Emerald Elegance) als farbige Base 
  • goldener Lidschatten aus der Sleek Storm Palette auf dem gesamten Lid
  • der dunkelgrüne Lidschatten aus der Storm Palette in das äußere V
  • der hellbraune matte Lidschatten aus der Storm Palette in die Lidfalte
Nochmal alle drei zusammen:

Wie gefällt euch das heutige AMU? Welches der drei hat euch am besten gefallen?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...